Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Filtermatten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Filtermatten

    Hallo Kollegen.
    Wie lagert bzw. Entsorgt ihr gebrauchte Filtermatten?
    Danke für eure Antworten.

  • #2
    moin,

    lagern: luftdicht zusammengerollt im müllsack
    entsorgen: restmüll, oder ganz korekt bei der schadstoffsammelstelle.
    wahrscheinlich glotzen die aber blöd...

    gruss

    Kommentar


    • #3
      mhm...ich selber habe sowas nicht..da keine eigene Lackierkabine. In der Kabine wo ich lackiere...werden die alten Filtermatten zusammengerollt und dann dem Entsorgungsfachbetrieb übergeben. Eine gewerbliche Lackiererei darf sowas sicherlich nicht in den Hausmüll entsorgen.
      Eine andere möglichkeit sehe ich hier in Berlin z.B. nicht. In anderen Bundesländern wirds aber sicherlich nicht anderes sein?
      mfg Ralf
      Die Deckenfilter ( Zuluft) werden im handelsüblichen Müll entsorgt...sind ja keine Schadstoffe drin.

      Kommentar


      • #4
        wie lang hält denn so eine filtermatte?
        angenommen man hat einen filter von 2meter x 1meter mit einem luftabzug von ca 2000m³/h. Lackiert wird täglich 2volle stunden ohne pause.
        Verwendet werden soll dieses Material: http://www.camfilfarr.com/cou_deutsc...ltermedium.pdf (Glasfaser grün
        Farbnebelabscheider)

        Kommentar


        • #5
          also das kann man so nicht pauschal sagen...den sättigungsgrad der Matte sieht man aber...wenns nicht mehr Grün schimmert...dann ist die Filtermatte zu. Die Maschen werden durch den klebrigen Farbnebel immer enger. Da dein Luftvolumenstrom sehr gering ist...hält die Matte sicherlich länger als in einer Kabine mit oberhlab 16.000m³/h. Wir wechseln so alle 2-4 Wochen..je nach aufkommen. Haben allerdings nur eine Matte.
          Gibts ja auch Kabinen die über die gesamte Kabinenbreite absaugmäßig>befiltert sind.
          Probieren geht dann über studieren.
          mfg Ralf

          Kommentar


          • #6
            hatte/musste heute mal in meiner baustelle lackierkabine lackierne. Mit nur einem Ventilator von 1700m³/h ging die Absaugung recht schnell, wie ich finde. Geplant sind aber 2 Ventilatoren mit Filtermatte mit Abluft durch einen Schornstein. Daher die 2000m³/h vorraussehender weise.

            Was zahlt man für so eine Filtermatte? Habe bisher nur ein Angebot, worauf ich wohl auch zurück greifen werde. Wert 85€ für 1m Breite und 20m Länge.

            Kommentar


            • #7
              guck ma im Shop oben, da bekommst Du die auch als Zuschnitt...

              LG Andreas

              Kommentar

              Unconfigured Ad Widget

              Einklappen
              Lädt...
              X