Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sandstrahlgerät

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Wär mir persönlich zuviel Arbeit das dann immer wieder aufzukehren etc. aber reicht sicherlich für ab un zu mal zu benutzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ganz einfach: mit dem Besen, Kehrblech und Handfeger. Staubsauger geht auch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Hallo,

    kann jemand mal kurz die Vorgehensweise eines solchen
    mobilen Geraetes erklaeren ? Wie wird der Sand beispielsweise
    aufgefangen ?

    Gruss Paule

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maxthon
    antwortet
    Ja das gleiche Teil hab ich auch seit ca. zwei Jahren (ebenfalls aus dem Auktionshaus). Bin sehr zufrieden damit vorallem wegen dem großen Strahlgutbehälter und der soliden Verarbeitung. Benutzen tu ich es ca. 8-10mal im Jahr auch für größere Strahlarbeiten bis jetzt ohne Probleme. Mein Kompressor mach 320 Liter (EFFEKTIV !) und das ist meiner Meinung nach gerade noch genug für das Sandstrahlgerät. Mit kleineren Kompressoren kann man es vergessen !
    Fazit: Für den Hobbybereich mehr als ausreichend.
    Preis/Leistung: Sehr gut.

    MfG Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Quantum-satis
    hat ein Thema erstellt Sandstrahlgerät.

    Sandstrahlgerät

    hat von euch jemand schon mal erfahrung mit einem solchen gerät gemacht?
    http://cgi.ebay.de/Fuchs-Sandstrahlg...item2a05cdada4

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X