Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kotflügel durch Lagerung Gelb angelaufen Polieren? Lackieren?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kotflügel durch Lagerung Gelb angelaufen Polieren? Lackieren?

    Hallo erstmal hab dieses Forum zufälligerweise per Google gefunden und hoffe das man mir hier helfen kann.

    Uns zwar hab ich mir einen Gebrauchten Kotflügel in Wagenfarbe gekauft, keine ahnung wie lange der gelagert wurde.

    Das Problem ist das er oben gelb angelaufen ist seht selbst:

    K1024_02042010109.JPG
    K1024_02042010110.JPG
    K1024_02042010111.JPG
    K1024_02042010114.JPG

    habe bisher Silikon Entferner und WD-40 benutzt keinen Erfolg gebracht. Zuerst war da auch so eine Schwarze schicht drauf die ich mit normaler Politur wegbekommen habe aber das gelbe blieb.

    Ist der Lack noch zu retten oder muss lackiert werden?

    Ich hab da an Schleifpolitur gedacht das ist bestimmt die letzte möglichkeit naja würde mich auf Antwort freuen.

  • #2
    Wenn die Schwarze Schicht Teer war und lange auf dem Lack war, wird Polieren nicht reichen.

    Teste mit einer Schleifpolitur, ansonsten bleibt nur eine neu Lackierung.
    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
    Francis Picabia 1879-1953

    Kommentar


    • #3
      Was für eine Schleifpolitur empfiehlst du? Also eine Poliermaschine hab ich im Keller liegen.

      Bin totaler anfänger was Polieren angeht.

      Kommentar


      • #4
        Hast es schonmal mit Verdünnung versucht? Ansonsten würde ich es mal mit 2000 Papier versuchen und danach wieder aufpolieren.. solche Teer f l e c k en (sry muss so geschrieben werden erkennt er sonst als schimpfwort) sind manchmal etwas hartnäckig aber mit der verdünnung nicht zulange auf einem fleck rum rubeln sonst kann es passieren das du den Klarlack angreifst.. und das geht ohne neu zulackierer nicht weg.

        Kommentar


        • #5
          ja Verdünnung hab ich auch dran gedacht hatte noch bischen im Keller liegen habs auch benutzt nur hat sich reingarnichts getan ich war erstmal bischen baff kann es sein das Verdünnungen nach einiger Zeit ihre Wirkung verlieren ?? Meine ist glaub ich so 2 Jahre alt...

          Haben die im Baumarkt 2000 oder 3000 Papier? War letztens bei Bahr und da gabs nur bis 600..

          Und wo krieg ich Verdünnung her? ATU? oder reicht eine Nitro Verdünnung?

          Kommentar


          • #6
            hornbach hat glaube ich p 2000

            verdünnung würde ich lassen lieber vorsichtig schleifen und polieren, wenn du es nicht mit schleifen weg bekommst dann bringt da verdünnung auch nix.

            gruss

            Kommentar


            • #7
              Du brauchst Dir auch nicht dafür eine Teure Spezial Politur Kaufen.

              Im Baumarkt oder KFZ Zubehör gibt es bei den Polituren "Vorreiniger", diese haben mehr Schleifmittel und sollten auch kein Wachs enthalten.

              Klassisch wäre Rot-Weiss: http://www.rotweiss.com/
              Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
              Francis Picabia 1879-1953

              Kommentar


              • #8
                ok ich besorg mir morgen 3000 und 2000 schleifpapier.

                Da ich unerfahren in diesem Gebiet bin muss ich Naßschleifen oder Trocken?

                Und wenn ich schleife Drehbewegung machen oder von Links nach rechts??

                Kommentar


                • #9
                  Naßschliff, mit klarem sauberem Wasser, damit Du keine Kratzer in die Oberfläche bekommst.
                  Ich schleife immer in Fahrtrichtung. Aber da scheiden sich die Geister, macht jeder anders.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nass schleifen ist mit Vorsicht zu genießen, wenn man´s noch nie gemacht hat. Gerade auf einer glänzenden Fläche, wenn sie danach wieder einwandfrei sein soll. Zu viel Druck, oder nicht gleichmäßig z. B. und das Ding ist so oder so im Eimer! Google mal zu erst ordentlich bevor du was machst, was du bereuen könntest!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von gerrog Beitrag anzeigen
                      Nass schleifen ist mit Vorsicht zu genießen, wenn man´s noch nie gemacht hat.

                      Anscheinend gibt es hier doch ein paar Leute die auf Gefahren Hinweisen.

                      Das schleifen kann man sich auch sparen, bei Nutzung eines Vorreinigers, da diese genug Schleifmittel enthalten, für einen Test, ob die Verfärbung nur in der oberen Schicht gelagert ist.
                      Diese Vorreiniger sollten natürlich auch mit Bedacht verwendet werden.

                      Aber anscheinend nutzt (hier) keiner solche Möglichkeiten.
                      Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                      Francis Picabia 1879-1953

                      Kommentar


                      • #12
                        Was ist eigentlich ein Lackreiniger

                        Es gibt Reiniger mit und ohne Schleifmittel und Reiniger mit Silikonzusätze. Ich versteh nicht so richtig, was der Unterschied zwischen Lackreiniger und einer Politur ist. Denn es gibt Polituren mit Schleifmittel, aber auch welche mit Schleifmittel UND Silikonen.
                        Im Grunde muss man doch auch beim Lackreiniger das richtige Produkt erwischen um den gewünschten Effekt zu erhalten.

                        Ich bin da bisschen überfragt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
                          Was ist eigentlich ein Lackreiniger
                          Die genaue Zusammensetzung ist natürlich Hersteller bedingt und wohl auch ein jeweiliges Betriebs Geheimnis.

                          Grundsätzlich sind Vorreiniger aber im Prinzip, Reinigungsmittel mit einem großen Anteil an Schleifmittel ohne Zusatz von Wachse da diese ja nicht den Schmutz lösen, würden, sondern eher die Schmutzpartikel Konservieren würden.
                          Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                          Francis Picabia 1879-1953

                          Kommentar


                          • #14
                            Was hältst du davon?: [

                            Extra Lackreiniger

                            - Siliconhaltig -
                            Hochwertiger Lackreiniger für matte und stark verwitterte Lacke.
                            Extra Lackreiniger bringt stumpfe Lacke wieder auf Hochglanz, beseitigt leichte Kratzer und gibt dem Lack die Farbtiefe zurück. Er reinigt und konserviert mit wetterfesten
                            Konservierungswirkstoffen. Glanzerhaltend durch Spezialsilicon.
                            Von der Anwendung bei Neufahrzeugen ist abzuraten.
                            Maschinentauglich.
                            So einer steht nun seit einem halben Jahr bei mir rum, ich wollte eigentlich einen Lackreiniger zum vorreinigen vor dem Polieren. Zuvor hatte ich einen anderen, welcher nur flüssig war und keine Schleifzusätze enthielt. der jetzige, besitzt aber nun schleifmittel PLUS Silikone... Sowas eignet sich doch nicht zum darauf folgenden Poliervorgang, oder? Nur zum schnellen Lack aufputschen.
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Martininii Beitrag anzeigen
                              Was hältst du davon?
                              Wenig, da Silikon nichts in einem Vorreiniger zu suchen hat.
                              Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
                              Francis Picabia 1879-1953

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X