Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stumpf und Glänzend

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stumpf und Glänzend

    Hallo.
    Ich bin neu unter euch und ich hab auch gleich ein Problem.
    Ich hab für mein Auto Doorboards und Hochtönerhalterungen gebaut und lackiert.
    Die Doorboards bestehen aus MDF und aus Glasfaserspachtel. Sie sind gefüllert, geschliffen und lackiert. Im einzelnen: ca. 3 Schichten Dichschichtfüller, 2,5 Schichten Matt Schwarz und 3 Schichten Klarlack.
    Die Hochtönerhalterungen habe ich aus GFK hergestellt und mit Feinspachtel Feingeformt. Dannach mit immer feiner werdender Körnung bis zu 600 glatt gezogen und lackiert. Im einzelnen: GFK, dann 2,5 Schichten Matt Schwarz und dann 3 Schichten Klarlack.

    Ich bin kein Lackierer und auch kein Profi, ich mach das nur Hobbymäßig gerne Nebenbei. Ich habe Füller von "AutoK" (ATU) und den Lack und Klarlack von "Nirgin" (Baumarkt) genommen. Alles aus Sprühdosen. Vom Prinzip her geht das schonmal ganz gut und das Schwarz sieht gut aus. Das Problem ist, dass die Doorboards glänzen, die Hochtönerhalterungen aber nicht. Was soll das denn?
    Ich habe alle Schichten jeweils ca. 30 bis 45 min. trocknen lassen und nicht in die Sonne gelegt. Alle Teile an einem Tag lackiert, hintereinander weg. Dann einen Tag trocknen lassen und eingebaut.
    Den Abend nach dem lackieren haben alle Teile noch geglänzt wie frisch poliert. Als ich aber alles verbaut habe, wurden die Hochtönerhalterungen Stumpf.

    Ein Freund von mir ist Lackierer, aber der kann sich das auch nicht erklären. Er meinte nur, ich soll die Teile mit 2000er glatt ziehen und polieren. Ich werd das auch machen, wüsste nur gern was ich falsch gemacht haben könnte.
    Vllt. fällt einem von euch ja was ein.
    Ich danke schonmal.

    - Oli

  • #2
    RE: Stumpf und Glänzend

    Original von Oli

    Die Hochtönerhalterungen habe ich aus GFK hergestellt und mit Feinspachtel Feingeformt. Dannach mit immer feiner werdender Körnung bis zu 600 glatt gezogen und lackiert. Im einzelnen: GFK, dann 2,5 Schichten Matt Schwarz und dann 3 Schichten Klarlack.
    Ohne zu Füllern, auf GFK Lack.

    Da hast Du den Fehler.

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort. Kann das echt sein? GFK saugt doch nicht, oder? Son Mist. Hoffentlich hilft das polieren, ich kann die Teile nicht mehr ausbauen ohne sie kaputt zu machen.

      Kommentar


      • #4
        Original von Oli
        Danke für die Antwort. Kann das echt sein? GFK saugt doch nicht, oder?
        Sicher saugt GFK, aus dem Grund muss es gefüllert werden.
        In einigen Fällen sogar mit Polyesterfüller damit man alle Kapillare (Löcher) zu bekommt.

        Ohne einen Grundfüller hat der Lack auch nicht genug Haftung, so gesehen wird das Matt werden wohl dein kleinstes Problem auf lange Sicht sein.

        Gruß

        Holger

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X