Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches P 3000?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fritzi1989
    antwortet
    Ja miniexcenter und trizactpapier von 3M absoluter Hammer, vieleicht danach noch mit den 4000er Papier von mirka drüber und man spart sich wieder etwas vom polieren
    wenn jemand einen miniexcenter brauch ich biete im forum ein Top gerät an.
    Lg Fritzi

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maddin
    Ein Gast antwortete
    ne grobe schleifpaste erzielt auch schon einen gewissen glanzgrad. aber vorher schleifen ist immer ne gute idee

    Einen Kommentar schreiben:


  • UWG1
    Ein Gast antwortete
    Kann man Schleifpapier als Ersatz für die grobe Schleifpaste verwenden um direkt mit der feinschleifpaste weiter zu arbeiten?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Maddin
    Ein Gast antwortete
    Ich nehme Schleifblüten auf Stempel, oder P2500 oder 3000 (Matador) mit Gummilappen und dann Mirka Abralon. Danach 3M Pasten/Polituren

    Einen Kommentar schreiben:


  • lack-fit.de
    Ein Gast antwortete
    Hallo,
    ich nehme Schleifblüte oder Papier P2000, danach P2500
    Dann Polieren mit Lammfell und Schleifpaste von 3m (Weiße Kappe), danach Graue Weichen Waffelpolierschaum und 3m Feine Polietur (Hellblaue Kappe). Sorry ich habe die 3m Nummern nicht im Kopf

    Also P 3000 ( Trizackt) nehme ich nur zur forbereitung beim Spot Repair

    Einen Kommentar schreiben:


  • tobus
    Ein Gast antwortete
    ich nehme "Kovax - Tolex p2000 mit exenter trocken " und " 3M Trizact p3000 exenter leicht feucht mit der sprühflasche " super standschleifzeit die kombination . schleife so jedes teil was ich lackiere komplett und polier es wieder auf , da brauchste für ne haube ca 20min-30min und die lebensdauer von den trizact scheiben is auch länger

    Einen Kommentar schreiben:


  • BigRed
    Ein Gast antwortete
    Ich hatte, als ich nur im Finish-Bereich ( "Stern-Motorenwerke" ) gearbeitet habe, nen Mini-Exzenterschleifer für 3000er Schleifblüten. Die Investition lohnt sich.

    Schleiferle

    Danach polieren und ab gehts...

    Aber meine Erfahrungen sind dieselben - teuer wie Sau, aber mit nix zu vergleichen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • vitakraft
    antwortet
    Zitat von Schwarki Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach is 3000er zu fein um Staubis genügend/ ausrechend weg zu bekommen.
    geht zwar schon, nur schleifst ne ewigkeit. besser mit 2000er nass die groben staubeinschlüsse wegschleifen und anschließend noch ma mit 3000er nass drüber. finde die von 3M ebenfalls sehr gut, nur halt sehr teuer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schwarki
    Ein Gast antwortete
    Muss ich beipflichten mit 3M. Ist wirklich nen guter Hersteller was Schleifpapier angeht. 3000er nehmen wir meistens eigentlich nur um an anlackierten Stellen den Übergang besser hin zu bekommen oder um Kocher zu entfernen. Meiner Meinung nach is 3000er zu fein um Staubis genügend/ ausrechend weg zu bekommen. Vertraue da mehr auf die 2000er Nassschleifblüten. Dunkel oder Hellgrau.

    Einen Kommentar schreiben:


  • donporno
    Ein Gast antwortete
    in meinen augen ist das 3M schleifpapier das beste....

    zur zeit aber etwas unzufrieden von der schleifdauer...nutzt sich etwas schnell ab...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Meister.olbi
    Ein Gast erstellte das Thema Welches P 3000?.

    Welches P 3000?

    Hallo, ist echt mal nen Top Forum hir, bin neu aber es gefällt. Schon viel gelesen...

    So mal ne umfage zu erfahrungswerten im Finish Bereich.
    Beforzuge zum entfernen von Saubeinschlüssen den mini Exzenter mit 77mm teller. Zum Vorschleifen benutze ich 1500 trocken und P 3000 Nass zum Feinschleifen. Mit 3M Trizact habe ich immer sehr gute erfahrungen gemacht, nur bin ich mit dem Preis Leistungsverhältnis nicht ganz zufrieden. Hab da Mal ne Ganze Pallette ausprobiert(Mirka, Kovax, Festool, abralon), hat nicht wirklich so überzeugt- Kennt ihr da noch was brauchbares?

    MFG Martin

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X