Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

farbnebel entfernen wie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    danke dir, war heute mal bei meinem lackabfüller und der hat mir die 3m paste abgefüllt und auch gleich noch die hochglanzpolitur. ist echt geil die paste. fängt schon richtig geil zu glänzen an.

    mfg olli

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von vw-öli Beitrag anzeigen
    danke plast-x.

    welche politur würdest du mir da empfehlen?
    ich erziele die besten ergebnisse mit 3M finess it #09639.
    ist eine feinschleifpaste und entfernt problemlos 2000er ausschleifungen.
    mit fell kannst du etwas besseren druck ausüben las mit polierpad,
    aber das ist geschmackssache. kostenpunkt um die 23 euro der liter...
    eine alternative ist die farecla G3 (vom hören sagen),
    arbeiten ebenfalls viele mit...
    ich habe mit der noch nicht gearbeitet, weil mir die 3M sehr gut gefällt!

    gruss

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    danke plast-x.

    welche politur würdest du mir da empfehlen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von vw-öli Beitrag anzeigen
    ...nur eben halt noch net so viel. wenn ihr noch weitere tipps habt dann immer her damit.

    mfg vw-öli
    dann bitte mit 2000er nass vorwegschleifen und polieren....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    danke erstmal für die schnellen antworten! also der grill ist bereits lackiert doch leider hat sich beim lackieren der farbnebel auf dem grill niedergelegt. hab schon mit schleifpaste nen teil davon wieder runtergeholt das hat schon was gebracht nur eben halt noch net so viel. wenn ihr noch weitere tipps habt dann immer her damit.

    mfg vw-öli

    Einen Kommentar schreiben:


  • vitakraft
    antwortet
    Zitat von rene Beitrag anzeigen


    so toll is sie nich----aber eben eine Möglichkeit
    geb ich dir recht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    spare sie dir ..........


    ich habe sone Zigarettenschachtel große Box mit blauer Knete

    bei der Firma Kent--mir war so um 20 oder 50€

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    aha danke.. und wo gibt es die?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    es gibt Knete, mit der man eben Farbnebel wegreiben kann


    ein bischen Wasser rauf und hin und herreiben

    damit hat man keine Schleifriefen und den Altlack nich beschädigt

    die Knete sollte nich austrocknen


    wir haben sie---ich hab sie benutzt, aber eher sehr sehr selten


    so toll is sie nich----aber eben eine Möglichkeit

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    was is das denn für knete??

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von MisTerB Beitrag anzeigen
    Ich ging von einem nicht lackierten Grill aus .... da geht mit Nitro nicht viel außer das alles nachher weiß ist . Mit Knete habe ich auf Plastik noch nicht probiert.
    ja,
    ich auch.

    mit Heißluftfön

    so werden auch graue Stoßstangen wieder schwarz

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    dann bleibt wohl nur noch: den grill lackieren

    kurz gereinigt,
    mit grauem vlies anrauen,
    kunststoffprimer anhauchen,
    und zur not auch mal mit der dose schwarz überfärben...

    gruss

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ich ging von einem nicht lackierten Grill aus .... da geht mit Nitro nicht viel außer das alles nachher weiß ist . Mit Knete habe ich auf Plastik noch nicht probiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Wenn mit 2K verdünnung Farbnebel entfernt wird, der lack darunter stumpf wird, weil man mit zuviel Verdünnung geschruppt hat, bekommt man den lack dann ohne polieren wieder glänzend? Ging mir mal bei den aller ersten Lackierversuchen so. Habe es dann wieder hochglanz poliert. Aber ohne polieren is nich, oder?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas
    antwortet
    Ich glaub eher, daß er seinen Grill zu rau lackiert hat. Wenn der viele Rippen hat und aus ABS (Thermoplast) ist, würd ich vom polieren abraten. Lieber schleifen und nochmal lacken.

    Thomas

    Einen Kommentar schreiben:

Unconfigured Ad Widget

Einklappen
Lädt...
X