Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufbewahrungsflaschen Lacke ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufbewahrungsflaschen Lacke ?

    Hi zusammen,

    gibt es denn irgendwo so Aufbewahrungsflaschen Plastik, Blech oder Glas mit relativ luftdichtem Schraubdeckel für 2K Lacke ?

    Hab mir gedacht die sind doch da drin besser aufgehoben als in den original Mipa Dosen die nur den Deckel haben der wieder aufgedrückt wird, das bekommt man doch eh nicht 100% dicht.

  • #2
    Hab mal bissl gegoogled und diese hier gefunden:

    https://www.chemoline.de/chemie_kuec..._klarglas.html

    Diese Glasflaschen sind mit einer PE Dichtung die PTFE beschichtet ist und angeblich für Lösemittel und Lacke geeignet, sollten somit auch relativ Luftdicht abschließen.

    Ich muss immer mehrmals was aus den Mipa Lackdosen entnehmen und je öfter man die aufmacht desto undichter werden die, daher will ich die Lacke EP, PU, PUR etc. nach dem ersten öffnen in 1000ml Flaschen umfüllen.

    Zum anderen kann man aus den Flaschen schöner in den Messbecher abgießen.

    Was haltet ihr davon ? Meinungen

    Kommentar


    • #3
      Das Problem ist immer die Dichtigkeit.

      Sollte nach der Beschreibung aber funktionieren mit den Glasflaschen.
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
      Francis Picabia 1879-1953

      Kommentar


      • #4
        Habe soeben wieder eine kleine Menge EP-Grundfüller aus einer gut gereinigten Haarshampoo Flasche entnommen. Die hab ich jetzt schon 2 Jahre in Verwendung und sie löst sich nicht auf. Material ist glaube ich Polypropylen.
        Danke für den Link!

        Kommentar


        • #5
          Material ist HDPE steht im Bild unten drauf Highdensity Polyethylen.
          Hab mich die letzten Tage mit dem Thema Material für Lösemittel intensiv beschäftigt daher ist es mir sofort aufgefallen.

          Aus dem Material gibt es auch Lackaufbewahrungsbehälter zu kaufen aber da wusste ich nicht wie die Deckel abdichten.

          Kommentar


          • #6
            Der Deckel ist das Problem.
            Dichtet nicht genug ab.
            Ich habe auch Ausbesserungs Fälschen zum Schrauben. 14 Tage und der PUR ist hart.
            Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
            Francis Picabia 1879-1953

            Kommentar


            • #7
              Ich stelle die Lacke auf den Kopf, das dichtet doch dann sauber ab, so undicht das was raus läuft hatte ich noch nicht.

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X