Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist dass normal ? Spraydosen sollen 400ml Inhalt haben dem ist vom Gewicht nicht so !

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist dass normal ? Spraydosen sollen 400ml Inhalt haben dem ist vom Gewicht nicht so !

    Hallo,

    nachdem ich mir noch ein paar andere Sachen gekauft habe um diverse Teile ( nichts wichtiges, nur zum drübersprühen ) ein besseres Aussehen zu geben, habe ich mir ein paar Spraydosen gakauft. Heute wollte ich ein paar Teile damit wieder schön spritzen und nahm mal so eine Spraydose zur Hand.
    Was mir vorher nicht aufgefallen ist !
    Also ein paar S.Dosen in die Hand genommen.. und, komisch her vom Gewicht. Dachte erst die sind aber leicht ... Und promt habe ich mal einige S.Dosen gewogen. boahhh hey dachte ich mir, dass ist doch nicht normal ? Warum ?
    1) Dose ist mit 400ml Inhalt angegeben und gewogen wurde die erste S.Dose mit sage und schreibe 329 g das Gesamtgewicht der S.Dose ! ! mit Innhalt.
    S.Dose 1.jpg

    1) S.Dose 2.
    Und wieder dass gleiche !!! Ganze 339g die ganze Dose wohlgemerkt !
    Vom gleichem Versender

    S.Dose Nr. 2.jpg

    Jetzt eine andere 400ml S.Dose eines anderen Herstellers. Dass entspricht ja schon eher der Füllangabe. S.Dose ist auch eine Farbdose.

    S.Dose Nr. 3.jpg
    Habe ja schon viele S.Dosen in der Hand gehabt, aber noch nie solche mit so wenig Gewicht sprich Innhalt. Auch Klarlack S.Dosen usw. Dass kann doch nicht normal sein. Selbst vom Gesamtvolumen des Inhaltes, sind die recht leicht. Zu leicht ? Was meini Ihr dazu ?

  • #2
    Hallo Porsche 947,
    wie ich schon oft in anderen Beiträgen geschriben habe: Die 400ml inhalt setzen sich aus
    100ml Lack
    300ml Treibmittel
    zusammen.

    Deshalb kannst Du mit einer 400ml Spraydose auch nur ungefähr die Fläche von 100ml mit Lackierpistole sprühen.

    Ein wesentlicher Grund für mich, lieber den Lack zu kaufen und mit der Mini-Lackierpistole zu verarbeiten, als Spraydosen zu kaufen.
    Zudem ist das Spritzbild der Dosen oft schlechter bzw. ohne Sprühgriff hatte ich Tropfen am Sprühkopf.

    Zudem ist Lack und vor allem Treibmittel deutlich leichter als Wasser!

    Vorteil der Spraydosen - sie dürfen mit BC Lack auch an Endkunden verkauft werden.
    Gruß quat
    SATA X 5500 1,2I RP digital (Klarlack) und 1,3O HVLP Hippie digital (Basislack)
    SATA minijet 4400 RP 1,2SR (für die kleinen Dinge zwischendurch)
    SATA 100 B F RP 1,6 (Grundierfüller)

    Kommentar


    • #3
      Die Ventile sind nicht 100% dicht. Da entweichen je nach Alter schon mal Löse/Treibmittel.

      Teuer, Unwirtschaftlich und miese Qualität in meinen Augen.
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
      Francis Picabia 1879-1953

      Kommentar


      • #4
        hallo quat,
        wie geschrieben, S.Dosen sind nur für ein paar kleine Sachen, kein KFZ oder so.

        Hallo Phantom,
        S.Dosen sind nagelneu bestellt gewesen, keine Woche alt. Trotzdem, die eine Farbdose über 400g, die andere gerade mal 339g Gesamtgewicht... Wie gesagt, Qualität habe ich nicht gesucht. einfach nur ein paar Teile wieder ein bisschen schön machen.

        Kommentar


        • #5
          Nennt sich: Umsatzsteigerung
          Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
          Francis Picabia 1879-1953

          Kommentar


          • #6
            Die Farben hatten früher auch unterschiedliche Dichte. Als ich noch Lösungsmittel Basislacke gemischt habe war Weiß die schwerste (1200g/Liter) und Rot die leichteste (800g/Liter). Wie das heute mit den Wasserbasislacken ist kann ich allerdings nicht sagen.

            Kommentar


            • #7
              Hallo Phantom,
              habe ich mir auch gedacht. Und dennoch ganz schöner Unterschied zum Gewicht.

              hallo Krallenpeter,
              die aufgeführten S. Dosenlacke sind normale BC Lacke, sprich kein Lack auf Wasserbasis. Dennoch wärs interessant ob das so " normal " ist von der Füllmenge ?... Mal unabhängig von der Lackart. Zum anderen, wie kommen diese " Gewichtsunterschiede " zustande bei normalen BC Lacken ? ich bin kein Experte nur ein Laie was das angeht.
              Gut, bei normalen NICHT metallik Lacken so einen Unterschied ? Zwischen BC metallik Lacken und BC Unifarben, kann ich mir den Gewichtsunterschied schon vorstellen.

              Kommentar


              • #8
                Wenn eine Mengenangabe drauf steht sollte die auch drin sein.
                Das Volumen und Gewicht sich unterscheiden ist klar. Nur bei einigen Dosen steht ja beides drauf.
                Da kann man nicht von abweichenden Gewichten der Rohstoffe sprechen.

                Egal ich mag Dosen sowieso nicht.
                Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                Francis Picabia 1879-1953

                Kommentar


                • #9
                  Gibts kein Flensburger in der Dose?

                  Dem Abfüller würde ich jetzt hier erst einmal nichts unterstellen. Da wurde ja schon alles gesagt, spezifisches Gewicht und so.

                  Kommentar


                  • #10
                    Bügel schmeckt besser
                    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                    Francis Picabia 1879-1953

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo kes69,
                      so ist es...

                      Kommentar

                      Unconfigured Ad Widget

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X