Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zuluft EX geschützt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zuluft EX geschützt?

    Hallo,

    ich habe gerade meine ersten Gehversuche beim lackieren von Autoteilen in meinr Scheune gemacht und habe jedes mal ein sehr mulmiges Gefühl wenn ich die Schwaden von Lacknebel durch den Raum fliegen sehe.
    Bei einer Motorhaube entsteht ja schon ernom viel Spritznebel und ich wollte mich nicht selber in die Luft jagen.
    Eine richtige Absaugung für Spritznebel wäre zwar was tolles, ist aber für mich unbezahlbar.
    Wir wollten uns einen dichten raum mit GK Platten bauen, EX geschützte Lampen anbringen, die Abluft per einfacher Filtermatte nach draussen und die Zuluft mit einem großen Radialgebläse bewerkstelligen.

    Muss der Lüfter für die Zuluft auch EX geschützt sein?
    Dadurch das er ja in den Raum pustet, können ja eig keine Gase rankommen oder habe ich einen Denkfehler?

    Lacknebel kann man hinterher wegpolieren, aber das eigene Leben oder der Schaden der durch einen Brand/Explosion entsteht ist leider nicht so leicht zu beheben....

  • #2
    Nee, der Zuluftmotor braucht unter Umständen nicht EX sein.

    Nur ist zu bedenken, dass wenn die Lüftung ausgeschaltet ist, und währenddessen zB ein Objekt trocknet, und Lösungsmittel in diesen Raum abgibt, kann dieses Luft/Lösungsmittelgemisch durch den Einschaltfunken gezündet werden.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von b2b Beitrag anzeigen
      Nee, der Zuluftmotor braucht unter Umständen nicht EX sein.

      Nur ist zu bedenken, dass wenn die Lüftung ausgeschaltet ist, und währenddessen zB ein Objekt trocknet, und Lösungsmittel in diesen Raum abgibt, kann dieses Luft/Lösungsmittelgemisch durch den Einschaltfunken gezündet werden.
      Sorry, Chris.

      Also wiedersprichst Du Dir ja selber.

      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #4
        Nee, ich meine, das muss bedenkt und technisch vermieden werden.
        Drum steht ja unter Umständen.

        Moderne Spritzkabinen haben ja zB. bis zu 10 % Frischluftanteil in der Umluft beim Trocknen.
        Damit beim Trocknen keine zu hohe Lösungsmitteldämpfe entstehen.

        Kommentar


        • #5
          Aber Trotzdem sind die Zuluftmotoren genau wie die Abluftmotoren, Ex Geschützt.

          Is so

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Zitat von b2b Beitrag anzeigen

            Moderne Spritzkabinen haben ja zB. bis zu 10 % Frischluftanteil in der Umluft beim Trocknen.
            Damit beim Trocknen keine zu hohe Lösungsmitteldämpfe entstehen.
            nicht nur die moderneren Kabinen


            unsere alte Kabine 85er Bj hat auch im Trockner, ca 10% Frischluft

            Kommentar


            • #7
              Lampen kann man ja Einhüllen um ex-geschützt zu bauen, aber Motoren auch? Ich meine, das was an den Motoren gefährlich ist, ist doch die Elektronik, oder? Die kann man doch Abdichten? Wichtig ist glaube aber auch das so ein Motor ohne Schleifkontakte funktioniert.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
                Lampen kann man ja Einhüllen um ex-geschützt zu bauen, aber Motoren auch? Ich meine, das was an den Motoren gefährlich ist, ist doch die Elektronik, oder? Die kann man doch Abdichten? Wichtig ist glaube aber auch das so ein Motor ohne Schleifkontakte funktioniert.
                Fangen Wir jetzt wieder mit der Bastelstube an, Hobbythek gibs im TV.


                Das Thema ist "eigentlich" schon lange durch:
                http://www.diespritzer.de/ex-geschue...uge-t3881.html

                Bei Wiki gibt es auch Info dazu:
                http://de.wikipedia.org/wiki/Explosionsschutz


                Gruß

                Holger

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X