Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ganzes auto mit spraydose lacken

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ganzes auto mit spraydose lacken

    Moin,
    wollte hier mal nachfragen ob einer von euch schonmal ein ganzes auto mit der spraydose lackiert hat? und wenn ja wie es aussieht, ob das hält und ob es überhaupt was geworden ist?
    Dann wie ihr vorgegangen seit und wo ihr die dosen gekauft habt, hatte vielleicht vor mein auto mit der dose zu lacken, da die andere variante mit pistole doch etwas teuer wird, aber bevor ich jetzt geld für die dosen ausgebe wollte ich mal wissen ob das überhaupt was wird

  • #2
    Sowas machen manche....guck mal hier

    ob das allerdings empfehlenswert ist...angefangen von Preis-Leistung der Dosen......bis hin zur Schichtstärke----lass ich mal dahin gestellt

    Kommentar


    • #3
      Man muss sich halt im klaren sein, dass wenn mit 1K-Sprays herumgefuchtelt wird, bei einer Reparatur durch den Profi, Mehraufwand verbunden mit Mehrkosten zu veranschlagen sind.

      Kommentar


      • #4
        so isses------wenn man sich nur vorstellt, ein Seitenteil zu machen...wo das Seitenteil mit C-Säule---mit dem Dach verbunden ist


        *duckundwech*

        Kommentar


        • #5
          Ich habe mein Auto selber mit der Dose lackiert!
          Benutzt habe ich Lack von Würth! Genauso den Füller und den Klarlack!
          Gearbeitet habe ich zuhause unter nem Pavilion!
          Leider hatte ich einen leichte Orangenhaut drauf die ich dann mit 1200 Schleifpapier raus geschliffen habe! Das ganze habe ich dann mit 3M Schleifpaste poliert!
          Ich weiß eigenlob stinkt, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, da ich zum 1. kein Lackierer bin und zum 2. mit Dose lackiert habe!
          Das ganze haben sich jetzt mehrere angeschaut, die mir es nicht glaubten das ich mit Dose lackiert habe!

          Falls Interesse besteht werde ich auch Fotos hochladen!

          Kommentar


          • #6
            ja besteht
            Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

            Kommentar


            • #7
              Alles klar! Ich muss eh noch Fotos machen! Ich warte nur auf Sonne, da ich ihn weiß lackiert habe und man den Effekt erst bei Sonne sieht! Aber Fotos kommen defenetiv, da ich sehr stolz auf meine Arbeit bin!!!

              Kommentar


              • #8
                möchte auch mal ein Foto sehen. Was passiert wenn du Tankst und ein paar Tropfen Benzin auf den Lack getropft sind?

                Es gibt auch Spraydosenlack in der 2K Form.

                Kommentar


                • #9
                  Also das ist echt für jeden lackierer ein graus. Solche Spezies haben wir öfters, die meinen, die könnten ihre Autos mit Sprühdose lackieren.

                  Am besten war noch einer, mit einem silbernen VW. Ganze seite, hat sogar noch bei uns die Sprühdosen anfertigen lassen. Am ende sah es so sch* aus, das er ihn doch zu uns brachte zum lackieren.
                  Und diese ganze sprühdosen kacke wieder anschleifen etc...klasse. Echt toll.

                  Bei einem Uni will ich ja gar nciht mal sagen, das es schlimm wird, da gibt es ein paar, die das gut können aber wie schon gesagt wurde, kommt da benzin o.ä. drauf, ist da ein großer Schaden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Solche Spraydosen sind wohl für viele der Sprung in eine Lackiererwelt. Sag ich mal ganz großmundig weil es bei mir auch so war.

                    Ich kenne auch eine KFZ Werkstatt, die mit diesen Dosen arbeiten. Hihi und einmal war ich dabei, da haben die nen BMW mit silber mit der Spraydose ausbessern wollen. Das sah so schlimm aus. Bei einem anderen Silber hätte es aber geklappt gehabt...
                    Aber wieso soll das mit Spraydosen so schlimm werden, wenn am Ende doch noch richtiger Klarlack drauf kommt, also kein billiges Baumarktzeug verwendet. Zum schnellen ausbessern habe ich das auch schon so gemacht. Den Basislack in der Spraydose und 2K Klarlack auch in der Spraydosenform. Aber das rechnet sich überhaupt nicht, da man den ganzen Klarlack sowieso nie beim Ausbessern alle macht.

                    Kommentar

                    Unconfigured Ad Widget

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X