Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Außensanierung Peugeot Boxer Kastenwagen - Pössl Wohnmobil

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von Phantom Beitrag anzeigen

    Ach was
    Aber dennoch sehr nett und Hilfsbereit.
    Allen nochmals vielen vielen Dank für die Tipps und die immer schnell beantworteten Fragen!!

    Kommentar


    • Etwas Humor sollte man schon mitbringen. Egal welches Thema.
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
      Francis Picabia 1879-1953

      Kommentar


      • Das ist vollig richtig!
        Während dem Projekt war ich zeitweise etwas genervt, vor allem von mir selbst, aber generell bin ich ein lustiger Kerl :-)

        Kommentar


        • Bisschen Stolz kannste ruhig sein.
          Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
          Francis Picabia 1879-1953

          Kommentar


          • Dankeschön!
            Bin ich mit etwas zeitlichem Abstand jetzt auch

            Wie gesagt, im Frühling dann noch versuchen die gröbsten Fehler etwas auszubügeln und das gröbste etwas mit den Dekor-Aufklebern vertuschen, dann wird das auf jeden Fall um zig längen ansehnlicher, wie vorher.

            Kommentar


            • Es kam dann noch das Zusammenbauen vom Armaturenbrett, den Türpappen und den EInstiegs-Stufen und der hinteren Türen innen.

              IMG_20201107_192841.jpg IMG_20201107_192818.jpg IMG_20201107_192928.jpg

              Kommentar


              • Beim ersten Camping beim Grillen alles vergessen
                Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                Francis Picabia 1879-1953

                Kommentar


                • Denke der Aufwand hat sich gelohnt

                  Kommentar


                  • Zitat von Phantom Beitrag anzeigen
                    Beim ersten Camping beim Grillen alles vergessen
                    Das denke ich auch.
                    Anfangs werden vielleicht noch ein paar Leute sticheln, wenn se genauer hinschauen, aber damit komm ich klar :-)

                    Kommentar


                    • Zitat von kes69 Beitrag anzeigen
                      Denke der Aufwand hat sich gelohnt
                      Danke.
                      Denke ich auch, allein schon hinsichtlich Haltbarkeit und dem ersten Blick, aus ca. 5m Entfernung

                      Kommentar


                      • So als letzte Aktion im alten Jahr, kam der Steinschlag- und Unterbodenschutz dran.
                        Um den Rost hatte ich mich vor dem Projekt, für die neue HU Prüfung gekümmert.

                        IMG_20201112_165512.jpg
                        IMG_20201112_184531.jpg IMG_20201112_184459.jpg IMG_20201112_184541.jpg IMG_20201112_185645.jpg

                        Kommentar


                        • Zitat von Gismo_82 Beitrag anzeigen

                          Das denke ich auch.
                          Anfangs werden vielleicht noch ein paar Leute sticheln, wenn se genauer hinschauen, aber damit komm ich klar :-)
                          Dann frag sie mal wie viele Komplettlackierungen sie selber schon gemacht haben

                          Kommentar


                          • Zitat von Gismo_82 Beitrag anzeigen

                            Wie gesagt, im Frühling dann noch versuchen die gröbsten Fehler etwas auszubügeln und das Gröbste etwas mit den Dekor-Aufklebern vertuschen, dann wird das auf jeden Fall um zig längen ansehnlicher, wie vorher.
                            Hallo Gismo_82 und danke für den ausführlich bebilderten Bericht. Am Ende sieht es doch recht gut aus.
                            Beim nächsten Projekt wird es dann noch besser!

                            Mit "Aufklebern vertuschen" kann auch schief gehen. Gerade wenn unter den Aufklebern Unebenheiten (Läufer, Einschlüsse, ...) sind, dann zeigt der Aufkleber das wesentlich deutlicher als vorher.

                            Mein Nachbar hatte das Dach von seinem Fiesta nach Hagelschaden selbst gespachtelt und gesprüht (ich vermeide bewusst das Wort "lackiert")
                            und weil das dann übel aussah meinte er mit einer matten Carbonfolie die Optik retten zu können...
                            Danach sah man dann so richtig wie schlecht der Untergrund aussah...

                            Ich finde Deine Arbeit kann sich sehen lassen - musst also nichts "vertuschen".

                            Gruß quat

                            SATA X 5500 1,2I RP digital (Klarlack) und 1,3O HVLP Hippie digital (Basislack)
                            SATA minijet 4400 RP 1,2SR (für die kleinen Dinge zwischendurch)
                            SATA 100 B F RP 1,6 (Grundierfüller)

                            Kommentar


                            • Zitat von kes69 Beitrag anzeigen

                              Dann frag sie mal wie viele Komplettlackierungen sie selber schon gemacht haben
                              Gute Idee :-)

                              Kommentar


                              • Zitat von quat Beitrag anzeigen

                                Hallo Gismo_82 und danke für den ausführlich bebilderten Bericht. Am Ende sieht es doch recht gut aus.
                                Beim nächsten Projekt wird es dann noch besser!

                                Mit "Aufklebern vertuschen" kann auch schief gehen. Gerade wenn unter den Aufklebern Unebenheiten (Läufer, Einschlüsse, ...) sind, dann zeigt der Aufkleber das wesentlich deutlicher als vorher.

                                Mein Nachbar hatte das Dach von seinem Fiesta nach Hagelschaden selbst gespachtelt und gesprüht (ich vermeide bewusst das Wort "lackiert")
                                und weil das dann übel aussah meinte er mit einer matten Carbonfolie die Optik retten zu können...
                                Danach sah man dann so richtig wie schlecht der Untergrund aussah...

                                Ich finde Deine Arbeit kann sich sehen lassen - musst also nichts "vertuschen".

                                Gruß quat
                                Gerne, ich hätte es für mich selbst sowieso Dokumentiert und so hat vielleicht der ein oder andere noch was davon.

                                Ok, Danke für den Hinweis mit dem Folienproblem.
                                Den Gedanken, wie dein Nachbar hatte ich eben auch, aber dass das nach hinten los gehen kann, daran hab ich nicht gedacht.
                                Muss ich dann mal testen, runtergerissen sind Folienstreifen ja schnell, wenn die nicht 20 Jahre drauf waren :-)

                                Danke für das Lob!

                                Spätestens im Frühjahr melde ich mich nochmal.

                                Gruß
                                Gismo

                                Kommentar

                                Unconfigured Ad Widget

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X