Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

front fender

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • front fender

    Happy New Year
    alle zusammen. Dieses Schutzblech ist für 2010 das erste .War ein bisschen blöd zu fotografieren deshalb spiegelts. Vielleicht kommt noch eins mit Klarlack.
    schönen Jahresbeginn
    Lui
    Angehängte Dateien

  • #2
    Sehr schönes Bild!! Das mit den Armen ist ja schon anderweitig geklärt worden. Mit Klarlack kommt das ganze noch besser rüber dann.

    Gruß Daniel
    Gruß Daniel

    Kommentar


    • #3
      dankeschön Daniel,
      hier noch mit Klarlack
      Angehängte Dateien

      Kommentar


      • #4
        Lui, sei mir nicht böse

        Lackleder---Körper...(.Licht-Schatten)
        Wahnsinn

        habe Optikprobleme bei:

        Arm, Hand li.....und Ausdruck (sprich Augen)



        (wenn keiner kritisiert, kann man auch nichts ändern)


        Gruß Oli

        Kommentar


        • #5
          hey Oli,
          ist doch kein Problem.Besser machen geht wahrscheinlich immer. Hatte halt alles mit der Pistole freihand gemacht und nix mit Pinsel oder ä. Besonders gross sind die Partien nicht ,was es deshalb nicht einfacher macht. Die Hand soll quasi hinterm Ar### sein.
          Hab mal Ausschnitte angehängt ,vielleicht erkennt mans .
          Gruss Lui
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • #6
            Auf der Nahaufnahme guckt es besser aus.

            Da ich sowas bzw ähnliches, als Grafiken erstelle...........beschäftige ich mich auch mit: Körpersymmetrie, Licht/Schatten, Glanzpunkte, Reflektionen und den vielen Hilfsmitteln...................................... .....


            Und bekomme schon auch meine Kritik (und das ist auch gut so) deswegen traue ich mich auch zu schreiben^^


            Gab es ne Vorlage.......oder aus dem Kopf ?

            Kommentar


            • #7
              die Vorlage war ein Foto das der Besitzer gemacht hat. Die Dame sitzt auf nem Biertisch im Original .Den Hintergrund hatte ich ein bisschen an den Tankhintergrund angepasst,freihand. Damals hatte ich noch diverse Sachen mitm Pinsel gemalt,auch die Augen.Aber ich find zwischenzeitlich das es so Sch#### aussieht,deshalb versuch ich möglichst alles mit der airbrush zu malen.
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • #8
                goil..........


                Hast du dich wohl auf Akt eingeschossen?

                Kommentar


                • #9
                  ich find die dame hat leicht dicke schenkel...

                  aber ansonsten find ichs echt geil!

                  Kommentar


                  • #10
                    Bei diesen Werken, könnte es passieren....das der eine oder andere User nervös wird. ^^

                    Aber nur weiter so----> solange es keine nackten Männer werden

                    Kommentar


                    • #11
                      wie gesagt ,je nach Betrachtung des Bleches sind die Schenkel dicker die Arme dünner die Nase länger
                      Also wenn da so'n Rosa Hengst ein Bild Seinesgleichen mit seinem Schwert haben will, warum nicht. Solang er mir nix tut.
                      Abe nichtsdestotrotz mal ich schon lieber solche Mädels....

                      Kommentar


                      • #12
                        machst du dir eine Skizze auf den Tank.......oder legst du gleich mit der Airbrush los?

                        Kommentar


                        • #13
                          aufm Tank, wie aufm Schutzblech hatte ich die Fräuleins als Kopie auf Papier ausgedruckt. Dann die Umrisse ausgeschnitten und die Körper ausgehoben. Danach richtig auf den Untergrund plaziert und erstmal mit weiss vorgelegt. Schablone wieder wegnehmen und den Hintergrund mit weiss freihand ,da macht es auch nix aus wenn in die Gestalten weiss reingenebelt wird. dann den Hintergrund kolorieren. Ich arbeite gemischt mit opaken und lasierenden Farben. wenn der Hintergrund fertig ist nehm ich wider die Papierschablone mit dem ausgehobenen Teil,d.h. der Hintergrund ist abgedeckt und die Dame freigelegt. Die wird dann freihand und mit losen Schablonen fertig gestellt. Das ist hier die Vorgehensweise weil der Untergrund schwarz ist,wenn er weiss wär könnt ich gleich mit Farbe loslegen. Hatte auch keine Klebefolie verwendet da es zu harte Kanten gibt und die Gefahr das sich Farbe ablöst beim wegziehen zu gross ist.
                          puhhh

                          Kommentar


                          • #14
                            ...ach so, ja, ich mach vorher ne grobe Skizze aufm Blatt Papier oder am PC...

                            Kommentar


                            • #15
                              THX für die ausführliche Erklärung

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X