Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tipps für rationelles u. schnelles Abdecken?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tipps für rationelles u. schnelles Abdecken?

    Hi, ich werde nächsten Monat mein Karrn mal umspritzen.

    Bisher habe ich bei einem Mittelklassewagen immer so 4-6 Stunden gebraucht für das Abdecken/Abkleben und das zu zweit - was einfach viel zu lange ist, vor allem da ich 2 mal abkleben muss (einmal für komplett Füllern, das andere mal für den Lack selbst).

    Kann ich zum Beispiel nachdem der Wagen gefüllert wurde und aus em Ofen kommt, das Papier einfach vorsichtig entfernen, die Klebenstreifen umklappen und nach dem Schleifen des Füllers wieder draufpappen, einfach mit neuen Klebestreifen?
    Ich mein der Füllernebel auf dem Papier müsste ja dann "fest" sein, vor allem nach em "Backen", oder nicht?

    Oder macht es Sinn sich vorher schon "Schablonen" anzufertigen oder gar die ganzen Papierstreifen vielleicht schon im vorraus? Weil es ist ja mein Wagen den ich jeden Tag fahre.....

    Suche einfach ein paar Tipps und Ideen wie ich zeit sparen kann.
    Danke!
    Gruß, Christian

  • #2
    Moin.

    Zu zweit 4-6 Stunden.

    Das mit dem Füllerpapier kommt nicht so gut, beim lackieren wirst Du merken, wieviel Dreck auf den frischen Lack fällt.

    Schablonen brauchst Du eigentlich nicht, aber wenn es Dir Hilft, warum nicht.

    Kennst Du den Artikel?



    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Ajo was soll ich sagen.... Hobbyspritzer eben hrhhrhrhr

      Ok also kein Füllerpapier.... hmmm

      Der Artikel ist übrigens Super, da auch ein Sternwagen so wie meiner
      Gruß, Christian

      Kommentar


      • #4
        will meinen wagen auch irgendwann mal umlackieren, dabei hab ich mir auch schon überlegt wie man am effektivsten und am schnellsten abkleben kann? an füllern fällt so gut wie nichts an.

        mein gedanke war entweder teil für teil,( sieht zwar erst ma komisch aus bis zur fertigstellung,aber egal) oder komplett demontieren wodurch vieles an abklebearbeit weg fallen würde und man kommt in fast jede ritze rein, der nachteil wäre das der wagen dan nicht mehr zur verfügung stehen würde.
        Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen
          immer so 4-6 Stunden gebraucht für das Abdecken/Abkleben und das zu zweit
          Ist auch jedesmal nen Kasten Bier drauf gegangen, nicht?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von b2b Beitrag anzeigen
            Ist auch jedesmal nen Kasten Bier drauf gegangen, nicht?
            Tjo, spezialisten halt.....

            ich glaub ich werde alle Stücker Abdeckpapier schon vorher zuschneiden, das spart en haufen Arbeit denke ich....
            Gruß, Christian

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen
              Tjo, spezialisten halt.....

              ich glaub ich werde alle Stücker Abdeckpapier schon vorher zuschneiden, das spart en haufen Arbeit denke ich....
              dann bist du ja auch ein Spezielist

              meine Tochter hat im Hort auch Scherenschnitte geübt..............


              was ich damit sagen will is:
              hol dir ne Folie und ein Folienmesser

              Kommentar


              • #8
                Das heisst mit Folien Abdecken statt mit Abdeckpapier? Warum das?
                Gruß, Christian

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von rene Beitrag anzeigen
                  dann bist du ja auch ein Spezielist

                  meine Tochter hat im Hort auch Scherenschnitte geübt..............


                  was ich damit sagen will is:
                  hol dir ne Folie und ein Folienmesser
                  Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen
                  Das heisst mit Folien Abdecken statt mit Abdeckpapier? Warum das?

                  Äh, wenn's weiter um ne Ganzlackierung geht, halte ich Folie für ziemlich sinnfrei

                  Thomas
                  RTFM!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen
                    Das heisst mit Folien Abdecken statt mit Abdeckpapier? Warum das?
                    das mit folie vergiss mal ganz schnell^^
                    wen du was mit folie abdeckst mußt du de rand trotzdem noch mit papier abdecken. von der folie kann sich die farbe lösen und dir in den frischenlack fallen.

                    Mfg marcel

                    Kommentar


                    • #11
                      Also was eigentlich sehr flott geht, kommt natürlich drauf an was man lackiert:

                      Quasi einmal den Kahn mit 3-4 Bahnen komplett einpacken und die stelle z.B. am Kotflügel einreissen und dann dort wieder wie benötigt ordentlich abkleben.

                      Aber es ging hier um eine Ganzlackierung oder? Da wäre das weniger nützlich.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Marcel F. Beitrag anzeigen
                        das mit folie vergiss mal ganz schnell^^
                        wen du was mit folie abdeckst mußt du de rand trotzdem noch mit papier abdecken. von der folie kann sich die farbe lösen und dir in den frischenlack fallen.

                        Mfg marcel
                        Das ist Quaaaark!

                        Wenn Du eine vernünftige Folie hast, die lackhaftend ist, brauchst Du kein Papier vorkleben. Wäre ja auch Banane.

                        Thomas
                        RTFM!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
                          Das ist Quaaaark!

                          Wenn Du eine vernünftige Folie hast, die lackhaftend ist, brauchst Du kein Papier vorkleben. Wäre ja auch Banane.

                          Thomas
                          hmm wills nicht bestreiten
                          habs halt so gelernt und leider auch schon negative erfahrungen gemacht (man macht ja nich immer was einem die gesellen sagen)

                          Kommentar


                          • #14
                            Hi,
                            hatte auch schon schlechte Erfahrung mit Folie aber nur weil es die Billigfolie für 1 Euro pro 25m² war.... es gibt Folien die den Lack gut halten......aber die sind teuer.

                            Ich mag auch lieber Papier.

                            lg

                            Kommentar


                            • #15
                              teuer sind die eigentlich gar nicht, nur ist halt viel drauf auf so einer Rolle lackanhaftender
                              Folie. 3 x 400 m also 1200 m² für im Schnitt 60 € macht 5 Cent pro m².
                              Bei deiner billigen waren es 4 cent pro m².
                              ..........der Weg ist das Ziel !

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X