Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Drucker für A4 Folie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Drucker für A4 Folie

    Hallo
    ich möchte gerne A4 Folie selber bedrucken. Welche Drucker sind dafür geeignet?
    VG
    Billi

  • #2
    Hallo Billi,
    die Fragen müsste eher lauten:
    - Welche Folien sind für welches Druckverfahren geeignet.

    Man kann spezielle Folien mit Tintenstrahldruckern bedrucken,
    wieder andere spezielle Folien sind für Laserdrucker geeignet und
    wieder andere sind für Thermotransfer oder Thermosublimationsdruck geeignet.

    Wir sprechen hier aber von Preisspannen im 4 stelligen Bereich.
    Folie für Tintenstrahldrucker gibt es ab wenigen Cent, die Drucker ab wenigen 10€
    Folien für (Farb-) Laserdrucker sind ähnlich eingepreist, aber die Drucker gibts erst ab wenigen hundert Euro
    Thermotransfer oder thermosublimationsdruck liegt eine Folie dann im mehrere Euro Bereich und der Drucker bei mehreren tausend Euro...

    Kommt drauf an, was Du machen möchtest. Kann evtl. günstiger sein das im Copyshop machen zu lassen.

    Gruß quat
    SATA X 5500 1,2I RP digital (Klarlack) und 1,3O HVLP Hippie digital (Basislack)
    SATA minijet 4400 RP 1,2SR (für die kleinen Dinge zwischendurch)
    SATA 100 B F RP 1,6 (Grundierfüller)

    Kommentar


    • #3
      Hallo quat
      hab vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Das war mir so nicht bewusst und habe ich auch bei meinen Recherchen so nicht herausfinden können.
      Mich würde dann Tintenstrahl oder Laser interessieren. Was macht da die besseren Druckergebnisse?
      Ich könnte mir vorstellen das es mit Tinte einfacher ist wie mit Toner vom Handling.
      Welche Drucker wären dafür geeignet, kann man da jeden Tintenstrahler nehmen?
      Ich dachte das sind spezielle Farben, weiß nicht ob das jeder Copyshop macht.

      Kommentar


      • #4
        Hallo Billi,
        was hast Du denn genau vor mit den "Folien"? Tinte ist nicht besonders UV-stabil. Lege einen Ausdruck ein paar Tage in der Sonne und er wird komplett ausgeblichen sein. Laserdrucker sind da etwas besser. Da gibt es auch "dokumentenechte" Toner - damit sind Dokumente auch nach 30 JAhren (unter bestimmten Aufbewahrungsbedingungen) noch lesbar.
        Soll es nur Graustufen oder Farbdruck sein?

        Es sind zu viele Fragen offen, als das ich Dir mit diesen Infos zu etwas raten könnte.

        Im Fotobereich arbeitet man mit Thermotransfer- oder Thermosublimationsdruck. Die Ergebnisse sind hochauflösend und haben eine sehr hohe Farbtiefe.

        Gruß quat
        SATA X 5500 1,2I RP digital (Klarlack) und 1,3O HVLP Hippie digital (Basislack)
        SATA minijet 4400 RP 1,2SR (für die kleinen Dinge zwischendurch)
        SATA 100 B F RP 1,6 (Grundierfüller)

        Kommentar


        • #5
          Hey quat
          Ich möchte Gehäuse von Controllern mit Custome Design versehen, da hätte ich schon gerne qualitativ gute Farbausdrucke,

          Kommentar


          • #6
            Hallo Billi,
            hast PN.

            Gruß quat
            SATA X 5500 1,2I RP digital (Klarlack) und 1,3O HVLP Hippie digital (Basislack)
            SATA minijet 4400 RP 1,2SR (für die kleinen Dinge zwischendurch)
            SATA 100 B F RP 1,6 (Grundierfüller)

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X