Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auto stellenweise lackieren mit 1K oder 2K Lack- Spraydose

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Auto stellenweise lackieren mit 1K oder 2K Lack- Spraydose

    Hey Leute,

    ich heiße Dennis (gelernter Schlosser und bringe handwerkliches Geschick mit ) und komme aus dem hohen Norden der Republik und bin neu hier.

    Das Forum hier ist echt sehr gut gemacht.

    Nun zu meinen Fragen:

    Ich möchte meinen Golf 3 an den Stellen (Stellenweise Fahrer und Beifahrertür, Heckklappe, die Kotflügel und ein paar kleine Rostpickel an der Karosserie) lackieren wo er Rost hat/hatte. Der Rost ist bis aufs Blech entfernt.

    1.:Soll ich dafür 1K oder 2K Lack nehmen? Am besten wären für mich Spraydosen. Da der Golf 16 Jahre alt ist, soll das ganze auch nicht so viel Kosten.

    Lackieren mit Pistole wäre auch ne Option, aber deswegen extra eine Lackierpistole kaufen, wollte ich eigentlich nicht.

    Ich hatte schonmal vor geraumer Zeit die Kotflügel vom Auto meines Bruder lackiert (Sommer >20 Grad) (meine Arbeitsschritte waren: Rostfrei machen, entfetten, Rostschutz, Lack, Klarlack "drauf"). Nach ca. 6 Wochen hatte der Lack/ Klarlack Haarrisse. Ich hatte dafür Spraydosen von Dupli-Color (4€/ Dose) verwendet. Ich glaube die waren nicht so gut von der Qualität her.

    Vorbereitung: entrosten, entfetten (Aceton), Rostschutz auftragen, Fahrzeuglack aufbringen und dann den Klarlack.

    2.:Habe ich hierbei einen Fehler gemacht, oder lag es tatsächlich an der Qualität der Spraydosen.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

    Gruß Dennis

  • #2
    mach es lieber mit der pistole oder bring den am besten weg

    halte nicht viel von dosen....

    Kommentar


    • #3
      Moin.

      Über Sprühdosen will ich erst gar nicht anfangen und D. Color schon gar nicht.

      Aber Aceton solltest Du nicht zum Reinigen auf Altlack verwenden, dieser Reiniger löst Alte Lackschichten mehr an, wie ein guter Silikonentfernter, dadurch können auch schon Probleme bei der späteren Lackschicht auftreten.

      Besorge Dir Silikonentfernter und bessere Sprühdosen, Guck doch mal hier im Shop.

      Gruß

      Holger

      Kommentar


      • #4
        nimm anstatt irgendeinen rostschutz einen 2K grundierfüller, die meisten beinhalten auch schon rostschutz. die haarisse könnten duch überbeschichtung kommen.
        Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X