Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

lösemittelhaltige lacke bei smart repair erlaubt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lösemittelhaltige lacke bei smart repair erlaubt?

    hallo,

    muß man bei smart repair eigentlich wasserlacke verwenden wenn man es als beruf ausübt? oder kann man die guten alten lacke nehmen?

    mfg

  • #2
    ich weiß, daß ein namenhafter Smartrepairer auf Wasser umgestellt hat

    falls du neu anfängst---nimm gleich Wasser
    da du die einzelnen Rezeptzutaten im konv. Bereich eventuell nicht mehr nachbekommst,
    die fehlen dir dann in deiner Mischkiste und manche Farben kannst du nich mehr mischen
    genau aus diesem Grunde, würde ich gleich Wasser nehmen

    und bei kleinen Stellen is Wasser auch problemlos---meiner Meinung nach(ablüfttechnisch)

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      Ich rate dir auch dazu gleich mit Wasserbasis-Lacke anzufangen,die sind nicht so schlecht, wie sie von einigen gemacht werden.
      Die ewig gestrigen werden noch in 10 Jahren über Wasserbasis fluchen und den LöMi-Lacken hinterher trauern
      Ich hab einige Jahre unter anderen mein Geld mit Smart repair verdient, und kann an den Wasserbasis-Lacken nichts aussetzen, man muß sich nur der Sache annehmen und üben, üben, üben.


      MfG
      multani

      ___________________________________________
      Anwendungstechniker für Lacke im Car interior Bereich.

      Kommentar


      • #4
        ich habe schon ein wasserlack system.

        habe ehrlich gesagt noch keine anderen lack verwendet als wasserlack. man hört ja nur immer das die alten besser sein sollen.

        naja ich belasse es wohl dann beim wasserlack, zukunftsicherer wird das wohl sein. probleme habe ich damit auch keine.

        mfg

        Kommentar


        • #5
          Zitat von michih. Beitrag anzeigen
          man hört ja nur immer das die alten besser sein sollen.

          Moin,

          kann ich nicht Bestätigen, jedes System hat vor und Nachteile, aber wer sich nicht mit neuen Techniken vertraut macht, wird in Zukunft auch irgendwann so über das Wasserlacksystem reden, wenn neue Beschichtungstechniken und Materialien auf dem Markt kommen.

          Gruß

          Holger

          Kommentar

          Unconfigured Ad Widget

          Einklappen
          Lädt...
          X