Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nach lackierung Matt ( Hologramm?)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach lackierung Matt ( Hologramm?)

    Hallöchen


    So wie fang ich jetzt an besten an.

    Da ich ja meine Autos auf do it yourselfbasis lackieren und meiner meinung auch immer verbessere hauts trotzdem nicht so hin wie ich es will

    zu meiner verteidigung muss ich auch sagen das ich das NIE erlernt habe und nur durch fragen von Lackieren ausprobiert habe.
    Hatte leider noch nie die möglichkeit einen bei der arbeits zuzusehn.

    jetzt mal zu meinen Problem

    das ist jetzt mein 5 auto das ich lackiere... jetzt schaff ich es mal das mir der lack nicht abrinnt...

    nur ich bekomme einfach keinen glanz rein.
    Ich arbeite mit der Firma Glasurit reihe 68

    Lieber ist mir die Firma ICI aber diesesmal wollte ich einfach mal Glasurit versuchen

    tja nunja... auf jedenfall...
    ich glaub ja mal sowieso das ich einen zu kleinen kompressor habe... und mir unterm spritzen die luft ausgeht so zu sagen

    2 benutze ich einen neue HVLP.... aber keine Sata oder sonstwas.
    Ja ok ich weiss, aber ich dachte mal zum anfangen muss es keinen 300 € pistole sein.

    Ich mische den Lack mit einen Messbecher genau ab. Filter sie durch.. entfette richtig..
    aber es haute diesemal gar net hin

    Um den glanz rauszuholen hab ich dann natürlich das ganze auto mit einern 2000er pet angeschliffen und wollte diese mit einern feinen schleifpasten von 3m perfectit III und einern Hochglanzpolitur wieder ausbessern

    das ging natürlich voll in die Hose.... habs ja auch noch nie gemacht.. ich hätts besser lassen solln
    jetzt hab ichs ... ich hab an manchen stellen zu wenig lack aufgetragen weil es biem lackierne natürlich schon nachts war... und ich das auto mitten in meinen Garten lackieren musste
    ja ich weiss...
    und da ich ja von dunkelrot auf hellrot lackiert habe... bin ich jetzt teilweise auf den dunklen lack durch.. bzw wo ich schwarze teile habe schimmert jetzt der schwarze lack durch

    auf deutsch.. ich habs das auto jetzt komplett runiniert
    und das aufpolieren hab ich dann gleich gelassen weil ich nun am verzweifeln bin
    nur die motorhaube hab ich versucht aufzupolieren... nach dem 3-4 mal glänzt er auch so wie ich es mir vorstelle...
    aber meine frage
    da ich jetzt alles neu lackieren muss oder will weil so lass ich es bestimmt nicht

    wie komm ich jetzt die politur wieder runter?
    den wenn ichs jetzt schleife... schleif ich es ein und dann hab ich die ganzen silikonringerl drinnen und das sieht ja dann noch schlimmer aus...

    ich bin auf eure tipps sehr dankbar..
    ich werd mal versuchen mein letztes projekt einzustellen, bevor ich zum schleifen anfing um es aufzupolieren.
    vielleicht kann mir jemand einen tipp geben wie ich bei der nächsten lackierung diesen Matteffekt weggekomme

    danke euch

    lg eure Lacklady


    P1010050.jpg

    weiter Bilder in meinem Album CRX 63
    Zuletzt geändert von Lacklady; 02.08.2008, 17:02. Grund: Neulackierung, jedoch kein Glanz
    klein aber Oho

  • #2
    jetzt hab ich mir ien paar videos reingezogen und ich glaub ich weiss warum ich beim schleifpolieren auf den alten lack runterbin

    ich hatte ja nur 1 schicht lack aufgetragen... ich denke mal das es zuwenig sien wird...

    dennoch hab ich verhaun und muss ihn jetzt nochmal lackieren

    nur wie gesagt ist schon die politur auf der Motorhaube und teilweise auf der seite drauf.. und wie ich die runterbekommen soll weis ich net
    klein aber Oho

    Kommentar


    • #3
      du hast doch 3M fast cut drauf, das geht mit Wasser ab
      in der Hochglanzpolitur von 3M is Glibber (oele) drinn
      das erst mit Wasser und einer Mattierungspaste, danach einen Silikonentferner und dannnnnn, wuerd ich nochmal anschleifen,rausgeht
      (Koernung so waehlen, wie du sie brauchst[2000er,1200er,800er])
      dann sind eigentlich alle Polierreste entfernt

      Kommentar


      • #4
        ich hab halt die bedenken das i net alles runtekommen und das ich das alles in den lack reinschleife


        silikonentferne dachte ich mir auch schon...

        und was mach ich biem lackieren falsch das er so blind wirkt oder das er so matt ist???
        klein aber Oho

        Kommentar


        • #5
          hoert sich nach zuviel Verduenner an
          wieveil Prozent machst du da rein ???

          Kommentar


          • #6
            schau dir bitte mal meine bilder an.... vom den roten...
            naja da es der glausrit 68 reihe ist

            misch ich es exakt mit einen mischbecher 4:1:1 wie vorgeschrieben
            ich glaube das ich zu wenig vielleicht aufgetragen habe könnte??
            klein aber Oho

            Kommentar


            • #7
              einen Klarlack mit 4:1 is mir unbekannt
              von PPG kenn ich ein 3:1 und Glasu is mir nur als 2:1er im Kopp
              aber vielleicht hat sich ja wat jeaendert
              pruef doch mal die Mixtur


              inder Regel sind Fueller so gemischt 4:1 oder 5:1

              Kommentar


              • #8
                ich hab hier keinen klarlack drauf

                das ist ein 68 glasurit LKW Unilack.. dazu brauch ich eigentlich keinen Klarlack

                na beim klarlack wärs 2:1 :10% aber bei diesem wars 4:1:1

                und ne extraschicht klarlack bringt sich in meinen augen net viel weils dann sicher genau so aussehen wird..
                klein aber Oho

                Kommentar


                • #9
                  in diesem Fall--- probier es doch an einer Stelle der Stossstange aus, ob es mit Klarlack besser is

                  Kommentar


                  • #10
                    hmm ja könnt ich....
                    aber dadurch das ich geweissen stellen durchgeschliffen habe weil ich eben aufpolieren wollte.... muss ich noch ne schicht rot darüber... dann könn ich ja mal den klarlack versuchen...

                    aber was ich weiss is unser kompressor mit 25 liter sicher etwas zu wenig puff zum lackieren... und da spielen sicher diese komponenten mit...
                    klein aber Oho

                    Kommentar


                    • #11
                      du muesstest aber irgendwo glaenzende Stellen haben



                      das hoehrt sich aber sehr zweideutig an
                      is aber nich
                      ick meine det Auto

                      Kommentar


                      • #12
                        bissal im witzkistal gschlafen hm
                        is schon ok...
                        klein aber Oho

                        Kommentar


                        • #13
                          tut ma leid
                          bin so

                          Kommentar


                          • #14
                            das mit dem 4:1:1 in der Reihe 68 passt schon, aber welchen Härter und welchen Verdünner hast du benutzt ?
                            Wenn du den kurzen Härter 922-36 genommen hast und gar noch die kurze Verdünnung 352-91 denn schlägt dir beim Trocknen der Lack so matt, das geht niemals aufzupolieren.
                            Für Volljacken würde ich nur den normalen Härter 922-38 hernehmen mit der Verdünnung 352-216 und wenn es zu warm ist (über 25 Grad) die Verdünnung 352-345.
                            ..........der Weg ist das Ziel !

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
                              das mit dem 4:1:1 in der Reihe 68 passt schon, aber welchen Härter und welchen Verdünner hast du benutzt ?
                              Wenn du den kurzen Härter 922-36 genommen hast und gar noch die kurze Verdünnung 352-91 denn schlägt dir beim Trocknen der Lack so matt, das geht niemals aufzupolieren.
                              Für Volljacken würde ich nur den normalen Härter 922-38 hernehmen mit der Verdünnung 352-216 und wenn es zu warm ist (über 25 Grad) die Verdünnung 352-345.
                              ne auf das hab i gschaut... das ich nicht den kurzen härter oder verdünnung nehmen.. habe eben den normalen genommen
                              kurz is ja nur für kleine teile zu lackieren.
                              kann nur sein das ich mich vielleicht bei der verdünnung vergriffen haben. BZW haben wir in der Firma nur den einen.. 352-91 Einstellzusatz . Härter hab ich sicherlich den richtigen genommen, da bin ich ja selber etwas vorsichtig....

                              edit: ( war eben schaun)
                              aber ich glaub jetzt hast mich auf meinen fehler gebracht... ich hab den total falschen härter genommen.. und zwar den von der 22 reihe.... mein gott bin ich blöd...
                              zwar auch den kurzen... ich muss mal schaun ob wir den anderen überhaupt haben...929-93 <-- den hab ich genommen....
                              kann den das soviel ausmachen?
                              mein gott muss gar voll die die hole nuss rüberkommen, eben typisch frau halt...
                              klein aber Oho

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X