Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

leichte orangenhaut wegschleifen (papier, maschine??)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • leichte orangenhaut wegschleifen (papier, maschine??)

    hallo lackierfreunde

    ich möchte meine minimale orangenhaut bzw. minimale unebenheit wegschleifen und anschließend polieren.

    hab im finish bereich etliche hilfreiche beiträge gelesen, wie ich richtig vorgehe

    jedoch weiß ich eines nicht?

    2000er und anschließend 3000er schleifpapier nass via hand
    gleich 3000er schleifpapier nass für den exzenter festool eq 150 5mm hub???

    kann ich meinen festool verwenden? welches festool schleifpapier ist dann das richtige für mich?

    die frage maschine werfe ich deshalb auf, weil die flächen verdammt groß und flach sind (eckiges 80er jahre fahrzeugdesign)


    vielen dank für eure erfahrungsberichte und vorschläge

    lg adrian

  • #2
    Hi Adrian,

    die Orangenhaut bekommst du mit 200er Nassschleifpapier ut we. Anschließend mit 3000er nass nach gehen, wobei ich persönlich noch einen weichen Zwischenteller nehmen würde um ein evt. durchschleifen zu verhindern. Danach schon mit Schleifpaste aufpolieren und mit Feinschleifpaste nachgehen. Dann sollte es perfekt sein.

    Kommentar


    • #3
      hi

      danke für die flotte antwort
      also kann ich den exzenter dafür verwenden? was für art zwischenteller soll dies sein? so ein weicher schaumstoff???

      von festool gibt es titan, diamant und noch so andere dinger, kenn mich da jetzt grad nicht wirklich aus was ich kaufen müsste???


      danke vielmals

      Kommentar


      • #4
        Hi,

        ja genau, diesen Schaumstoffteller meine ich. Ja klar. Warum solltest du den Excenter nicht nehmen können. Ob nun Titan oder Diamant, hängt eher davon ab, welches der beiden jeweils die körnung P2000 und P3000 hat.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Adrian12 Beitrag anzeigen
          also kann ich den exzenter dafür verwenden?
          ist er elektrisch? wenn ja, dann lass es lieber damit nass zu schleifen...

          druckluft wäre besser.
          Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

          Kommentar


          • #6
            Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
            ist er elektrisch? wenn ja, dann lass es lieber damit nass zu schleifen...

            druckluft wäre besser.
            ja ist elektrisch - was ist hier der unterschied (wissbegierig bin)


            aber nen cadillac mit der bloßen hand schleifen, da werd ich alt und grau dabei....

            lg

            Kommentar


            • #7
              Der Unterschied ist, das du mit dem elektrischen nach dem nasschleifen hell wach und ne andere Frisur haben wirst...

              Kommentar


              • #8
                Mit nem elektrischen nassschleifen kommt gar nicht gut, es sei denn, du willst dir das Geld für nen Frisör sparen. Dann kannste beruhigt loslegen. Übernehme dann aber keinerlei Garantie, oder Gewährleistung für die Auktion. Schau doch mal nach, ob du evt. günstig an einen Druckluftexcenter ran kommst. Ein Bekannter von mir hat auch nen 3M Druckluftexcenter für ca. 120,00 € bekommen. Zwar gebraucht, aber mit Garantie, etc.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Björn Beitrag anzeigen
                  Hi Adrian,

                  die Orangenhaut bekommst du mit 200er Nassschleifpapier ut we. Anschließend mit 3000er nass nach gehen, wobei ich persönlich noch einen weichen Zwischenteller nehmen würde um ein evt. durchschleifen zu verhindern. Danach schon mit Schleifpaste aufpolieren und mit Feinschleifpaste nachgehen. Dann sollte es perfekt sein.
                  Uiiii 200er und dann 3000er?? Das gibt aber schöne Riefen!!




                  Spass muss sein!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von coffeebox Beitrag anzeigen
                    Der Unterschied ist, das du mit dem elektrischen nach dem nasschleifen hell wach und ne andere Frisur haben wirst...
                    Das mit dem elektronischen nassschleifen, das man da ne andere frisur bekommt ist Blödsinn!
                    Die guten Exzenter von heute können das ab, Also meine rotex von Festo lässt sich super nassschleifen! Also kommt es immer auf die maschinen an die man hat oder die man sich besorgen kann!
                    gruss
                    Stefan
                    Schau in der U-Bahn nicht aus dem Fenster, wenn dir jemand versucht in die Augen zu schauen, sondern schenke ein Lächeln und das lächeln kommt meistens zurück!

                    Kommentar


                    • #11
                      muss dem Steffan recht geben, das bei Elecktro-Maschine auch die Frisur so bleibt wie sie war,habe die gleiche erfahrung gemacht,,,,,,,grins bei mir wärs egal ,sind eh zu kurz als das sie stehen könnten.
                      Allerdings gehen wir dann schon von ner Profi-Maschienen aus die eh staub und bedingt feuchtigkeits-geschützt ist.Baden sollte man dann doch lieber mit ner Quitsche-Ente gehen.Der rest von so einer Maschine kann sowas ab.
                      Dennoch meiner Erfahrung nach haben sich Druchluft-maschienen bewärt,wenn mann eine mit geringen Hub wie 2.5-3 mm nimmt,
                      Riefenbildung und das durchschleifen vermindern sich,welches wiederrum das aufpolieren vereinfacht,,,,,,allerdings würde ich zusätzlich Abralon bzw. Tritzart-scheiben zusätzlich einsätzen um die rautiefe nochmehr zu verringern!!!!!!!
                      zusätzliche schaumunterlagen sind nur bei rundungen sinvoll da die große Auflagefläche von 150 mm gewärleistet bleibt und durchschleifungen verringert,alle geraden flächen mit soft bzw super-soft schleiftteller arbeiten ,sind weich genug ,bringen glattes schleifbild und irgendwann will mann ja auch fertig werden.
                      Sorrry für das ausfürliche meinerseits----aber 2 Jahre Polierarbeiten im Ausgang einer Lack-bude haben zu dieser Erfahrenden Krankheit geführt....Grins,,,,,,
                      Gruß Matze
                      Spachteln ist meine Leidenschaft

                      Kommentar


                      • #12
                        strom ist strom und wasser hat einen geringen widerstand. es reichen schon wenige mA um einen erwachsenen menschen innerhalb von einem bruchteil einer sekunde schwer zu verletzen oder ihn zu töten. wird wohl einen grund haben, warum lackierereien mit druckluftexzenterschleifern arbeiten, obwohl die herstellung von druckluft teurer ist als einfachen strom aus der steckdose für das gerät zu zapfen. wenn mal wasser an die falsche stelle gelangt und es richtig knallt, dann solltet ihr beiden froh sein, wenn ihr euch noch in den hintern beißen könnt, weil ihr elektrowerkzeuge für arbeiten mit wasser verwendet habt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Dann haben die ganzen lackierer bei mir in der Gegend auch glück, weil ich weiss das die auch mit strom arbeiten, aber 400 euro für nen exzenter da muss er das schon ab haben können! Das soll jetzt keine endlosdiskusion geben! Wichtig ist das ergebniss! Nur werden behauptungen in den Raum geworfen, die nicht stimmen und das sind hier nun mal Erfahrungen die hier ausgetauscht werden und keine Theorien!
                          Wasser+Elektizität--->Gefahr Theoretisch ja praktisch NEIN
                          Schau in der U-Bahn nicht aus dem Fenster, wenn dir jemand versucht in die Augen zu schauen, sondern schenke ein Lächeln und das lächeln kommt meistens zurück!

                          Kommentar


                          • #14
                            wer von euch kann das beweisen ?

                            http://www.elektromaschinenbauer.de/...tes&Itemid=171

                            Kommentar


                            • #15
                              Was ist der noch grössere Beweiss wie die Praktische Durchführung????

                              Aber ich klinke mich jetzt aus der diskusion aus, weil es keinen Sinn macht!
                              Soll jeder nehmen was er möchte und welche Maschinen er hat, oder dafür empfohlen bekommt!
                              Schau in der U-Bahn nicht aus dem Fenster, wenn dir jemand versucht in die Augen zu schauen, sondern schenke ein Lächeln und das lächeln kommt meistens zurück!

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X