Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufblasbares Lackierzelt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufblasbares Lackierzelt

    Hallo,

    habe ein ein kleines Problem mit meinem neu erworbenen aufblasbaren Lackierzelt Made in China (sollte eigentlich aus UK kommen). Und zwar besitzt dieses 4 „Fenster“ in denen sich schwarze Filtermatten befinden. Darüber dann das geschlossene Fenster mit Klettverschluss. Da ich von vernünftigen Filtern ausgegangen bin, welche mir durch den Verkäufer natürlich zugesagt wurden stehe ich jetzt vor großen Problemen (hauptsächlich beim Klarlackauftrag).
    das Zelt besitzt 2 Ventilatoren. Einer pumpt das Zelt auf und hält es und der andere bläst mir Frischluft in das Zelt. Speziell beim Klarlackauftrag habe ich das Problem dass es mir den Nebel durch diese billigen Filtermatten drückt und sich die Lösemittel natürlich schön Inder ganzen Halle verteilen was natürlich nicht Sinn und Zweck ist. Ebenso steht der Klarlacknebel dann im Zelt. Die Frischluft schalte ich beim Klarlack ab da es mir sonst bei allen geschlossenen Fenstern das Zelt aufhebt weil zu viel Überdruck herrscht. Damit ich dieses Problem in den Griff kriege möchte ich auf der anderen Seite (Einfahrt) eine Abluftanlage installieren. Also von der Hinterseite kommt Luft rein-auf der Vorderseite soll abgesaugt werden. Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben wie dies machbar wäre? Im großen und ganzen bin ich mit der aufblasbaren Kabine (7x4x2,5m) zufrieden nur das Abluftproblem muss ich lösen. Vielen Dank!

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X