Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hobby Grundausstattung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hobby Grundausstattung

    hi leutz,

    ich hab gestern einen Rostfleck an meiner Beifahrertür mit ner Spraydose Grundierung und bissl Feinspachtel repariert und bin damit wirklich sehr zufrieden. Ist zwar eine Orangenhaut entstanden aber das werde ich auch nicht hinbekommen^^

    Aber nachdem ich gestern das erste mal in meinm Leben lackiert habe und es noch einigermaßen gut aussieht habe ich ein neues Hobby für mich gefunden Es hat mir echt spaß gemacht!

    So jetzt würde ich mir gerne eine Grundausstattung anschaffen. Kompressor, Pistole usw.. aber auch die kleinen aber dennoch wichtigen sachen wie Schleißpapier, Politur, Klötze, also alles was man halt so als Grundbedarf braucht.

    Das allerletzte was ich will, ist nämlich ständig in Baumarkt zu gehen, weil irgendwas fehlt oder weil ich nicht dran gedacht habe! Ich kann euch garnicht sagen wie sehr ich Baumärkte hasse nachdem ich ein Haus renoviert habe!

    1000 Euro würde ich schon investieren. Vllt auch mehr wenns nötig ist. Muss aber net alles des NonPlusUltra sein. Bin auch kein Milionär^^

    Wäre wirklich super wenn mir jemand so ne Liste machen würde, was alles in eine Hobby Lackiererei geraucht wird von A - Z. Ich weiß das das jetzt alles ganz schön viel verlang ist von mir. Ich denke allesdings, dass die Antworten vielen mitHobbyLackrieren helfen werden ihre Werksatt richtig auszustatten



    Eine sehr herzliches Dankeschön schonmal!!!

  • #2
    Erstmal hallo und willkommen

    Also was du brauchst richtet sich ein wenig danach, was du lackieren willst. Wenn du Autos lackieren willst, ist die Vorbereitung etwas anders (wie bei Holz z.B.) und sind die Lacke etwas anders (danach richten sich evtl die Düsengrößen und ob die Pistole Wasserlack vertragen muss usw).

    Wenn du 1000 Euro investieren willst, kannst du evtl etwas qualitativ hochwertigeres kaufen, als Baumarktpistolen und Lacke und solltest einen Shop für Lackierbedarf aufsuchen (online oder bei dir in der Gegend) und Obi, toom-Baumarkt usw mit ihren 20euro-Pistolen und 130 euro Aldi Kompressor+Pistole+Schlauch nicht sofort in Betracht ziehen...


    Generell brauchst du:
    Maske (das wird oft nicht so wichtig genommen, ist aber wichtig und gehört einfach dazu!!!)

    Kompressor
    Pistole
    Schlauch
    Wartungseinheit = Wass- + Ölerabscheider + Druckminderer
    evtl noch ein Extra Manometer

    Schleifklotz
    Papier (je nach Anwendung und was du machen musst hier mal für Auto alles was man so brauchen könnte) geht los bei denke 320 (und noch etwas feiner) trocken und 600 800 1200 evtl 1500 auch 2000 und 3000 als Nasschleifpapier
    Evtl auch Schleifpads und Schleifblüten
    Eimer, Schwamm

    Grundierung (für den passenden Untergrund: Holz, Kunststoff, Metall)
    evtl Rostschutz
    Füller (hängt auch von der Anwendung ab)

    Poliersachen lass ich jetzt mal außen vor, brauchst du aber als Hobby-Lackierer (wegen Staub/Fehlstellen und Fehlern am Anfang) und wenn du sachen Beilackierst sicher auchnoch.

    Lack Da gibts auch teurere und billigere, generell wird hier oft von Baumarktlacken abgeraten und im Internet gibt es da auch viele Alternativen in allen Preisklassen
    hier ein Link zu Shops, die Lack und auch das Restliche Zubehör haben

    Reiniger für die Pistole (Reinigungsverdünnung oder für Wasserlack evtl auch andere Reiniger)
    Reiniger zum Entfetten von Teilen, die du lackieren willst und
    Reiniger zum Entfernen von Silikon (Silikonentferner)

    Aktuelle Diskussion zur Pistole
    Noch einer, der mal ne Pistole gesucht hat
    zur ebay-"Mini"Pistole
    hier wird eine günstige Markenpistole angeboten
    Ansonsten gibts 1000 Diskussionen zu Sata Pistolen, die sicher alle gut sind, aber für verschiedene Anwendungszwecke gibt es unterschiedliche (die kosten dann neu ab 260 euro...)

    Zum Kompressor:
    Hier ist ein Thema, wo es unter anderem auch um den Kompressor geht, es gibt dabei auch unzählige Entscheidend dabei ist, das der Kompressor genug Luft liefert für die Pistole (ist also von der jeweiligen Pistole abhängig) Luftdruck liegt irgenwo zwischen 1,5 und 4,5 bar (mal ganz grob) an der Pistole, auf jede 10m Schlauch verlierst du 1bar und dann noch etwas durch Wartungseinheiten usw... die meißten liefern so etwa bis 8 oder 10bar max und dann wirds am Druckminderer runtergeregelt. Luftbedarf wird hier oft mit 300l ABGABE (Nicht Ansaugleistung) angegeben und der Tank sollte größer als die 24l (50l oder mehr) sein (damit der Kompressor nicht dauernd durch läuft).
    Das ist jetzt eine kurze Zusammenfassung aus allen Themen die ich dazu mal so gelesen habe und den "gängigen" Meinungen hier, aber das ist halt alles etwas vom Verwendungszweck abhängig. Ich bin jetzt ein bischen von Autolackierungen ausgegangen, bei möbeln brauchst du evtl größere Düsen an der Pistole und dein Luftbedarf steigt, du brauchst anderen Lack und auch anderes Material zum Vorbereiten (sprich grundieren, schleifen usw).

    Du findest zu allen Sachen hier im Forum schon Diskussionen, also Suchfunktion einfach mal nutzen und meine Liste ist bei weitem nicht perfekt oder vollständig, und wie gesagt, je nachdem, was du machren willst brauchst du noch sachen mehr oder evtl auch etwas von den Sachen hier nicht (3000 Nassschleifpapier ist vll für Holzlackierungen z.B nicht unbedingt in der Anfangsausstattung nötig) also da wird denke ich auch noch einiges hier im Forum an Verbesserungen kommen...aber das ist einfach mal ein Anfang.


    Mein Tip erstmal: Sag, was genau du damit machen willst und lies dich erstmal durch das Forum. Es gibt viele Themen zu jedem Thema, die auch gut benannt und in den richtigen Kategorien sind dank der fleisigen Moderatoren hier und man kann sich sehr systematisch durch jeden Teilbereich durchlesen.... und die Suchfunktion funktioniert auch ganz gut...
    Danach kannst du ja nochmal genauere Fragen stellen...

    Ansonsten noch viel Spaß hier

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort^^

      mein Anwendungsbereich liegt im vordergrund bei der Autolackierung(Metall) hinzu kommen Plastik und GFK. Ich habe schon seit längerem vor mir meine eigenen Möbel zu bauen, deren Grundgerüst aus infachem Holz besteht und das äußere aus GFK. Mir schwirren das schon ganz verrücke dinge im Kopf rum ^^ Des aber nur nebenbei.
      Mein Auto ein Corsa B Baujahr 1996 hat schon einige rostlocher und kratzer und der Jeep meiner freundin sieht auch nicht anders aus :(
      Dann sollte ich das Wohnzimmer neu streichen. Hab davon gehört das man auch normal Wandfarbe versprühen kann. Nie wieder Rollen oder pinseln^^ Des wär mal was cooles...

      Also ich werd mich jetzt mal in die Materie vertiefen und mich selbst zum Lackierer ausbilden

      Kommentar


      • #4
        Zitat von LuckyLuzz Beitrag anzeigen
        und mich selbst zum Lackierer ausbilden
        Wenn Du möchtest, vergeben Wir auch Noten für deine ersten
        Ausbildungsversuche

        Gruß

        Holger

        Kommentar


        • #5
          Also wenn du Tapeten mit Farbe besprühe n willst, ist ein System zum Autolackieren glaub ich nicht ganz optimal.
          Dazu gibt es z.B. von Wagner Airless-Systeme, mit denen man normale Wandfarbe sprühen kann. Ich denke diese Farbe kann man nicht gut mit einer normalen Fließbecherpistole an die Wand bringen. Aber das mit den Möbeln klingt interessant. Mach auf jeden Fall ein paar Fotos davon

          Kommentar


          • #6
            Ich werde bei gelegenheit noch die Bilder von meinem erstwerk einstellen^^

            Ich hab mich jetzt mal bissl in Forum und allgemein in die Materie eingelesen. Mein Problem ist wirklich das ich immernoch keine ahnung habe :(. Es gibt so viel auswahl an gerätschafften und zubehör das ich als leihe da nicht durchsteige! Ich kenne leider auch keinen Lackierer in der umgebung bei dem ich mich mal beraten lassen könnte. Oder kennt ihr vllt einen in Mannheim?

            Ich brauche definitiv jemanden der mir von vorne bis hinten sagt was ich mir am besten kaufen soll^^ zb. welche exzenterschleifmaschine mit welchen pads und welche poliermittel usw... Klar steht sowas schon annähernd in irgendwelchen beiträgen, von denen ich mir auch schon viele durchgelesen habe, aber die dennnoch dank meiner mangelden praxis bzw fachkenntnis nichts für mich sind. Zumal ich wirklich nicht die zeit habe erstmal 1 monat zu recherchieren bevor ich dann endlich mal anfange alles zu kaufen. Ich bin eher der Praktiker. Also erst was kaputt machen und dann lernen ^^

            Viele von euch haben doch sicherlich auch so angefangen und sollten wissen wovon ich rede.

            Also was ich bisher herrausgefunden habe:

            Kompresor: Min Luftabgabe 500L/min aber welcher Typ Bzw Hersteller?
            Passender Oel/wasserabscheider ?
            Pistole: http://www.lackier-bedarf.info/PROFI...0_p1080_x2.htm

            Reiniger zum Entfetten von Teilen GEKAUFT
            Reiniger zum Entfernen von Silikon GEKAUFT

            Mir fehlt vor allem das thema POLITUR und Zubehör. Da gibts ja echt UNMENGEN an verschiedensten produkten.



            Ich glaub es wäre am Besten wenn sich einer/mehrere der Fachkundigen mitglieder hier, ein Tutorial für die anfänger schreiben würden. Das wäre echt super!!!


            Grüße aus Mannheim euer Lucky Luzz

            Kommentar


            • #7
              Moin,

              für die Polierarbeit und was man so braucht, haben Wir einen guten Beitrag, Hier.

              Welche Politur?
              Erklärung der Polituren von 3 M.



              Gruß

              Holger.

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X