Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schleifspuren und Orangenhaut wird wieder sichtbar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schleifspuren und Orangenhaut wird wieder sichtbar

    Hi,

    ich bin neu hier und habe eine Frage,

    ich habe vor kurzem ein paar kleinteile lackiert .

    Ich habe zuerst plaste geschweißt, dann grob angeschliffen 240,400, dann einen Kunststoffprimmer aufgetragen, Plastespachtel benutzt um die verbleibenden unebenheiten auszugleichen, dann grundiert, lackiert, geschliffen bis 1200, dann Klarlack lackiert (mehrere schichten) dann 1500, 2000, 2500, 3000, danach dann mit einer groben schleifpaste und hartem Pad alle Schleifspuren beseitigt, dann eine Feinschleifpaste hinterher und zum schluss eine Hochglanzpolitur gefahren. Rausgekommen war dann das hier:

    Das ganze war wirklich gut nur hat man leider nach einer woche in ganz starkem Licht feine schleifspuren gesehen.

    Habe ich irgend eine Lack schicht nicht lange genug trocknen Lassen oder war meine Schleiftechnik falsch?

    Habe ich zu früh geschliffen und Poliert?

    Die feinen schleifspuren kann ich leider nicht fotografieren
    Angehängte Dateien

  • #2
    Zitat von William Beitrag anzeigen
    Das ganze war wirklich gut nur hat man leider nach einer woche in ganz starkem Licht feine schleifspuren gesehen.
    ich würd mal sagen: normal.

    schwarz glanz, nach schliff und politur unter neonlich -
    siehst immer was.
    wie is bei tageslicht bzw keinem allzu künslichen licht?
    welchen klarlack hast du gespritzt?

    Kommentar


    • #3
      Hm, ich hab auf normalem PKW Lack eigentlich schon oft kratzer so raus ngeschliffen und war von meiner Methode an sich bisher was das schleifen und Polieren angeht recht erfolgreich. Gleich nach dem polieren ist die Oberfläche auch erst mal klasse, nur nach ner Woche fällt das ganze irgendwie ein wenig ein, daher meine Frage wegen dem Trocknen.

      Bei Tageslicht sag ich mal siehts bombe aus. Wenn man halt auf 10 cm ran geht und die Sonnenkorona drauf hat sieht mans.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von William Beitrag anzeigen
        Hm, ich hab auf normalem PKW Lack eigentlich schon oft kratzer so raus ngeschliffen und war von meiner Methode an sich bisher was das schleifen und Polieren angeht recht erfolgreich. Gleich nach dem polieren ist die Oberfläche auch erst mal klasse, nur nach ner Woche fällt das ganze irgendwie ein wenig ein, daher meine Frage wegen dem Trocknen.

        Bei Tageslicht sag ich mal siehts bombe aus. Wenn man halt auf 10 cm ran geht und die Sonnenkorona drauf hat sieht mans.
        warum ist dein beitrag im klackerklacker-bereich?
        sprechen wir hier von 1k produkten aus der dose die du gespritzt hast?

        Kommentar


        • #5
          Weil es mir um die oben genannte Dosenlackierung geht. Wie gesagt mit einem Finish auf schwarz habe ich eigentlich keine Probleme.

          Der Name "KlackerKlacker Bereich" ist übrigens Klasse

          Kommentar


          • #6
            du schriebst:

            `ich habe vor kurzem ein paar kleinteile lackiert ´

            also mit dose? 1K?

            Kommentar


            • #7
              Ja wohl ja, die oben gezeigten.

              Übrigens schon mal danke für deine Mühe und vor allem Ausdauer. Ich kenne andere Foren da hätte man jetzt schon 3 mal nen Anschiss bekommen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von William Beitrag anzeigen
                Ja wohl ja, die oben gezeigten.

                Übrigens schon mal danke für deine Mühe und vor allem Ausdauer. Ich kenne andere Foren da hätte man jetzt schon 3 mal nen Anschiss bekommen
                wenn du möglichkeiten hast 2k klarlack nachzulegen, dann mach es.
                ansonsten wirst du kein top-finish nach applezieren von 1k
                erhalten.
                aber wie gesagt, schwarz glanz und schweinelicht ist abnormal...

                (hier gibts kein anschiss, höchstens an die, die sich daneben benehmen...)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von plast-x Beitrag anzeigen
                  wenn du möglichkeiten hast 2k klarlack nachzulegen, dann mach es.
                  hab ich ma probehalber auf n spritzmuster gemacht 2K klarlack auf 1K klarlack gespritzt, sah anschließend böse aus.......wieso braucht man dir glaub ich nit erklären........

                  muss aber nit immer schiefgehen.......
                  Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von plast-x Beitrag anzeigen
                    aber wie gesagt, schwarz glanz und schweinelicht ist abnormal...
                    Das nennt man Ehrlichkeit-Licht! Wenn de nicht versuchen würdest das Finish mit nem Fell zu fahren würdest du es auch so nennen

                    letzte Frage, dieses 2K Sprühdosen Klarlack, kann man die mehrmals verwenden oder müssen die, wenn ein mal angefangen gleich aufgebraucht werden?

                    Zum Beistift das hier

                    http://www.ps-lackcenter.de/lackspra...-spraymax.html

                    Kommentar


                    • #11
                      auf die topfzeit des herstellers achten!
                      Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von William Beitrag anzeigen
                        letzte Frage, dieses 2K Sprühdosen Klarlack, kann man die mehrmals verwenden oder müssen die, wenn ein mal angefangen gleich aufgebraucht werden?

                        Zum Beistift das hier

                        http://www.ps-lackcenter.de/lackspra...-spraymax.html

                        gugs du TDB

                        Kommentar


                        • #13
                          hier hast du es:

                          http://www.spraymax.de/fileadmin/dow...%2002_2007.pdf

                          ach plast-x war schneller!
                          Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                          Kommentar


                          • #14
                            Ihr seid spitze, vielen Dank!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich würde den 2K Klarlack auf keinen Fall auf das 1K Sprühdosenzeugs spritzen. Das geht garantiert voll in die Hose. Besser noch mal 1K Klarlack drauf. Wenn Du Glück hast, musst Du nicht mehr polieren und hast auch keine Hologramme.
                              RTFM!

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X