Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nach 2K Klarlack Basislack neu aufbringen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach 2K Klarlack Basislack neu aufbringen

    Hallo, ich habe die Motorhaube meines PKWs teillackiert.

    Trotz zu eng gesetzter Abklebekanten beim Auftragen des 1K Basislack habe ich anschließend mit Spraymax 2K Klarlack glänzend drüber lackiert. Grrr, ein bekloppter Fehler, ja absolut.

    Vor allem weil ich vorher noch an einer anderen Stelle beilackiert habe und ich da diesen Fehler nicht gemacht habe. Nochmal grrr

    Also:

    In wie weit muss der Klarlack runter, um den Basislack auszubessern?
    Das Datenblatt sagt lapidar "Altlackierungen gereinigt und geschliffen". Aber wie sehr geschliffen??

  • #2
    Was ist denn das Problem? Wie sieht's jetzt aus?
    Kannste doch auch auf auf dem Klarlack neu aufbauen. Würde P1000 oder 1200 nehmen, je nachdem wie es gerade aussieht.

    Kommentar


    • #3
      Alles runter und Neuaufbau.
      Die Abkleberänder bekommst du sonst nicht weg.
      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
      Francis Picabia 1879-1953

      Kommentar


      • #4
        Jetzt habe ich verstanden

        Kommentar


        • #5
          Ich habe an der oberen Kante und an der unteren Kante lackiert. Oben angeklebt und unten eher nur grob.

          Mit der unteren Hälfte bin ich sehr zufrieden.
          Aber die obere Hälfte geht mal gar nicht.

          Was würde passieren, wenn ich den Basislack auf geschliffenem 2K Klarlack neu aufbauen würde?
          You do not have permission to view this gallery.
          This gallery has 1 photos.

          Kommentar


          • #6
            Eventuell Hochziehen des Neulackes.
            Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
            Francis Picabia 1879-1953

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Phantom Beitrag anzeigen
              Eventuell Hochziehen des Neulackes.
              Sollte man Altlackierungen dann immer isolieren wenn man nicht runterschleifen will?

              Kommentar


              • #8
                Nicht unbedingt.
                Aber eine komplette gefüllerte Fläche hat nicht nur ein Isolierungs Vorteil. Wenn der Alte Aufbau Lösemittelfest ist. Sondern auch einen besseren Lackstand.

                Bei einem Neuaufbau den ich nochmal machen muss. Ist besonders bei Sprühdose das Hochziehen ein Problem.
                Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                Francis Picabia 1879-1953

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X