Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Restauration MZ TS 150

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Restauration MZ TS 150

    So nach längerem hin und her habe ich mich heut mit der Rennleitung in MD kurz geschlossen und habe in Erfahrung gebracht das mein nächstes Projekt nicht auf der schwarzen Liste der Fahndung steht. Wird aber nicht so nen riesen Projekt wie meine Simson werden. Eher ganz normaler Aufbau und Restauration inkl. kompletter Neulackierung welches ich natürlich selber in die Hand nehmen werde. Wird nen Bike für meine Freundin werden. Habe mir den Seegen von Ihr geholt und dann wird es auch bald los gehen mit Auseinander reißen des guten Stückes. Es handelt sich hierbei um eine 150Ts aus dem Jahre 83. Bekomme noch nen zweiten Motor mit dazu und sonst is das jute Stück im kompletten Zustand. Nach dem Zerreißen wird wahrscheinlich alles zum Sandstrahlen gehen und dann werde ich ja sehen was mich noch an Arbeit erwarten wird. Hier aber nun einmal die ersten Bilder.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Von der Farbe her, da das Eisenschwein ja für meine Freundin ist, wird es ein ordentlicher Überzug von Pearl Weiß geben. Vom alten Lack ist leider nicht mehr zu retten da am Tank und und an den restlichen Verkleidungsteilen leider der Zahn der Zeit schon ziemlich genagt hat. Rahmen wird wahrscheinlich in einem Metallic Schwarz von mir lackiert und der Rest wie Felgen, Tank, Seitendeckel, Schutzbleche usw. wird dann in einem Weiß erstrahlen. Bin schon am Überlegen ob ich an den
    Seitendeckeln und Tank nen kleines Airbrush aufbringen werde oder ob vielleicht nen paar feine Linien eingebracht werden. Mal sehen was mir noch so einfallen wird.

    Kommentar


    • #3
      Update MZ TS 150

      Sitzbank wird ne neue oder gut gebrauchte rein kommen die dann anschließend zum Sattler geht. Soll zu dem ganzen Weiß des Bikes einen Bordoroten Überzug bekommen. Sozusagen als Eyecatcher. Letzten Sonntag hab ich die ganze Karre innerhalb von ein paar Stunden komplett auseinander gerissen. Man war das wieder schön so nen alten DDR Schmierfilm an den Händen zu haben. Da wird man dann richtig nostalgisch. Morgen geht dann alles zum Sandstrahler der mir anschließend alles schön von den alten Spuren befreit und dann noch eine komplette Versiegelung (Rostschutz und Füllgrund) mit drauf zieht. Mal schauen wie dann alles aussehen wird. Hier aber nun erstmal nen paar aktuelle Bilder des Geschehens.
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        So, heut gibt es endlich wieder was neues zu berichten vom Neuaufbau bzw. von der Restaurierung der MZ. Habe heute nach nem echt beschissenen Tag die Teile vom Sandstrahlen wieder bekommen.

        Wenigstens etwas erfreuliches. Also ich hab fest gestellt das ich hier und da auf jeden Fall noch nen bisschen Spachtel drauf ziehen muss. Am schlimmsten hat es den vorderen Koti erwischt. Aber auch das werde ich

        wieder schön glatt hin bekommen. Werde mich also nächste Woche ran machen nach Feierabend (18.00 Uhr hoffentlich) und das ganze schleifen und spachteln und wieder schleifen. Mal schauen wie weit ich nächste

        Woche kommen werde. Hier erstmal die aktuellen Bilder des Grauens !

        Außerdem sind heut auch schon die ersten Neuteile gekommen! Und zwar nen neuer Dichtsatz, neue Simmerringe für'n Motor und neue Lager für'n Motor und dann zwei neue total geile hintere Stoßdämpfer! (Ähnliche Ausführung wie bei meiner Simmi)
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • #5
          Moin Herr Kollege,nochn Freund von alten deutschen Maschienen grüsse dich.
          Wenn mich noch nicht kennst ich baue mein ersten Berliner Roller auf,habe davon 2 und einen Troll 1 müsstes kennen sind von IWL.
          Tolle Sache ne MZ ,bei uns steht noch ne TS aber der Preis ist zu teuer.
          Dann hau mal rein mit deiner Resto,ich muss mir nochn Sandstrahler suchen für die Blechteile einige sind aus Alu.
          Er wird hellelfenbein und lachsorange.
          Muss mal wieder was in meinen Bericht schreiben.

          Bis dahin Gruss vom Paul,anbei ich habe auch noch 2 Trabis.
          Trabant P500 bj 1960----Trabant P 600 bj 1963--Trabant P 600 K bj 1963

          ICQ nr--382-302-465

          Kommentar


          • #6
            Nen Berliner Roller hatten wird auch mal. Mach mal Bilder!

            Kommentar


            • #7
              Jo kann ich machen muss sowieso mal was neues aufmachen,mein Trabi in blau/weiss ist fertig und der Roller vom Kollegen auch,Kann der Admin schliessen das Thema.
              mfg Paul.
              Trabant P500 bj 1960----Trabant P 600 bj 1963--Trabant P 600 K bj 1963

              ICQ nr--382-302-465

              Kommentar


              • #8
                Ach ja , mit den Trabis ist es auch ganz schön zurück gegangen. Heute sieht man nur noch selten einen. Wenn ich so bedenke, vor mehr als 20 Jahren hab ich die am Band in Zwickau mit lackiert.

                Kommentar


                • #9
                  Hier gibts noch einen, plus ein paar getunte Rennpappen.
                  Mein Herz wäre aber eher einem Wartburg (der erste Eckige) gegönnt, wie einen Trabi. Weil wir hatten nie einen Trabi

                  Kommentar


                  • #10
                    Auch wenn wir etwas von Thema abkommen. Ein 311er Kombi weiß und blau gab es mal in Serie. Das wäre es.

                    Kommentar


                    • #11
                      Du hast darmals Trabis lackiert mit was für ein Material denn das wüsst ich mal gerne.
                      Mein bj 80er ist ja auch noch drann,und in meiner Schrauberbude steht ja noch mein Dodgevan der aber zu verkaufen ist,und an seiner Stelle soll n Wartburg 311 kommen hab einen im Auge.
                      Gruss Paul.
                      Trabant P500 bj 1960----Trabant P 600 bj 1963--Trabant P 600 K bj 1963

                      ICQ nr--382-302-465

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo,

                        die Lacke waren auf Alkydharz-Basis, aber wärmetrocknend.

                        Kommentar


                        • #13
                          Kleines Update von heute und gestern. Gestern hab ich schonmal einige Blechteile geschliffen und gespachtelt. Sah auf den ersten Blick nich wirklich schlimm aus was sich aber im Nachhinein geändert hat.

                          Na ja, was solls. Gestern hab ich dann nochmal fix einen Motorseitendeckel auf Glanz poliert und heut war ich nur am spachteln und schleifen.

                          Und nun hab ich keinen Bock mehr!!!
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Seitendeckel ist sehr gut geworden.
                            Nun musste aber auch den Rest vom Motor machen

                            Kommentar


                            • #15
                              Also der andere Seitendeckel wird auch noch poliert. Rest des Motors bleibt wahrscheinlich so. Was ich wahrscheinlich noch machen werde das ich den ganzen Zylinder schwarz mache und die Rippen poliere. Sieht bestimmt geil aus!

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X