Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Helle Stelle im Lack und einige andere Dinge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Helle Stelle im Lack und einige andere Dinge

    Hallo zusammen,

    Ich entschuldige mich im Voraus für dieses, bestimmt sehr lang werdende, Thema. Ich hoffe dennoch, dass Ihr mir helfen könnt.

    Mein Wagen wurde vor 3 Monaten teilweise neulackiert (Dach, sowie rechter Dachholm und hintere teilweise Seitenwand). Zu meinem Hauptproblem:

    Ich habe drei Fotos angehängt. Das erste zeigt eine Stelle im Lack, die heller ist als der umgebende Lack. Ich habe gelesen, dass dies durch Schleifen von Staubeinschlüssen entstanden sein könnte. Trifft das hier zu? Kriegt man das weg? Kann ich das selbst machen? Mit dem Lackierer stehe ich auf Kriegsfuß, da einige Dinge bei der Reparatur echt schief gelaufen sind. Aus dem Grund würde ich entweder selbst Hand anlegen oder einen anderen Lackierer aufsuchen (nachdem ich weiß, was genau zu tun wäre).
    Die anderen zwei Fotos zeigen zwei Stellen im Kofferraumbereich. Mir wurde gesagt, an diesen Stellen sei zuwenig Lack, weswegen das so aussieht. Stimmt dies? Was kann man da machen? Auf dem Foto "Rechts.jpg" sieht man weiterhin die Abklebekante vom Nachlackieren. Kann man die etwas kaschieren?

    Weiterhin fand ich sehr komisch, dass 4 Wochen nach der Lackierung (also vor 2 Monaten) eine längere Fahrt über die Autobahn an einigen Stellen Abdrücke von kleinen Steinchen im Klarlack hinterlassen haben. Ist das normal, dass der Klarlack solange zum Aushärten braucht? Ich habe teilweise was von bis zu 3 Monaten gelesen. Ich habe neulich unauffällig mit dem Fingernagel in den Lack gedrückt, konnte aber keinen Kratzer hinterlassen. Kann ich nun beruhigt sein oder wurde im Klarlack zu wenig Härter benutzt?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!

    Gruß,
    Marco

    OT:
    Ein großes Kompliment an alle, die hier den Leuten so tatkräftig mit guten Ratschlägen und kompetenter Hilfe zur Seite stehen. Ich bin zwar erst ein paar Tage angemeldet, aber habe schon so viel Neues zum Thema Lackieren gelernt.

  • #2
    Man kann auf dem Bild wo die helle Stelle im Lack ist nicht genau erkennen was da los ist. Ist die stelle matt? Bzw. sieht man noch leichte schleifriefen? Wenn ja sollte das kein Problem dar stellen, da war nur einer nicht fleißig genug beim Polieren wenn er vorher ein Staubeinschluss rausgeschliffen hat.

    Und die Stellen an der Innenseite des Kofferraumdeckels sehen aus wie Füller, also nicht mit genug Basislack hintergekommen.

    Kommentar


    • #3
      den klebe Rand könnte ma vorsichtig etwas anschleifen mit 2000 oder 3000er Papier und Polieren aber mit vorsicht eben !

      Kommentar

      Unconfigured Ad Widget

      Einklappen
      Lädt...
      X