Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

finish kontrollspray

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • finish kontrollspray

    benutzt jemand das kontrollspray,zwecks erfahrung!?
    http://autolackundpflege.de/index.ph...ruppe=07501620
    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

  • #2
    kannste auch 1k belton oder montana nehmen

    gibt sogar hier bei mir um die ecke so ein billig zeug für 2€

    edit
    ist doch fast alles 1k was aus der dose kommt, hab so einen grafitti shop hier um die ecke (zum wegschleifen reicht das)


    gruss

    Kommentar


    • #3
      wieso 1k? für was soll das sein?
      Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Yeah Beitrag anzeigen
        kannste auch 1k belton oder montana nehmen

        gibt sogar hier bei mir um die ecke so ein billig zeug für 2€

        edit
        ist doch fast alles 1k was aus der dose kommt, hab so einen grafitti shop hier um die ecke (zum wegschleifen reicht das)


        gruss

        Muss ich dir widersprechen!

        Die normalen Sprays trocknen viel zu langsam. Man will ja aufsprayen und gleich schleifen. Und da schmieren die herkömmlichen Sprays ohne Ende!

        Und falls man zu dick sprayt nützt es nicht mal am Vorabend aufschwärzen, dann füllt sich das Schleifpapier sehr schnell, weil der Spray noch nicht hart ist.

        Als Notlösung, wenn man nichts anderes hat, aber sonst würde ich bei richtigen Kontrollsprays, oder -pulver bleiben.

        Wir haben bei uns ne alte Untertopfpistole, die steht gut, fällt also nicht so leicht um, wird auch so gut wie nie gereinigt, da ist glänzender Nitrolack drin, der trocknet rasant. Schnell und völlig unkompliziert.

        Kommentar


        • #5
          Ich verwende lieber Pulver!

          Kommentar


          • #6
            ich benutze es bei dunklen farben immer..... 1-2 mal pro teil fals man auf nummer sicher gehen möchte....


            dunkle teile stelle ich aber auch gerne mal wieder in den ofen dann schlägt auch alles durch und ist auch auf der sicheren seite...

            Kommentar


            • #7
              ich glaube ihr redet von 2 verschiedenen Dingen
              von Finish-Kontrollspray und Kontrollschwarz bzw. Pulver
              ..........der Weg ist das Ziel !

              Kommentar


              • #8
                Stimmt, hier wird von Polishspray gesprochen.

                Hab selbst den Link gar nicht angeschaut.

                Kommentar


                • #9
                  Einsatzgebiet:
                  Zur Kontrolle zwischen den Finish-Arbeitsschritten

                  Eigenschaften:
                  Entfernt ölige Rückstände der Politur. Zeigt so noch verbliebene Schleifriefen und ähnliche Polierfehler
                  schande über mein haupt

                  gruss

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
                    ich glaube ihr redet von 2 verschiedenen Dingen
                    von Finish-Kontrollspray und Kontrollschwarz bzw. Pulver
                    sehe ich auch so.
                    Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                    Kommentar


                    • #11
                      Habe grad überlegt ob ich hier was falsch verstanden habe?
                      Habe allerdings keinerlei Erfahrungen mit dem Finish-Kontrollspray. Muß ehrlich sein..habe bis eben nicht gewußt das es sowas gibt? Habe es aber auch die letzten 20 Jahre nicht vermisst. Obs gut ist? Andersrum...kenne kein Produkt von 3M was schlecht ist..somit wirds auch gut sein.
                      Vielleicht gibts bald ein Lackier-Kontrollspray...womit man sieht das die einzelnen Lackschichten richtig aufgebracht wurden?
                      mfg Ralf

                      Kommentar


                      • #12
                        das ist nix weiter als ein Reiniger, der Reste von Schleifmitteln und Polituren aus den
                        Schleifbild nimmt. Damit sieht man halt, ob man noch vorhandene Riefen nur mit Politur gefüllt hat, welche über die Zeit trocknet und schrumpft und die Riefen damit wieder sichtbar werden.
                        Zerlegt man des SDB von dem Material, sieht man, was einem da verkauft wird.
                        ..........der Weg ist das Ziel !

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
                          Zerlegt man des SDB von dem Material, sieht man, was einem da verkauft wird.
                          und das wäre?
                          Qualität ist kein Zufall sondern ein Ergebnis logischen Denkens

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
                            und das wäre?
                            Zu faul zum suchen?

                            http://solutions.3mdeutschland.de/wp...Suche&snum=10#
                            RTFM!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von vitakraft Beitrag anzeigen
                              und das wäre?
                              Für solche, die das Datenblatt nicht deuten können.

                              Uwe hat es schon gesagt. Das ist ein REINIGER.

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X