Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BMW Chromumrahmung Frontgrill lackiern?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BMW Chromumrahmung Frontgrill lackiern?

    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine "blöde" Frage.
    Und zwar möchte ich lediglich von meinem BMW die Chromumrahmung vom Frontgrill in schwarz-matt lackieren.
    Bei uns fordern die lackierer 100 Euro was ich Wucher finde.
    Deshalb ist mir die Idee gekommen für diese kleine unauffällige Fläche könnte ich das ganze doch mit Lackdosen aussem Baumarkt probieren.

    Jetzt meine Frage, muss ich irgendwas beachten?
    Schleifen brauch ich ja nicht oder?
    Mir wurde gesagt es würde reichen drüber zu lackiern und dann Klarlack drauf?!

    Für Tips wäre ich sehr dankbar.

    Gruß

    Kasmo

  • #2
    hi

    kann mir nicht vorstellen das du matt klarlack aus der dose im baumarkt bekommst.

    schleif es an haftvermittler drauf und dann 1k schwarz matt lack drauf

    gruss

    Kommentar


    • #3
      1K Klarlack matt gibt es auch , ist aber in diesem Fall nicht sinnvoll.
      ..........der Weg ist das Ziel !

      Kommentar


      • #4
        gut ich bau nicht unbedingt auf MATT, aber die vorangehensweise ist wichtig für mich.

        Könnt ihr mir das "anschleifen" definiern?
        Haftvermittler lack und dann klarlack klar weiss ich...
        aber anschleifen? inwieweit? welches stärke und so?

        gruß

        Kommentar


        • #5
          p1000 nass kurz drüber bis der lack ein wenig matt ist

          gruss

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
            p1000 nass kurz drüber bis der lack ein wenig matt ist

            gruss
            Auf Chrom mit 1000er?

            Da wirst Du nicht genug Rautiefe bekommen.

            400er sollte es schon sein.
            Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
            Francis Picabia 1879-1953

            Kommentar


            • #7
              wenn es richtiger Chrom ist, dann ist es eh kompliziert. Haften tut da eigentlich nix.
              Chrom kann man auch nicht mit Säureprimern und dergleichen beeindrucken.
              Absolut resistent. Beste Ergebnisse haben wir bisher immer mit P240 schleifen
              und 2K EP erzielt.
              ..........der Weg ist das Ziel !

              Kommentar


              • #8
                so habs heut lackiert...
                mit p1000 vorgeschliffen (is ja kein rcihtiges chrom is ja nur plastik mit chromeffekt...nennt man das edelstahl? ka xD)
                dann haftvermittler, dann auto-k seidenmatt schwarz lackiert.... und dann mit auto-k 2 schich klarlack drüber...
                sieht super aus, keine risse nasen sonstiges...muss halt nur beim fahren den härtetest bestehen.






                dankeschön zusammen...

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X