Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klarlack sprühen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klarlack sprühen

    hi zusammen,

    ich bin vor kurzem erst ins Lackierleben eingestiegen,

    jetzt habe ich testweise das Dreirad von meinem sohnemann lackiert, jetzt wollt ich mal wissen ob der lack angeschmirkelt werden muss, bevor der klarlack drauf kommt?

    Die felgen hab ich mit so nem chromspray aus der dose (in die Lackierpistole umgefüllt und dann gesprüht) lackiert, da steht jetzt drauf, dass man da kein klarlack drüber lackieren darf, warum ist das so oder waas würde denn passieren wenn man das doch machen würde, weil irgendetwas sollte da noch drüber, denn wenn man grad mit dem finger drüberlangt, hat man gleich verchromte finger .

    danke schon mal für eure hilfe

    gruß steffen
    Zuletzt geändert von Holger; 09.04.2009, 16:48. Grund: Verschoben, von Lackierung.

  • #2
    Die ''Chromeffektspray's'' sind weder abrieb- noch lösemittelfest. Wenn du da was draufsprühst, wird der ''Lack'' angelöst, es entsteht eine undefinierbare graue fleckige Pampe.
    also runter damit ( mit Verdünnung leicht abwaschbar)
    ..........der Weg ist das Ziel !

    Kommentar


    • #3
      ok.. so was hab ich schon vermutet,

      und wo bekommt man dann so ein chromlack (ein gescheiten) nicht aus der sprühdose her?hab noch nirgens so was gesehen, also im laden mein ich


      gruß

      Kommentar


      • #4
        z.B. oben im Lackierbedarf Shop

        zur Not kannste dort auch anrufen und wirst bestens beraten

        Kommentar

        Unconfigured Ad Widget

        Einklappen
        Lädt...
        X