Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FLG 5 undicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FLG 5 undicht

    Hallo erstmal.
    Habe mir eine FLG 5 von Devilbiss gekauft, diese ist nun schon des öfteren in gebrauch gewesen und nun undicht.

    Der Lack läuft an der Nadel beim Abzug heraus.
    Gibt es dort eine Dichtung für?

    Warscheinlich habe ich diese beim Säubern beschädigt.

    Wäre schön wenn Ihr mir helfen könnt.

    Gruß
    Daniel

  • #2
    wenn du ein wenig runterscrollst, siehst du eine Explosionszeichnung

    http://www.devilbisseu.com/pdf/FLG5-Gravity-ENG-790.pdf


    Teilnr 6---is die Dichtung
    Teilnr 7---is die Schraube mit der du das Spiel der Dichtung einstellen kannst
    du drehst sie einfach nach rechts, und das Spiel wird geringer.
    ziehst du sie zu weit nach rechts, wirst du die Nadel festziehen,
    dann löst du sie halt wieder---so daß sich die Nadel noch saugend bewegen kann

    teste das Ganze mit Verdünnung----was Verdünnung hält hält Farbe allemahle
    Zuletzt geändert von Thomas; 20.09.2009, 19:16. Grund: Link repariert

    Kommentar


    • #3
      der link geht nicht ka warum

      hier
      http://www.devilbisseu.com/pdf/FLG5-...ed-E-ES-IT.pdf

      gruss

      Kommentar


      • #4
        du brauchst die farbnadelpackung neu.

        kann man mittlerweile genau wie die flg 5 auch bei ebay ergattern.
        dumm nur, dass es das ding icht einzeln git. man muss n dichtungssatz kaufen und der kostet fast 40 euro.

        ich hab das bei mir auch gehabt, dann nach unzähligen telefonaten jemanden gefunden, der ir den dichtsatz zuschickt. habs dann verbaut, aber das gleiche wie vorher...ich denke, da es das nun auch bei ebay zu kaufen gibt, wird das wohl sehr oft kaputt gehen! und 40 euro für sachen, die dann wieder nicht dicht sind....naja....

        Kommentar


        • #5
          40 € kommt mir etwas teuer vor.
          ..........der Weg ist das Ziel !

          Kommentar


          • #6
            Ah dankeschön für die Zeichnung. Genau diese Dichtung (6) ist defekt.

            Denke muss ich echt nen Dichtungssatz kaufen.

            Versuchen diese dichtung selbst herszustellen wird denke ich scheitern oder?

            Kommentar


            • #7
              Habe mir eine Dichtung selbst erstellt. Habe eine Gummiplatte ausgestanzt und mit einem heißen nagel das loch für die düsennadel eingebrannt. Sicherlich nicht die dauerlösung aber ich kann erstmal weiter lacken.

              Mal schauen wielange es dichthält.

              Kommentar


              • #8
                so, das konnte ich klären, wer jetzt eine einzelne Farbnadelpackung für die FLG-5 braucht,
                muss nicht mehr den ganzen Dichtungssatz kaufen.
                Habe heute angefragt und Devilbiss hat sofort reagiert.

                http://www.autolack-versandhandel.de...earchparam/FLG
                ..........der Weg ist das Ziel !

                Kommentar


                • #9
                  Das ist ja ein tolles Service - wie man es in anderen Threads in diesem Forum auch beobachten kann ...
                  Mich persönlich würde jetzt noch interessieren, warum es die FLG 5 selbst nicht im Shop gibt, sondern nur Düsensätze und jetzt eben den Dichtsatz.
                  Interessant fände ich auch, wenn jemand was zu den LowCost Markengeräten sagen könnte, denn wenn man schaut, wie verhältnismäßig teuer (für einen Hobbyuser, nicht unbedingt im Verhältnis zum Neupreis) gepflegte Oberklasse-Pistolen von Sata und Devilbiss auf Ebay weggehen (fast immer um die 150 Euro aufwärts), wäre eine neue FLG 5, Airgunsa/Schneider HTE oder Sata Econoline doch eine brauchbare (?) Alternative mit Garantie etc.
                  Einen Test der SLG gab es ja auch mal hier im Forum, aber die Threads zur FLG 5 bleiben großteils unbeantwortet oder weichen vom Thema ab und Walther, Schneider oder Airgunsa kommen überhaupt zu kurz ...
                  Sollte sich also zufällig was in der Richtung ergeben, würde ich sehr interessiert darüber lesen (auch wenn ich jetzt eigentlich bis nächste Freiluftsaison Zeit habe, meine Sata LMS durch was Neueres zu ersetzen )

                  Beste Grüße
                  Franz

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin mit der FLG 5 zufrieden. Fürs Hobby reicht die. Wenn man soweit ist und mit der FLG 5 saubere Ergebnisse erziehlt, kann man sich in teurere regionen wagen.

                    Was nütz einen eine 500.- Pistole wenn man nur Läufer oder Orangenhaut zaubert.

                    Is halt meine meinung.

                    Kommentar


                    • #11
                      ich muss das thema hier nochmal vorkramen.

                      handelt sich zwar um eine SLG aber dürfte ja kein Problem sein.

                      hab nach dem Reinigen und wieder zusammensetzen gemerkt als ich noch etwas Verdünnung durchgespritzt habe, dass ich einen leichten Luftzug um den Abzug rum am Zeigefinger habe. Also wieder zerlegt und zusammengesetzt, aber immer noch. Konnte das Leck noch nicht finden, jemand ne Idee? Vielleicht steh ich nur auf dem Schlauch.... :(

                      Kommentar


                      • #12
                        Meine FLG ist auch undicht.
                        Jetzt habe ich die neue Farbnadelpackung aus dem Link bestellt.
                        Jetzt ist das bestellte teil so eine dichtung aus einer art gepresstem Papier oder Stoff aber wenn ich meine Pistole auseinander baue ist nur eine kuststoffdichtung darin.
                        Habe ich jetzt ein Blackout oder was stimmt da nicht?

                        Gruß Jack

                        Kommentar


                        • #13
                          laut pdf müßte die farbnadelpackung pos 6 sein und sollte wie bei der sri ein gedrehtes stück pom sein

                          schreib plasma an vielleicht hast du was falsches geschickt bekommen

                          gruss

                          Kommentar


                          • #14
                            kannst du bedenkenlos verbauen. Du hast die Nummer SGK-0037 bekommen.
                            Wird von Devilbiss direkt für die FLG5 angeboten. Ja, es ist eine Art Filzbuchse.
                            abweichend zur originalen Plastikbuchse. Wurde schon oft verbaut und funktioniert.
                            Die Plasikbuchse gibt es nur im Rep.Satz K-5040, der kostet aber über 30 €.
                            ..........der Weg ist das Ziel !

                            Kommentar


                            • #15
                              Ok dann mache ich die Plastikbuchse raus und dafür das andere rein?

                              Gruß Mathias

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X