Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Runzelnbildung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Runzelnbildung

    Hallo, ich bräuchte mal wieder hilfe.
    Ich wollte Kunststoff Motorradteile lackieren, so weit so gut, beim lackieren kam dann ganz langsam die Runzelbildung, es sa so aus als ob der Lack den Füller angreift und er sich so löst.
    Bei der Fehlerbeschreibung steht unter Runzelbildung das man die Schichtdicke einhalten soll, mir ist wirklich aufgefallen das es erst gekommen ist als ich etwas dicker auf verlauf lackiert habe, liegt es wirklich bloß daran? Wenn ja mein Lack soll in 2 Schichten lackiert werden, der Grundton weiß, dann orange die Farbe und dann noch Klarlack, heisst das dann das ich erst den Klarlack richtig auf Verlauf spritzen kann und die andern beiden schichten ganz vorsichtig Schicht für Schicht?
    Kann es denn sein bloß durch ein bisschen mehr Lack drauf der Füller sich vom Untergrund komplett löst trotz Haftvermittler?


    mfg

  • #2
    Das was du beschreibst ist "Hochziehen"

    Kommentar


    • #3
      Dann ist es wohl Runzelbildung + Hochziehen , dann ensteht wohl eine chemische Reaktion zwischen meim Lack und dem Füller, bleibt mir da nur die möglichkeit den Füller komplett runterzuschleifen oder gehts auch irgentwie anders ??

      Kommentar


      • #4
        Runterschleifen oder falls möglich abwaschen mit Nitro. Dabei gleich mit Lappen trocknen, damit die KSt-Teile nicht Schaden nehmen.

        Kommentar


        • #5
          Hab grad den Tank lackiert und da is das nicht passiert, hab alles genauso gemacht wie bei den kunststoff teilen außer halt der Kunststoffhaftvermittler, is jetz zwar ne dumme Frage aber muss man den Kunsstoffhaftvermittler anschleifen, auf der Dose steht bloß drauf lackieren->trocknen lassen und überlackiern.
          Oder hat irgentwer ne erklärung dafür, am Füller kanns ja nu nicht liegen???

          Kommentar


          • #6
            Zitat von basti_44 Beitrag anzeigen
            is jetz zwar ne dumme Frage aber muss man den Kunsstoffhaftvermittler anschleifen
            is keine dumme frage.....mußte nicht, drauf und gut!

            Kommentar


            • #7
              um das Hochziehen zu meiden,
              kannst du auch Wasserbasisprimer nehmen

              der löst deine empfindlichen KS-Teile nicht an

              Kommentar


              • #8
                Zitat von basti_44 Beitrag anzeigen
                Hab grad den Tank lackiert und da is das nicht passiert, hab alles genauso gemacht wie bei den kunststoff teilen außer halt der Kunststoffhaftvermittler, is jetz zwar ne dumme Frage aber muss man den Kunsstoffhaftvermittler anschleifen, auf der Dose steht bloß drauf lackieren->trocknen lassen und überlackiern.
                Oder hat irgentwer ne erklärung dafür, am Füller kanns ja nu nicht liegen???
                Spritzt du deinen Kunststoffhaftvermittler vielleicht erst nach dem füllern drauf. Weil mir kommt das nach deiner Textstellung so vor????

                Mfg Andi

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von basti_44 Beitrag anzeigen
                  der Dose steht bloß drauf lackieren->trocknen lassen und überlackieren.
                  Moin.

                  Was ist das denn für ein Zeug?

                  Sind das Neuteile oder Alte?


                  Gruß

                  Holger

                  Kommentar


                  • #10
                    Sind gebrauchte und ist Kunststoff Haftvermittler von Auto K.


                    mfg

                    Kommentar


                    • #11
                      Ähh, also Sprühdosen Mist?

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja den hab ich nich anders ^^ und bis jetz hats immer funktioniert.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Holger Beitrag anzeigen
                          Ähh, also Sprühdosen Mist?
                          Hab mir schon längst gedacht, das gehört in KKD-Forum

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von basti_44 Beitrag anzeigen
                            Ja den hab ich nich anders ^^ und bis jetz hats immer funktioniert.

                            Genau......... bis jetzt

                            Nehme mal einen Vernünftigen 2 K für die Becherpistole, entweder nur einen Haftvermittler oder nen Kombifüller.
                            Natürlich nach einer Vorgeschriebenen Reinigung.

                            Wollen Wir Wetten, dass es dann Funzt

                            Gruß

                            Holger

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von b2b Beitrag anzeigen
                              Hab mir schon längst gedacht, das gehört in KKD-Forum

                              Jo, dahin habe ich es auch verschoben

                              Gruß

                              Holger

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X