Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tönungsfolie entfernen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tönungsfolie entfernen

    Ich habe mal vor langer Zeit meine hinteren Scheiben mit Tönungsfolie beklebt.

    Nun wollte ich sie raus machen und habe es so gemacht wie bei den anderen Autos auch, mit dem Fön erwärmen.

    Nur diesmal geht das gar nix, die Folie ist auch sehr dünn.

    Mit Nitro habe ich es auch mal versucht, in der Hoffnung, das sich die Folie anlöst. Aber auch nix.

    Hat einer noch nen Tipp?

  • #2
    Wieso sollte das mitm Fön nicht funzen?
    Hastes einfach mal mit abziehen probiert?

    Kommentar


    • #3
      Versuch mal an einer losen Ecke, Wasser mit 3% Spülmittel in ner Sprühflasche, etwas weichen und dann mit Föhn erwärmen und wieder etwas anziehen, einsprühen und so weiter.

      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Alexbs Beitrag anzeigen
        Wieso sollte das mitm Fön nicht funzen?
        Hastes einfach mal mit abziehen probiert?
        Es funzt aber nicht mit dem Fön. Die Folie ist auch sehr dünn.

        Fingernagel große Stückchen krieg ich weg....dann reißt es wieder ab.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Holger Beitrag anzeigen
          Versuch mal an einer losen Ecke, Wasser mit 3% Spülmittel in ner Sprühflasche, etwas weichen und dann mit Föhn erwärmen und wieder etwas anziehen, einsprühen und so weiter.

          Gruß

          Holger
          das könnte ich mal testen.....thx

          Kommentar


          • #6
            Ansonsten: Hammer und ne neue Scheibe

            Von der Zeit her schneller, nur schmerzt etwas am Geldbeutel

            Gruß

            Holger

            Kommentar


            • #7
              ich hatte schon die Ameisensäure im Hinterkopf

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Malm Beitrag anzeigen

                Fingernagel große Stückchen krieg ich weg....dann reißt es wieder ab.
                Na dann haste doch die Lösung und gleich ne Beschäftigung fürs Wochenende.....

                Kommentar


                • #9
                  Wenn die Scheiben ausgebaut sind, kannst Du's auch mal mit nem Schaber oder ner scharfen Klinge probieren...

                  Thomas
                  RTFM!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
                    Wenn die Scheiben ausgebaut sind, kannst Du's auch mal mit nem Schaber oder ner scharfen Klinge probieren...

                    Thomas
                    ausbauen will ich sie nicht, und dann sind auch noch bei der Heckscheibe, die Drähte der Heckscheibenheizung im weg.

                    Kommentar


                    • #11
                      hatte ähnliches Problem
                      habe IRT-Strahler genommen 15 min im warmen Zustand abziehen,
                      und wichtich!!!!!----Einreißstellen vermeiden
                      ansonsten auch im eingebauten Zustand schaben
                      bei Heckscheibe vorsichtig !!!!!!!!!!
                      den Heizdraht nicht zerstören, das schafft man auch mit einem Plastikspachtel (ick meine das Zerstören )

                      Kommentar


                      • #12
                        mein Vorschlag, Lackierkabine + 80 Grad + Badehose
                        ..........der Weg ist das Ziel !

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo

                          Nivea Creme soll helfen. Sollte man natürlich erstmal einwirken lassen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Nen IRT-Strahler habe ich nicht mehr und ne Kabine mit Ofen auch nicht mehr.
                            Eine Badehose hätte ich schon.

                            Niveacreme...hmmm...hört sich merkwürdig an, aber warum nicht.
                            Werde ich testen

                            Was dann am besten funzte, werde ich dann hier posten.....dauert aber noch a bissl, das Auto ist noch in meiner Ex-Stadt.
                            Evtl. kommt ja noch ein guter Tipp

                            Kommentar


                            • #15
                              ich glaub nicht, das es irgendwas bringt, wenn du irgendwas auf die Folie schmierst, das wird den Kleber nicht beeindrucken was du noch probieren könntest, klebe doch mal stark klebendes Packband oder Panzerband auf die Folie und fetz das dann runter. Wenn du Schwein hast, kommt die Folie mit.
                              ..........der Weg ist das Ziel !

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X