Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Restaurierung eines Feuervogel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    mittlerweile steht die Karosserie alleine da ohne irgendwelche Anbauteile. Die Karosserie wurde versteift, nun warte ich nur noch bis es ein wenig wärmer wird und ich die Cage nut vorn wieder einschweißen kann um das Drehgestell zu montieren.


    Teile die ich jetzt schon bekommen habe:

    -Kühlerträger aus UK
    -neuer Shaker aus UK
    -Heckklappenfedern und Kabelkanal aus Deutschland
    -zweiten Shaker mit Luftfilterkasten liegen noch in den USA
    -matching Vergaser (passende Vergasernummer + Datum) revidiert liegt auch noch in den USA
    -Luftleitblech, Aktivkohlefilter. Frontlautsprecher, Stoßstangenhalter vorn mitte (der nicht vorhanden war), Klimakühlerhalter und Rückleuchtenkabelbaum liegen auch noch in den USA

    -Außenspiegel Fahrerseite (verstellbar von Innen) ist auch schon da



    -Kabelbäume sind alle gereinigt, Rückleuchtenkabelbaum ist komplett revidiert und wie vom TÜV gefordert einzeln abgesichert

    -diverse Innenraumteile sind vom Schmutz, altem Lack und Dichtmasse befreit

    einzige schlechte Nachricht, die DMV New York hat keine Daten zu meinem Fahrzeug, obwohl er in Yew York verkauft wurde, aber es gibt ja noch genügend angrenzende Bundesstaaten, aber die alle anzuschreiben lohnt sich im Moment "noch" nicht, da eine Auskunft auch ein paar Dollar kostet ^^.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #17
      Das ist doch mal schön zu lesen das du ein wenig vorankommst. Geile Arbeit, das würde mir auch Spaß machen. Die ganzen vielen Teile die du geschickt bekommen hast ist ja sowas wie Vorweihnachtsfreude nehme ich mal stark an!!
      Gruß Daniel

      Kommentar


      • #18
        auf jeden Fall, aber es zerrt auch gut an den Nerven

        Und jetzt kann ichs ehrlich gesagt nicht mehr abwarten bis die Karosserie aufs Gestell kommt, abe bei der Eiseskälte raus gehn und diese Cage nut einschweißen, nene

        Kommentar


        • #19
          Ja, ja, kein gutes Wetter um zu arbeiten draußen

          Bestes Beispiel:
          Schwiegervater habe ich nen Handyhalter für's Auto geholt, der konnte es kaum abwarten und hat ohne mein Wissen den draußen angebracht/anbringen wollen.
          Dann kam er rein und sagt, der fällt dauernd ab.
          Da konnte ich nur den Kopf schüttelt. Mensch ist doch zu kalt draußen, das kannste kein beiliegendes doppelseitiges Klebeband anbringe. Na dann..........
          Gruß Daniel

          Kommentar


          • #20
            Hallo Pega

            Was ist das für ein Gestell auf der Palette?

            Kommentar


            • #21
              joa, das Wetter versaut mir einiges, eigentlich wollte mir zu den Feiertagen jemand 2 paar Türen in gutem Zustand mitbringen die ich in ca 40km entfernung holen müßte. Aber bei dem mistwetter wirds wohl nix. Dort wo der hinfährt dürften die Straßen nicht geräumt sein und sauglatt ists hier eh schon.


              Das Ding auf der Palette ist der "Auto Twirler"

              http://www.autotwirler.com

              ist unlackiert ~200 Euro günstiger, deswegen bei mir komplett in schwarz. Das Teil kostet in Deutschland ~1710 Euro mit Halter für Firebird / Camaro und Versand. Aber das Ding erleichtert die Arbeit ungemein

              http://www.bendpak.de/product/130451 (heißt dort zwar anders, aber er importiert die Dinger direkt aus den USA von Auto Twirler)

              Kommentar


              • #22
                Wow, du hast dir extra das Dingens zum Aufbocken für den Firebird gekauft. Der ist aber bestimmt auch noch für was anderes später einsetzbar denke ich. Den für dein Einmalgebrauch ist der zu schade.
                Gruß Daniel

                Kommentar


                • #23
                  jepp, da kennt der Pega nix, da ist er der absolute Hardliner.
                  Ich kann immer nur den Hut ziehen wenn sich einer in eine Sache voll reinkniet.
                  Übrigens hätte ich noch eine Alternative zum KTL.
                  Aber das machen wir per PM.
                  ..........der Weg ist das Ziel !

                  Kommentar


                  • #24
                    ich denk mal der wird nicht nur n paar Monate an dem Gestell hängen. Habs mir x mal durch Kopf gehen lassen ob ichs kaufe oder nicht, hab auch verschiedene Schmiede angerufen, aber die wollten gleich mal über 2000 Euro ohne Hydraulik haben.

                    Da ich mich mit dem einschweißen der großen Teilen nicht selbst ranwagen will lasse ich das jemanden machen der einige Autos pro Jahr Hobbymäßig restauriert, der will aber das der Bird vorher gestrahlt wird. Also muß die Dicke Schicht Unterbodenschutz runter (da kennen die Engländer nix und hauen cm weise drunter). Drunter legen und mitm Heißluftfön abkratzen ist mist, das heiße Zeug fliegt dir sonstwohin wo man es später bereuen könnte, und da unten sowieso die ein oder andere Stelle geschweißt und bearbeitet werden muß...., als kleinen Nebeneffekt kann man mit dem Teil danach natürlich auch schon die Karosserie mit dem Subframe (Hilfsrahmen vorn) verbinden (Frame auf Böcke und Karosserie per Drehgestell runter bocken. Später kann man das Teil ggf auch als Hebebühne nutzen


                    Ggf kann man das Teil später auch mal an andere für Restaurationen vermieten, oder ich restauriere noch nen 70-73er 455 (7.4L) Firebird ^^


                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #25
                      Geil geil..eine Geldvernichtungsmaschine!
                      Sowas braucht Deutschland. Spaß beiseite....mitlerweile sieht man dicke V8 aus dem USA kaum. Einige Mustangs aus der Neuzeit mal abgesehen.
                      Kumpel von mir fährt hier ab und an im sommer mit seinem Hot-Rod rum.....echte hingucker. Irgendwie sind alle Hubraummonster in irgendwelchen Garagen aum rumgammeln. Schade nur das selbst ein Klasse 1 Auto so wenig Wert hat!
                      Die Resto-Kosten sind sicherlich um einiges höher als ein realer Gegenwert gegenübersteht. Aber was macht man nicht alles für sein Hobby!
                      Hut ab vor der Arbeit. Da scheint einer USA-Benzin im Blut zu haben. Würde mich wie alle anderen hier im Forum freuen weiter auf dem laufenden zu sein in Wort und Bild.
                      Dann ran an den Speck ( Feuervogel) ....
                      mfg Ralf

                      Kommentar


                      • #26
                        Dran bleiben werde ich sowieso, da gibts kein zurück, ich wollte es so, und jetzt hab ich den Salat . Aber bevor ich mir ne Restaurierte Mühle in die Garage stelle die schon von jemanden Lieblos zusammengepfuscht wurde mache ich lieber selbst ne Resto und weiß danach was ich habe.

                        Gekauft hab ich ihn für ~12tsd Euro, am Ende werdens wohl grob geschätzt 40-45tsd sein (grobe Schätzung). Dafür aber halt perfekt mit W72 (220PS) Pontiac Motor anstatt des 180PS Pontiac bzw 185PS Oldsmobile, und der erste Motor, Getriebe und Hinterachse (Matching Numbers, falls das dem ein oder anderen etwas sagt).

                        Noch dazu ists kein normaler Firebird Trans Am, sondern eine Special Edition (Y82 oder auch "Bandit Trans Am" genannt), Wert im Moment von 20tsd für unrestaurierte bis 40/50tsd Euro je nach Zustand und Dokumenten.

                        Sieht zwar gleich aus mit normalen Trans Am, aber wie immer bei den Amis...., die Zahlen machen den Unterschied

                        Aber dennoch ist der Vogel nach der Restauration einiges mehr Wert als nur der Preis der bezahlt werden kann, das ist eher ein ideller Wert den man nicht beschreiben kann.

                        Wenn mir nur irgendjemand in diesen Wagen reinfahren sollte wird er FKSHFSKHFSDKFJH.

                        An dieser Stelle noch ein dickes fettes Danke an Uwe und seinen Kollegen (von dem ich leider den Namen nicht kenne), die beiden haben mir schon etliche male Infos und Tipps gegeben und dadurch sehr geholfen

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von Schnapadäus Beitrag anzeigen
                          Schade nur das selbst ein Klasse 1 Auto so wenig Wert hat!
                          Die Resto-Kosten sind sicherlich um einiges höher als ein realer Gegenwert gegenübersteht.

                          ...wo nimmst Du nur immer Deine Weisheiten her...ich staune mal wieder!!!

                          Kommentar


                          • #28
                            hier ist auch noch n schönes Video davon (Eastwood kauft die Dinger bei AutoTwirler)

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von 40erKörnung Beitrag anzeigen
                              ...ich staune mal wieder!!!
                              Nicht nur Du.
                              Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                              Francis Picabia 1879-1953

                              Kommentar


                              • #30
                                heute hat sich was neues ergeben, nein, kein anderes Auto

                                Hab mit Uwe über die Chemische Entlackung vs Strahlen geredet......, und auch meinen Schweißer eingeweiht, und er gab auch grünes Licht zu dem Vorhaben.

                                Nun wird er wohl nicht gestrahlt sondern sofort Chemisch Entlackt + Entrostet und pasiviert, danach geschweißt und KTL beschichtet.

                                Jetzt muß ich nur noch Entscheiden

                                Größe von dem Wagen (bzw was noch übrig ist ^^) 120cm hoch, 195cm breit, 350cm lang .

                                eine Firma aus Stuttgart: 2800 Euro für Entlackung (mit Lauge) + Entrostung ALLER Teile inkl. Transport

                                ne andere Firma die günstiger ist, will einiges weniger, jedoch Alkalisch

                                Kommentar

                                Unconfigured Ad Widget

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X