Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

verträglichkeit von 1k mit 2k decklack?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verträglichkeit von 1k mit 2k decklack?

    hi, habe vor ein dach neu lackieren zu lassen! das dach hat 2 kleine roststellen (1cent groß) und hier und da blätter mal klarlack an manchen ecken ab! will die vorarbeiten mit 1k grundierfüller von auto k machen...nun stellt sich mir die fragen ob es da evtl nachher probleme mit der endgültigen lackierung gibt, welche mit 2k produkten vom einem lackierer gemacht wird in hinsicht auf die verträglichkeit des 1k füllers mit dem 2k decklack...?

  • #2
    Ich arbeite immer mit 1 k Grundierfüller von Standox ... habe noch nie Probleme damit gehabt. Allerdings wage ich zu bezweifeln das es sich lohnt diese Vorarbeit da selber zu machen.

    Greetz MisterB

    Kommentar


    • #3
      also ich hab noch mehr vorzubereiten, aber es geht mir erstmal um die sache 1k produkte unter 2k decklack...den standox gibt es aber nicht in dosen, sondern der muss in die pistole oder?

      Kommentar


      • #4
        gibts auch in der dose sogar auch 2k.
        Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

        Kommentar


        • #5
          also den 2k von standox kenne ich aus den dosen, das ist ja der auf ep-basis, aber der is schon sehr teuer und man kann ihn nur 3 tage verarbeiten...naja mal schauen, wird dann woh auch mit den auto k gehen, die hab ich hier bereits stehen

          Kommentar


          • #6
            Tschuldigung mein Fehler war nicht Standox sondern Glasurit. Günstig ist die Dose allerdings auch nicht

            Kommentar


            • #7
              1K Grundierfüller und 2K Lacke vertragen sich. Bei kleineren Spachtelstellen sprühe ich auch 1K Grundierfüller drauf, schleif kurz an und lackier dann. Bis heute keinerlei Reklamationen gehabt.

              Kommentar


              • #8
                Hätt da jetz auch ne frage bezüglich der 1K und 2K verträglichkeit.

                Hab meine Stoßstange mit dem 4:1 HS Acrylfüller von Mipa gefüllert und dann geschliffen,jetz schaut teilweise das Kunststoff von der Stange wieder durch(ein teil der Stange ist aus so nem hellen Kunststoff,denke mal es ist ABS,und der anderer aus dem normalen schwarzen Kunststoff)
                Kann ich da jetz auch denn Stellen mit dem 1K Sprüdosen Füller drüber,wenn ja welche Marke sollte ich da nehmen wegen Mipa und verträglichkeit?
                Mfg

                Kommentar


                • #9
                  Hey ,,,dunzi,,
                  1. Kunststoffteile sollten bzw, müßen immer gekennzeichnet sein aus welchen Material sie sind,sprich ABs,PP, oder andere. Meistens immmer an den innenseiten aufgedruckt.
                  2. Mit sicherheit wird die 2K krundierung keinen schaden nehmem wenn du mit ner sprühdose weiterarbeitest. Welches Produkt da am besten ist scheiden sich die Geister,es gibt viele Produkte,schau im netz bei den viel Anbietern ,alls hinweiß,,, es gibt einige die für kunststoffoberflächen vorgesehen sind.
                  Mal andersgefragt,,was spricht dagegen den rest deiner 2K Grundierung anzumischen und nochmal ,,,Punktuell,,,, den untergrund damit leicht Abzudecken,,, spart zeit und geld bis du dir die mühe gemacht hast dir extra noch ne sprühdose zu besorgen.


                  schüssi Matze
                  Spachteln ist meine Leidenschaft

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von dunzi Beitrag anzeigen
                    Hätt da jetz auch ne frage bezüglich der 1K und 2K verträglichkeit.

                    1k auf 2k: ok
                    2k auf 1k: nicht empfehlenswert
                    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X