Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2K Lacke im privaten gebrauch!??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2K Lacke im privaten gebrauch!??

    Hallo,

    in wie fern ist es eigentlich erlaubt 2K Lacke im privaten gebrauch zu benutzen?

    Gruß Jürgen

  • #2
    RE: 2K Lacke im privaten gebrauch!??

    Moin

    Jürgen


    Wenn die Lackierer diese auch noch nutzen, warum sollte es dann Privat
    nicht erlaubt sein ?

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      solange es das Zeug zum kaufen gibt, kannste es auch nutzen!

      Kommentar


      • #4
        Könnte ja sein das sich vielleicht einer in der Nachbarschaft beschwert weil der Lack so stinkt (was noch nicht vorgekommen ist) und derjenige dann so ein Umweltfritzen vorbeischickt.

        Es gibt ja so benible Leute.

        Kommentar


        • #5
          Ich kann Jürgens Bedenken nachvollziehen. Zumindest schlechtes Gewissen hatte ich auch schon wenn plötzlich am Nachbar Haus alle Fenster zuklappen.
          Mich hat es nie wirklich interessiert, in der Firma geht es mit Hochdruckreiniger eh besser. Aber ist es nicht so das ich mangels Ölabscheider eigentlich nicht einmal mein Auto auf dem Hof waschen darf?
          In Deutschland gibt es eben für alles Gesetze, weshalb man sich nie wirklich sicher sein kann.

          Kommentar


          • #6
            jo..vllt beim Nachbarn mal klingeln und fragen obs stört.

            So was kann Wunder bewirken

            Kommentar


            • #7
              Da hast Du natürlich recht. Aber Du kennst die Nachbarn nicht. Die würden es mir nicht sagen wenn es stört. Aber in Wirklichkeit ärgern sie sich dann doch. Kennst Du auch solche Leute, Hauptsache höfflich.

              Kommentar


              • #8
                Original von Jomei
                Da hast Du natürlich recht. Aber Du kennst die Nachbarn nicht. Die würden es mir nicht sagen wenn es stört. Aber in Wirklichkeit ärgern sie sich dann doch. Kennst Du auch solche Leute, Hauptsache höfflich.
                ja ich kenn sowas...ne halbe stunde später steht das ordnungsamt vor de tür

                hatte ich vor kurzen fast...weil meine nachbarin der meinung war das ihre hecke von mein farbnebel eingegangen ist jetzt isse ausgezogen

                Kommentar


                • #9

                  Man könnte jetzt natürlich spekulieren. Aber das Haus hatte sicher nur ungünstige Lage.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Frage mit Nebel und Gestank hat doch aber nich nur mit 2K Material zu tun, sondern mit all dem Mist den wir so verspritzen. Würde gern mal wissen wolln wann das Ordnungsamt einschreiten kann...
                    Leute, denkt an den EP !!!

                    Kommentar


                    • #11
                      tja, ich glaube kommen könnse wann se wolln...wenns wirklich nur mal nen koti ist für eine eigenreperatur könn sie den hof gleich wieder verlassen...denke ich jedenfalls??? vielleicht hatte schon jemand diese erfahrung!? also wenn die bei mir im moment kommen würden, dann hätte ich glaube nix zu lachen...überall stehen etliche sorten lacke rum...hier mal ein teil,da mal ein teil,in der anderen ecke motorradteile und allgemein siehts bei mir aus wie in ner lackierwerkstatt,die müssen dann schon wirklich über oder unterqualifiziert sein das sie mir glauben das ich hier nur so nebenbei meine teile in stand setze =) muss aber dazu sagen das ich auch ein kunde habe der selber polizist ist...der ist begeistert von meiner sache, der hat aber glaube auch noch nie drüber nachgedacht :rolleyes:

                      Kommentar


                      • #12
                        Moin

                        Wo kein Kläger, da kein Richter


                        Solange ist nix los mit dem Ordnungsamt :rolleyes:

                        Gruß

                        Holger

                        Kommentar


                        • #13
                          Also was ich gehört habe ist; als Privatmann darf man noch lösemittelhaltige Lacke verarbeiten.
                          Nur ein Unternehmen wegen den VOC-Vorschriften halt nicht mehr.

                          Gruß Daniel
                          Gruß Daniel

                          Kommentar


                          • #14
                            Bei mir hat sich ja noch keiner beschwert da is ja noch alles im grünen bereich!

                            Kommentar


                            • #15
                              ich mach immer vor der garage alles nass, damit der nebel ein wenig gebunden wird, wenn ihr euch aber mit den nachbarn generell gut haltet sagt da auch keiner was. nichmal die spiesser (4-5 ältere paare) stören sich daran.

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X