Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weche Pistole für kleinere lackierungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weche Pistole für kleinere lackierungen

    Hi leute...bräuchte kurz eiren Rat

    ich bräuchte eine Lackirpistole für kleinere teillackierungen...welche könnt ihr mir empfehlen...
    sollte günstig sein

    mfg Benjamin

  • #2
    Teillackierungen werden mit normalen Pistolen gemacht.

    ^^Du meinst sicherlich eine "Kleinteil"-Lackierung. Auch diese werden mit normalen gemacht.

    Suche nach gebrauchten SATA oder DeVilbiss Pistolen, das ist der beste Weg nach günstigen (und doch brauchbaren) Pistolen.

    Kommentar


    • #3
      währe die DeVILBISS FLG5 für mich angemessen ?

      Habe auch schon ein paar beilackierungen gemacht und am ende mit beisprizverdünnung den übergang gemacht....habe so eine billig hvlp pistole die fängt jetzt an den geist aufzugeben...

      also hauptsächlich kleine beilackierungen

      Kommentar


      • #4
        Warum nich ne Sataminijet oder ne DeVilbiss SRi.
        Die kanste gebraucht zu nem guten Preis bekommen.
        für kleine Beilackierungen reichen die auf jeden Fall.
        Carpe diem...!

        Kommentar


        • #5
          vielleicht ist das ja was für dich
          http://www.diespritzer.de/devilbiss-...ger-t5160.html

          Kommentar


          • #6
            Musste mal in Ebay gucken, da findest du einige gute Angebote.
            Guck mal nach Sata Minijet Pistolen mit Glück kommste an eine gute günstige



            mfg

            Kommentar


            • #7
              an die Devilbiss oben habe ich schon gedacht....aber glaube es sollte besser eine HVLP sein und die von Devilbiss ist mir zu teuer...

              Nach einer minijet kuck ich auch schon die ganze zeit....gehn aber immer noch hoch weg...

              ich habe eine alte sata von meinem Vater mit der ich immer grundiere...am besten pass ich bei ebay auf....in der zeit muss ich mit meiner "Günstigen HVLP"....

              aber andere gute hersteller ausser Devilbiss und sata giebt es nicht ????

              Kommentar


              • #8
                doch die gibt es, da wäre z.B.noch Iwata und Walter-Pilot. Allerdings kostet Qualität nun
                mal Geld.
                ..........der Weg ist das Ziel !

                Kommentar


                • #9
                  Ja logisch...hab mal gehört das die iwata airbruschpistolen gut sind...

                  Dann drückt mir die daumen das ich was erschnappe

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine schöne und vor allem recht günstige (ca. 100,00 €) Spritzpistole ist auch die AZ30 HTE von AirGunsa oder die AZ3 HTE2 (ca.85,00 €)

                    http://www.anest-iwataeu.com/product...Lin=2&Prod=212

                    http://www.anest-iwataeu.com/product...Lin=2&Prod=238

                    Kommentar


                    • #11
                      wieso unbedingt HVLP?

                      HVLP ist eine veraltete und längt überholte Technik. Aktuell ist TransTech und RP das Maß der Dinge, viel weniger Luftverbrauch als HVLP, und einen schöneren Spritzstrahl als HVLP.

                      Ich würde HVLP meiden und direkt zu Devilbiss TransTech oder Sata RP greifen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich sehe das ganz anders!
                        HVLP und RP haben ihre Einsatzzwecke und keine dieser beiden Techniken sind veraltet!

                        Vergleich mal den Materialverbrauch von RP und HVLP. dann weißte was Sache ist



                        mfg

                        Kommentar


                        • #13
                          jeder wie er mag, aber nicht ohne grund nimmt devilbiss wohl hvlp bald komplett ausm programm

                          Kommentar


                          • #14
                            aber nicht ohne grund nimmt devilbiss wohl hvlp bald komplett ausm programm
                            Na das heißt aber nicht das SATA dieses auch macht! Veraltet ist dieses sicherlich nicht! Vielleicht stellt Devilbiss das auch nur ein..weil die SATAs HVLP einfach besser sind.
                            Wofür sich nun wer entscheidet ist eine Glaubensfrage. Hoffe nur der Threadstarter kauft >Markenware<
                            Fakt ist..die allermeisten Lackierereien benutzen SATA Pistolen. Selbst in jeder DEMAX-DOKU- Autosendung rennt der Lacker in der Kabine mit ner SATA rum. Von allen meiner Lackierkumpels lacken auch nur alle mit SATA.
                            mfg Ralf

                            Kommentar


                            • #15
                              Sata vs Devilbiss is eh glaubensfrage.

                              Iwata ost der neue King , siehe Iwata Thread

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X