Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neulack platzt ab

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neulack platzt ab

    Hallo!
    Ich habe einen 1er Golf

    Dieser wurde neu lackiert....in Originalfarbe.

    Es fing schon damit an, dass der Lack an der Abschleppöse abgeplatzt ist als er abgeladen wurde vom lackierer....

    danach platzt er etwas am Türgriff ab..als ich diesen montieren wollte....und ganz extrem am Scheibenwischerloch....von dem eingesetzten Gummiring.
    Ich hab erstmal die Arbeit eingestellt.

    Ich hab mir ziemlich Sorgen gemacht ob das mein Verschulden war und hab zumindest beim Türgriff etwas mit Farbe herumgespielt.....

    Was ist da los? hab ich etwas falsch gemacht oder stimmt mit dem Lack etwas nicht?!

  • #2
    Schwer zu sagen musst mal mit dem Lackierer reden.,
    Normal passiert sowas auch wenn der Untergrund nicht richtig
    Vorbereitet wurde. Geschliffen oder Entfettet.
    Wenn es ein Metallic Lack ist kann sein das der Klarlack den Basislack
    hoch geholt hat.

    Würde das Auto zurück bringen,

    Kommentar


    • #3
      Hi

      Ich würde auch Tippen vll nicht richtig angeschliffen worden !!!

      Kommentar


      • #4
        Lackierermeister

        Hi

        Also wenn ich mal eine andere These aufstellen darf.
        Das was du beschrieben hast könnte dir auch mit einer Werkslackierung passieren. Auch wenn ich ein Nagelneues Auto mit abschlepphacken irgendwo hin ziehe kann es passieren das da wo der hacken greift der Lack abplatzt. Und beim Scheibenwischer ein und ausbauen ist es das gleiche.
        Und wenn wir hier von einem 1Golf reden und der Lackierermeister dir Garantie angeboten hat darauf das der Lack auf deinen Türgriff hält, war das nicht besonders schlau. Wenn jemand zu mir kommt z.B. und will solch einen 1Golf Türgriff Lackiert haben, weise ich den Kunden darauf hin das zu 60% der Lack nicht hält. Da diese Teile niemals zum Lackieren vorgesehen waren. Hat was damit zu tun wie die Teile Hergestellt wurden (Kunststoffbressen, Trennmitel rückstände). Aber nicht nur das, bestimmt wurden die Griffe vom Vorbesitzer ab und zu mal mit Kunststofftiefenpflege eingerieben. Deswegen ist es fast unmöglich solche Sachen 100% sicher zu lackieren. Und genau das sage ich auch meinen Kunden, und dann können sie sich eintscheiden ob sie es Lackiert haben wollen oder nicht.

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X