Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flammen airbrush

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flammen airbrush

    Ich hätte großes interesse einmal ein Flammen airbrush zumachen mit Schablonen, würde aber gerne mal nen Video dazu sehen und einen Tip bekommen welche Schablonen ich mir besorgen sollte...

    Weis wer wo ich das finde?


    So sollen die Flames später etwa aussehen....

    Gruß @ all
    Angehängte Dateien

  • #2
    Damit biste bei http://www.airbrush-forum.net besser aufgehoben.

    Gruß

    Kommentar


    • #3
      ...oder schau mal bei youtube nach ed hubbs oder true fire,...
      könnte dir maximal ne pdf datei über real flames schicken.
      greets Lui

      Kommentar


      • #4
        Schablonen gibt es in der Bucht und bei den gängigen Airbrushanbietern.

        Wenn du Geld sparen willst, dann mach dir die Dinger selbst. Unter http://chuckbauman.com findest du zum einen diese True-Fire-Schablonen-Templates und dazu ist gleich noch ein Video, wie du dir die Dinger auch selbst herstellen kannst.

        Ich mache das allerdings so, dass ich mir Plexiglas hole und die daraus dann ausschneide. Zumindest bei solch groben Formen. So ein 1/4m² kostet 3€, relativ dünn.
        Was auch geht ist, wenn du so ein Papierschweissgerät hast. Da druckst du dir die Schablone aus in der Größe, wie du das haben willst, und dann verschweisst du das mit der beigelegten Folie. Danach dann ausschneiden und du hast den Vorteil, dass die Positiv und Negativ hast. Vor allem wenn du alles mit Schablone machen willst, ist das nützlich. Die Teile kosten ja auch nicht mehr die Welt. Wir hatten 30€ dafür gezahlt, für A4.

        Wie man dann Feuer brushed gibt es auch noch Videoanleitungen. Viele andere findest du auch noch unter Youtube.com oder Myvideo.de. In der aktuellen Step by Step Airbrush-Zeitung ist ebenfalls eine Anleitung, allerdings mit einem Adler nach dazu. Wäre eine Idee, sich diese Zeitung noch zu holen. Sind 6.90€.

        Persönlich stehe ich zwar auch auf eckiges, kantiges Feuer, was man erhält, wenn man viel mit Schablone arbeitet, aber ich habe recht viele Arbeiten schon gesehen, bei denen das Feuer nur ganz minimal mit der Schablone bearbeitet wurde. Eben nur ein paar Highlights und Übergange.


        Wie du dann die Flammen genau brushest, hängt dann von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen ist der Hintergrund wichtig, da die meisten Tutorials auch einen dunklen Hintergrund haben. Dann natürlich von deinen verwendeten Farben, ob transparent oder doch deckend und deinem angestrebten Ergebnis.

        Auf jeden Fall solltest du dir ne Menge Material besorgen, wo du testweise brushen kannst, dann sind Fotos von Feuer nicht schlecht, für die Inspiration und vergiss die Geduld nicht.

        Ich hab auch verschiedene Sachen ausprobiert und je mehr ich mit Schablonen gearbeitet habe, desto unrealistischer wurde das irgendwie.

        Also viel Spass beim Testen....

        Kommentar


        • #5
          @diabolic,

          Achtung, nur so nebenbei, Verweis auf selbst ausdrucken bei bestimmten Seiten ist nicht gestattet, wenn es der richtige liest. Hab das schon bei nem anderen mitbekommen.

          Aber du hast natürlich recht. Selbst ist der Mann, so habe ich es nämlich auch gemacht.

          Um Spaß am True Fire zu haben empfehle ich dies hier: Kostengünstig und einfach mal zum testen zweck der Farben.

          http://www.h-haider.de/airbrush.htm

          Unter Farben schauen bei House of Color & True Fire.
          Dort gibt ein schönes Set zum günstigen Preis.

          Gruß Daniel
          Gruß Daniel

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X