Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Scheiben mit Lack tönen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scheiben mit Lack tönen

    Mein Schwiegervater möchte gern die Scheiben seines Wagens verdunkeln. Da er sie aber nicht teuer tönen lassen möchte, sollen sie von innen schwarz lackiert werden, aber so das man trotzdem noch durchgucken kann. Womit genau macht man das am günstigsten und wie genau geht man da vor?

  • #2
    Zitat von newcomer4 Beitrag anzeigen
    Mein Schwiegervater möchte gern die Scheiben seines Wagens verdunkeln. Da er sie aber nicht teuer tönen lassen möchte, sollen sie von innen schwarz lackiert werden, aber so das man trotzdem noch durchgucken kann. Womit genau macht man das am günstigsten und wie genau geht man da vor?

    moin,

    ich hab mal scheinwerfergläser von innen mit ner airbrush versucht
    anzudunkeln. ist eher so ins bräunliche gegangen, sah nich wirklich toll aus. wenns dann auf scheiben noch dunkler/schwärzer
    wirken soll, kannst wahrscheinlich null mehr durchschauen!
    lackiert der holger nicht auch glas? hatte da irgendwo mal
    was drüber gelesen, vielleicht weiß der den tip!

    gruss

    Kommentar


    • #3
      also wenn er keen ärger mit nen tüv haben möchte dann sollte er das sein lassen!!!!!!!!!!!!!is nich zulässig!!!! es sei denn er hat ne lkw-zulassung für dieses gefährt!??? es muss auf tönungsfolie sogar ne nummer stehen,sonst jeht da nüscht!!!!!!!

      Kommentar


      • #4
        Das wird nichts. Im Transparentbereich wird es immer wolkig, da kann man die beste Pistole auf der Welt hernehmen.

        Wir hatten mal für einen Leuchtkastenhersteller nen Auftrag die weißen Kunststoffplatten farbig transparent zu lackieren.
        Trotz eingefärbtem Klarlack sind wir regelrecht daran verzweifelt, das wolkenfrei herzubekommen, schlussendlich ist es uns nicht gelungen.

        Was problemlos bei Rückleuchten und kleinen Flächen gelingt, scheitert bei größeren Flächen wie Scheiben.

        Christian

        Kommentar


        • #5
          super danke, wieder was dazu gelernt! :-)

          Kommentar


          • #6
            Moin,

            es gibt eine Firma die sowas macht mit einer Speziellen Beschichtung. (Reportage mal im TV)

            Dazu müssen aber die Scheiben aus gebaut werden.

            Die Frage ist was dein Schwiegerpapa aus geben will?

            Selbstmachen ist eine fummelige Arbeit und lohnt auch nur mit ner Marken Folie von Folia Tec oder auch 3 M jetzt als Beispiel.
            Die sind aber nicht Billig

            Baumarktschrott kannste vergessen.

            Oder machen lassen?

            zb. Trim Line, einen Liner in deiner Nähe findest Du auf der HP.

            Heckscheibe kostet ca. 130 Euro.

            Gruß

            Holger

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Holger Beitrag anzeigen

              Baumarktschrott kannste vergessen.
              ....gehen tut es schon, schaut auch nicht schlecht aus.

              Nur, da die Folie so dünn ist, haste ein Problem wenn sie wieder runter soll.

              Kommentar


              • #8
                echt??? tönungsfolie gibs im baumarkt? fürs kfz? denkt an die betriebserlaubniss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ! ick kenn een der musste an ort und stelle seine scheiben wieder befreien davon ansonsten wäre die weiterfahrt nich möglich gewesen!!!der hattte richtige folie fürs kfz, nur leider hat er nich dran gedacht das auf jeder scheibe inna folie ne prüfnummer sichtbar sein musste.....bei uns jedenfalls(randberlin und berlin) sind die cops da gnadenlos...wess nich wie did bei euch da so abjeht?

                Kommentar


                • #9
                  Klar bekommste bei uns sogar im Real-Markt zwischen Tribal Aufklebern und Plaste-Schaltknauf

                  Kommentar


                  • #10
                    scheiben lackieren nennt man fluten. dafür müssen die scheiben ausgebaut werden. der preis liegt je nach grösse und anzahl der scheiben um die 800 euro. ausserdem ist es verboten! da ist es sinnvoller und günstiger die scheiben mit folie beschichten lassen.
                    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von E-MIC Beitrag anzeigen
                      Klar bekommste bei uns sogar im Real-Markt zwischen Tribal Aufklebern und Plaste-Schaltknauf
                      ja stimmt,jetz wo du did so schön beschrieben hast glob ick did! geil ey, nen tuningabteil im realsupermarkt

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
                        scheiben lackieren nennt man fluten. dafür müssen die scheiben ausgebaut werden. der preis liegt je nach grösse und anzahl der scheiben um die 800 euro. ausserdem ist es verboten! da ist es sinnvoller und günstiger die scheiben mit folie beschichten lassen.

                        wie kriegt man eigentlich den Lack wieder runter?

                        Den Exzenter stelle ich mir da nicht so sinnvoll vor oder mit der Ameisensäure im Auto rumtöpfeln und das ohne Säureanzug ^^

                        Kommentar


                        • #13
                          Neue Scheiben ein bauen

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Holger Beitrag anzeigen
                            Neue Scheiben ein bauen
                            800€ fürs machen und dann noch neue Scheiben
                            ich glaub das brauch ich

                            Kommentar

                            Unconfigured Ad Widget

                            Einklappen
                            Lädt...
                            X