Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

schleiftellerqualität

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schleiftellerqualität

    hey,


    soooo,ich habe vorhin mal in meine unterlagen geguckt und nun eine wissensluecke gefunden.
    und zwar wollen die von mir die SCHLEIFTELLERQUALITÄT (weich/hart) wissen.

    Leider kann ich mir da kaum einen Reim rausbilden.Hoffe mir kann einer helfen wieso ausgerechnet

    (weich/hart) wissen werden muss.


    Danke schonmal

  • #2
    harte Schleifteller werden für den Grobschliff genommen, man bekommt mehr Druck auf die Fläche. Die weichen für den Feinschliff, sie federn Vibrationen und leichtes Verkanten der Maschine ab:Für ganz feinen Schliff mit über P1000 kann man dann noch eine Softauflage zwischen Teller und Papier auflegen , ist wie ein Moosgummi ca 10 mm breit mit Klettverschluss auf beiden Seiten.
    ..........der Weg ist das Ziel !

    Kommentar


    • #3
      Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
      kann man dann noch eine Softauflage zwischen Teller und Papier auflegen , ist wie ein Moosgummi ca 10 mm breit mit Klettverschluss auf beiden Seiten.
      Besonders gut für Abralonscheiben geeignet.

      Kommentar


      • #4
        ...bei Festool heißt das "Interface-Pad" (Den Zwischenschaum meine ich).
        Das Mirka Abralon heißt bei Festool Platin S500/S1000/S2000 usw.
        Leute, denkt an den EP !!!

        Kommentar


        • #5
          he he, wußte ich doch, daß ich nicht der einzige Festo-Fan bin!

          Grüße
          Christian

          Kommentar


          • #6
            Is die Qualität von Festo besser als die von Mirka?

            Kommentar


            • #7
              Nö, nur teurer

              Aber die Maschinen und Absaugsysteme sind Top.

              Grüße
              Christian
              Zuletzt geändert von b2b; 10.08.2008, 14:30. Grund: Senf dazugegeben

              Kommentar


              • #8
                Das is wohl war. Hab bisher noch mit keinen besseren Maschinen gearbeitet als die von Festo. Haben aber ja auch ihren Preis.

                Kommentar


                • #9
                  Die Ähnlichkeit kommt nicht von irgendwo her!!!
                  Mehr darf man hier leider nicht sagen/behaupten. Ich hoffe ihr versteht was ich meine...
                  Leute, denkt an den EP !!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Das is wie mit nem Markenfrischkäse und nem Aldi Frischkäse.....

                    Tolles Beispiel ich weiß...

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X