Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pulverbeschichtung lackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pulverbeschichtung lackieren

    Hallo zusammen,

    ich habe einen frisch lackierten Monkeyrahmen. Leider habe ich die Farbe etwas anders eingeschätzt, sodass jetzt Neue drauf muß. Der Rahmen soll jetzt von einem Bekannten mit handelsüblichen Lacken (kenne mich da nicht aus) lackiert werden. Daher meine Frage, ob das problemlos möglich ist und wie am besten vorbehandelt werden muß? Der Rahmen ist wie gesagt neu gepulvert und frei von Beschädigungen oder Verunreinigungen. Entlacken möchte ich mir aus mehreren Gründen ersparen: zum einen habe ich einen sehr korrosionsgeschützen Rahmen durch das Pulver mit "guter" Oberfläche und zu guter Letzt um das Geld zu sparen.
    Für Tips bin ich dankbar!

    Die Suche habe ich übrigens benutzt - leider keine zufriedenstellende Antworten.

    Schöne Grüße
    Christian

  • #2
    Nass anschleifen und fertig.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von 2er Beitrag anzeigen
      Nass anschleifen und fertig.
      Prima. Ich habe mir vorhin 500er & 800er Pads besorgt. Muß vor dem Lackieren dann noch grundiert werden oder kann direkt auf das Pulver gelackt werden?

      Gruß
      MC

      Kommentar


      • #4
        Hi Chris,

        wenn es mit 800er nass angeschliffen ist und du keine blanken Stellen hast, dann kannn direkt lackiert werden. Ausser wenn blanke Stellen da sind, dann diese vorher Grundieren, kurz anschleifen und dann lackieren.

        Kommentar


        • #5
          Danke dir, dann weiß ich bescheid!

          Kommentar


          • #6
            Keine Ursache. Helfe gerne, wo ich kann. Dafür bin ich ja auch hier im Forum angemeldet.

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X