Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frontgrill ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frontgrill ?

    Hallo liebes Forum,

    ich will an meinem Auto den Frontgrill, Neblerhalterungen etc. schwarz lackieren?

    Könnt ihr mir einige Tipps&Tricks verraten, was man zu beachten hat?

    Es soll nicht perfekt nach "Show-Car" aussehen, der Kunststoff soll einfach nur anstelle von grau,schwarz sein!

    Da ich nicht permanent damit arbeite, will ich mir keine ganze Anlage mit Kompressor etc. besorgen.
    Habe jedoch so ein Elektro-Feinsprühsystem von Bosch gefunden!

    Taugt das was oder habt ihr schlechte Erfahrungen damit gemacht?

    Ich häng euch noch ein Link vom FoFi an, damit ihr besser sehen könnt,wie die zu bearbeitenden Flächen aussehen!

    2009-ford-fiesta-st500-picture-1-588x390.jpg

    [Mein Fiesta ist weiß,nicht erschrecken!]

    lG,

    Gilles

  • #2
    Also wenn du nicht mit Kompressor und Lackierpistole arbeiten willst, würde ich dir empfehlen, die Kunststoffteile anzuschleifen, reinigen, Haftvermittler aus der Spraydose drauf, kurz einwirken lassen, 1K Grundierung drauf, anköpfen, abblasen, wegen Staub und dann mit schwarz aus der Spraydose drüber. Anschließend noch Klarlack aus der Spraydose und fertig ist die Sache. Zwar nicht meine Welt, da ich lieber mit Lackierpistole arbeite, aber jedem das seine. Viel Erfolg dabei.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Björn Beitrag anzeigen
      Haftvermittler aus der Spraydose drauf, kurz einwirken lassen, 1K Grundierung drauf
      wieso willst du 2 mal grundierung b.z.w. haftvermittler drauf machen?
      Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

      Kommentar


      • #4
        Wie sieht's mit dem Apparat von Bosch aus?

        Habt ihr iergendwelche Erfahrungen mit solchen Maschinen ?

        Kommentar


        • #5
          Sieh an der rückseitenach welche Buchstaben da stehen, denn da steht
          die Abkürzung des Kunststoffes.
          Danach guckst du in die technischen merkblätter wir du den Kunststoff weiterbehandelst.
          Und dann siehst du eh nimmst du eine lackierpistolen, oder nimmst du eine Spraydose ( gibt es schon weltklasseprodukte z.b colormatic)

          Kommentar


          • #6
            Also mit solchen Sprühpistolen arbeitet hier keiner. Die sind auch nix.
            Wenn dann machste die Spraydosenvariante.
            Gruß Daniel

            Kommentar


            • #7
              Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
              wieso willst du 2 mal grundierung b.z.w. haftvermittler drauf machen?
              Weil ich schon mit 1K Grundierung auf Kunststoff die Erfahrung hatte, dass es nicht hält. War allerdings in ner anderen Firma gewesen, wo nen Kollege lackiert hatte. Bekam es nur mit.

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X