Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auto richtig zuhause polieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auto richtig zuhause polieren

    Moin,

    Ich will meinen Skoda Octavia mal richtig aufpolieren, dazu habe ich ein Paar Fragen an die Profis.

    Ich habe mich schon einwenig erkundigt zwecks einem Exzenter. Da wurde mir empfohlen einen von Bosch zunehmen. Könnt ihr mir das ähnlich empfehlen?

    Wie oft ist es sinnvoll im Jahr zupolieren, ohne das es "zuviel" ist bzw. soll es ja im Rahmen bleiben?

    Welche Politur(Reiniger) sind empfehlenswert. Habe gehört 3M irgend ne schwarze soll gut sein bzw. der Lackreiniger für "Altlacke" von Würth??

    Der lack selbst hat feine Kratzer, die meisten sind aber nur im Klarlack und sollen problemlos wider auspolierbar sein.

    Hier ist nen Bild von meinem:
    1.jpg

    Uwe

  • #2
    Hallo.....

    Mit Exzenter hab ich keine Erfahrung. Unsere Profis nehmen Maschinen von der Firma Flex. Mit der kann man auch tiefe Kratzer, die noch im Klarlack sind, problemlos rauspolieren......

    Meine persönliche Meinung zu wie oft im Jahr hängt auch davon ab ob du dein Auto auch im Winter bewegst. Wenn ja, dann im Frühjahr und dann nochmal im Herbst. Das reicht.
    Wenn kein Winter, dann 1x im Jahr. Mann kann dann immer noch wenn man will zwischendurch von Hand mit nem Hochglanzmittel (Meguiars?) drübergehen.

    Welche Politur hängt davon ab in was für einem Zustand dein Lack ist. Grundsätzlich kannst du alles von einer Marke nehmen, z.B. 3M. Da weist du was du hast. Bei feinen Kratzern ne mittlere Schleifpolitur und n orangenen Waffelschwamm. Wenn du die Kratzer raus hast mit ner Hochglanzpolitur hinterher mit nem schwarzen Waffelschwamm.
    Wieso?
    Weil Oranger Schwamm = hart = schleifen
    Schwarz = weich = polieren

    Zu mehr Infos steht auch was im Finish-Thread. Schau da mal rein!

    Grüße
    555Nase

    Kommentar


    • #3
      Das sind schon gute Tipps erstmal vielen Dank.

      Auto wird aktuell im sommer und winter gefahren

      Kommentar


      • #4
        Zitat von uwe-octavia Beitrag anzeigen
        Das sind schon gute Tipps erstmal vielen Dank.

        Auto wird aktuell im sommer und winter gefahren
        das aber ne komische saison?
        hast du dann 2 saisonkennzeichen,
        einmal von 06-08 und einmal von 12-02?
        oder isser ganzjährig angemeldet,
        aber steht im frühling und herbst nur rum?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von plast-x Beitrag anzeigen
          das aber ne komische saison?
          hast du dann 2 saisonkennzeichen,
          einmal von 06-08 und einmal von 12-02?
          oder isser ganzjährig angemeldet,
          aber steht im frühling und herbst nur rum?
          Au, und das ist schon nach 7 Monaten aufgefallen?

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X