Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Moped lackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Moped lackieren

    liebe Lacker , ich bin neu hier, und intressiere mich für das lackieren wollte min moped lackieren

    war jetzt am überlegen mit spray dosen aber bin da skeptisch

    jetzt war ich heute im lack laden bei uns um die ecke er meinte eine mini hvlp und ein billig kompressor würden bessere ergebnisse machen als mit der dose und er meinte wenn mann ein händchen dafür hat sieht mann nach dem polieren keine unterschiede zum profi , es muss jetzt nciht profihaft werden aber gut !!!

    jetzt bin ich am überlegen mini hvlps gibts ja bei ebay ab 30 euro oder sogar für 20€ denke mal die reichen ja eine sata oder devilbiss brauche ich nicht da ich sooft auch nicht lackieren werde

    jetzt die frage welche pistole mit welcher düse und welchen kompressor wäre nett wenn mich wer aufklärt :-)
    Zuletzt geändert von 2er; 27.07.2010, 14:00.

  • #2
    Am besten eine mit 1.4mm Düse, da man damit kleinere bzw. weniger Übergänge hat und die meisten Lackhersteller empfehlen diese auch für deren Lacke. Habe momentan auch nur eine miniHVLP mit 0,8mm Düse aus dem Auktionshaus und diese müsste für ein Moped vollkommen ausreichen und ist auch sehr gut um kleinere Oberflächen zu lackieren. Habe mit der einen Kotflügel für meinen Golf lackiert (LC6M bright green metalic). Kein Farbunterschied zu erkennen und ist super geworden. Muss ihn nur nochpolieren. Aber lackier nicht gleich darauf los, sondern informier dich über die richtige Technik und sprüh erstmal ein paar alte Bleche an, sonst geht es in die Hose.

    Kommentar


    • #3
      naja gut ok weiß ich bescheid aber welchen kompressor nutzen ?????? bzw was für einer reicht ???? was ist den wenn mann einen 100 euro ding nimmt und den kessel dann vergrössert auf 70 -100 liter oder den kessel hier ???

      http://cgi.ebay.de/Kompressor-Kompre...em2c51eca4ad?(

      Kommentar


      • #4
        hi

        du kannst an jeden verdichter einen tank dran machen. jenachdem welche pistole mit welche zerstäubungs technik ziehen die mehr oder weniger an luft. wenn das aggregat aber nur ein bestimmte menge an luft liefert kann es passieren das dir die luft ausgeht.

        deswegen muß die abgabe menge an luft mit der der pistole übereinstimmen. sonst kannst du nicht dauerhaft spritzen und mußt zwischendurch 5 min warten bis der kessel wieder halb voll ist etc.

        deswegen kann man deine frage so nicht beantworten, wenn man den kompressor und die pistole nicht kennt.

        ich an deiner stelle würde mir eine mini mit 1er düse holen. die brauchen meißt weniger luft und sind "einfacher" zu handhaben. wenn du eine mit 1,4er düse nimmst kommt da viel viel mehr raus.

        gerade wenn man noch nicht oft lackiert hat geht man doch gerne nochmal irgendwo drüber oder zieht zu langsam etc dann kommen die nasen


        aber erwarte nicht allzu viel von den china modellen aus ebay

        gruss

        Kommentar


        • #5
          @ yeah dann empfehl mir doch mal was !!!!

          kompressor und( pistole kann auch 40 -50 euro ausgeben) aber wie gesagt braucht jetzt keine sata sein für 200 €

          Kommentar


          • #6
            haste keinen opa, oma, bekannten der einen baumarkt kompressor in der garage stehen hat ?

            willste nur einmal was lackieren ?


            gruss

            Kommentar


            • #7
              ne oma opa alle schon wech leider !! traurig :-( wein wein

              ja eigentlich schon nur einmal eventuel immer mal so kleinigkeiten jetzt keine ganzen autos zumindest hatte ich das nciht vor


              oder eine lvlp pistole dann brauche ich keinen so teuren kompressor!!! weiss nciht was besser ist wie gesagt bin neu und habe halt mal ein bischen im internet geschaut was es alles so gitb !!!

              Kommentar


              • #8
                Für meine 0,8er HVLP hatte ein Baumarktkompressor mit 50l Kessel völlig gereicht. Hat auch nur einen Kolben. Wie viel er aber genau an Druckluft liefert kann ich dir nicht sagen, da ich gerade mit meinem Vater unterwegs bin. Man muss ja auch maletwas Zeit mit einander verbringen. :o)

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X