Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flex XC3401

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flex XC3401

    Hallo,

    wollte mal fragen ob einer Erfahrung mit einer Flex XC 3401 hat!

    Gruß nobody
    "Lieber die Nase im Wind als im Klo" und MERKE:
    !!!Wenn es um GELD, LIEBE und MACHT geht,
    hat man keine Freunde mehr!!!

  • #2
    hab ich, und bin sehr zufrieden

    Für große Kratzer orangenes 3M Pad mit grober Schleifpaste, danach weißes Flex Pad auf die Excenter und feine Schleifpolitur, weiter gehts mit Politur und weißem Flex Pad und einem gewaffeltem schwarzem Pad mit Wachs

    auf empfindlichen schwarzem Lack keine Hologramme oder Schlieren.

    Ich tät die Flex jederzeit wieder kaufen

    Kommentar


    • #3
      Danke,
      das hört sich gut an:-)

      Benutzt du nur die XC3401 oder greifst du noch zu anderen Polierer? wenn ja welche


      Gruß nobody
      "Lieber die Nase im Wind als im Klo" und MERKE:
      !!!Wenn es um GELD, LIEBE und MACHT geht,
      hat man keine Freunde mehr!!!

      Kommentar


      • #4
        um grobe Kratzer raus zu polieren schleift man sich mit der Flex zu tode.

        Daher hab ich noch eine günstige 60 Euro Einhell Poliermaschine, dort kommen die selben Pads drauf wie auf die Flex.

        99% der Zeit nutze ich aber die Flex, die Rotationspoliermaschine ist rein für grobe Sachen

        Kommentar


        • #5
          Hallo,
          ich denk mal für "normales" aufpolieren, wachsen etc. und polieren von Spritznebel wird man mit der XC 3401 wohl keine Probleme bekommen und gute Ergebnisse erzielen.
          Mein Fahrzeug selbst ist Phanter Black und wegen Hologramme bin ich eben auf diese Flex gestoßen.

          gruß nobody
          "Lieber die Nase im Wind als im Klo" und MERKE:
          !!!Wenn es um GELD, LIEBE und MACHT geht,
          hat man keine Freunde mehr!!!

          Kommentar


          • #6
            die Flex ist ne Top Maschine, da kannste eigentlich nix verkehrt machen, einzig der Preis ist ein wenig..... für Enthusiasten halt

            Kommentar


            • #7
              300 Euro jep!

              Alles klar und dank Dir nochmal!

              gruß nobody

              Ps.: Wenn jemand negative Erfahrungen mit dem Gerät hat bitte melden!
              "Lieber die Nase im Wind als im Klo" und MERKE:
              !!!Wenn es um GELD, LIEBE und MACHT geht,
              hat man keine Freunde mehr!!!

              Kommentar


              • #8
                such mal hier http://www.autopflegeforum.eu/portal/index.php/home nach der Flex, dort gibts einige Beiträge

                einzig Negative an der Flex ist der nicht abnehmbare Polierteller, aber das überlebt man auch

                Kommentar


                • #9
                  Danke Pega!:-)

                  Also ich habe mich im autopflegeforum mal ein wenig durchgelesen!

                  Mich würde mal interessieren was andere für Maschinen für das polieren benutzen.
                  Manche nehmen ja auch normale Winkelschleifer mit Drehzahlvorwahl etc.

                  Welche Maschinen, Modell, Hersteller benutzt Ihr denn alle so?
                  Drehzahlbereich, von - bis!

                  Gruß nobody

                  Ps.: Lieber die Nase im Wind als im Klo!
                  "Lieber die Nase im Wind als im Klo" und MERKE:
                  !!!Wenn es um GELD, LIEBE und MACHT geht,
                  hat man keine Freunde mehr!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hab die Flex L 3403 VRG.
                    Funzt ganz gut.
                    Winkelschleifer würde Ich nicht nehmen - zu hohe Drehzahl und wenn der Winkelschleifer dauerhaft auf niedriger Stufe läuft ist das auch nicht gut für das Gerät ( bei 50% Drehzahl = 25% Luftdurchsatz).


                    Vorher/Nachher mit Flex + 3M Paste:
                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • #11
                      nen rotes auto hab ich auch bald vor mir zu polieren, aber gut zu sehen das man auch roten lack wieder gut hinbekommen kann mit der Flex

                      Kommentar


                      • #12
                        Benutze selbst die flex xc3401 nun seid 3jahren und muss sagen das die maschine echt gut ist. durch die zwangsrotation hat die maschine genügend kraft um selbst tiefere kratzer zu entfernen und durch die exzentrische bewegung ist es nahezu unmöglich sich irgendwelche hologramme reinzuhauen.
                        die maschine vereint also die vorteile einer rotationsmaschine (viel kraft, schnelle kratzerbeseitigung) und einer exzentermaschine (sehr schönes, auf anhieb hologrammfreies finish) ohne die jeweiligen nachteile der antriebsarten.
                        kann die maschine also nr jedem empfehlen, vorallem wenn man einen guten allrounder sucht!
                        alternativen wären evtl. die makita bo6040 oer fetool rotex 125 jedoch haben die beiden nicht ganz den biss einer xc3401.

                        Kommentar

                        Unconfigured Ad Widget

                        Einklappen
                        Lädt...
                        X