Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Standox Klarlacke?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Standox Klarlacke?

    Hi leutz, da ich mit dem Mipa klarlack nur Probleme habe und dieser nicht aushärtet hatte ich diese woche noch einen anderen klarlack ausprobiert, der zu meinen erfreuen endlich aushärtet.

    Nun zu meiner frage, ich möchte mir klarlack von Standox kaufen nur haben die 4 verschidene klarlack sorten und ich mich nicht wirklich entscheiden kann welchen ich nehmen soll??

    Habt ihr erfahrungen mit Standox und oder könnt ihr mir einen empfehlen?

    hier mal die namen von den sorten:
    -VOC Easy Klarlack
    -VOC Premium Klarlack
    -VOC High Pro klarlack
    -Kristall Pro Klarlack

    MFG ANDI

  • #2
    Da hab ich auch noch nie durchgeblickt, weil anhand der Namensgebung bei Standox und anderen Herstellern (Super, Ultra, Premium, Kristall, Bla bla) lässt sich nicht auf die Qualität schliessen..... Aber nach dem Preis evtl.
    Gruß, Christian

    Kommentar


    • #3
      Ich empfehle dir den Kristall Pro....hat einen super Verlauf und ist auch Amateurgeeignet=)

      lg

      Kommentar


      • #4
        jo

        zwar kenn ich den Kristall Pro nicht.......aber mittlerweile jahrelanges "Forenglotzen" habe ich schon öfters gelesen, das der top ist!

        Allerding kann ich mir nicht vorstellen, das der Mipa nicht duchtrocknet ..............die machen das ja auch nicht seit gestern

        Kommentar


        • #5
          Ja und selbst durch die Produkt beschreibung lassen die sich noch selbst schlecht auseinander halten was wo nun besser sein könnte weil bei allen fast, oder das gleiche steht.
          Und denn bleib noch die frage ob, der günstigere Klarlack im vergleich schlechter zu dem ist, der etwas teurer ist sowie
          z.B. der "VOC Easy Klarlack" und VOC Premium Klarlack wobei der VOC Easy Klarlack der günstigere von beiden ist.

          Ja so ganz amateur bin ich nicht mehr, bin zwar gelernter Tischler aber auch die haben einen Lackierlehrgang zu absolvieren, weil man ja auch Möbelstücke mal Veredeln muss.
          Nur jetzt im Fahrzeuglackierer bereich da muss ich mich erstmal mi den Produkten auseinandersetzten.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Malm Beitrag anzeigen
            jo

            Allerding kann ich mir nicht vorstellen, das der Mipa nicht duchtrocknet ..............die machen das ja auch nicht seit gestern


            Ja hab ich mir auch gedacht wie ich mir den gakauft habe, der C420 ist richtig schlimm habe vor zwei wochen von einem freund die seitenwand lackiert mit dem und was ist! Der Klarlack läst immer noch nach zwei wochen mit dem fingernagel abkratzen, was natürlich richtig toll ist weil ich alles nochmal machen darf.
            Und der CC4 war nicht unbedingt besser mit dem habe ich meine heckklappe Lackiert und den kann man auch immer noch mit den Fingernagel eindrücken.

            Kommentar


            • #7
              bekannter von mir meinte genau das gleiche wie majeston

              gruss

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X