Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Urki Polituren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Urki Polituren

    Hellas.
    Hat schon mal jemand Erfahrung mit den Polituren von Urki gemacht ?
    http://www.autolackcenter.de/standox...-3x-946ml.html

    Ich weiß nicht so ganz was ich davon halten soll. Das Set ist halt sehr günstig, um nicht zu sagen: so günstig, dass ich schon fast überzeugt bin, dass das nix sein kann. Andersrum gesehen gibt es im unteren Preissegment auch gute Polituren von 1Z, die preislich ungefähr gleichauf liegen und gute Ergebnisse erzielen.
    Davon abgesehen habe ich das Zeug auch schon für fast den doppelten Preis bei einem Lackierer gesehen.

    Im Netz findet man leider gar keine Erfahrungsberichte oder Produktbeschreibungen ausser der Homepage des Herstellers...

    Wenn also jemand Infos oder Erfahrungswerte zu den Polituren hat (rein aus Interesse), dann immer her damit :-)

    Grüße

  • #2
    URKI, das klingt irgendwie nach ner marokanischen gebirgsziege des letzten einheimischen karusselbremsers!

    kauf doch mal und liefer n bericht hier rein...

    Kommentar


    • #3
      Marokko nicht ganz... Hersteller kommt aus Spanien...

      Kommentar


      • #4
        Hi, meine Erfahrung bei meinem Kauf vor rund 2 Jahren:
        Vorsicht bei "Bernando Ecenarro"! Das ist ein Hersteller der normalerweise nur Nutzfahrzeuglackierungen anbietet. Ich finde das Qualitätsniveau Miserabel.

        Also 5L frisch abgefüllter Decklack von Bernando Ecenarro waren bei uns defekt und ich hab damit 2 mal ein Auto lackiert was dann eine Hammerschlagoptik hatte, statt Hochglanz.
        Wir hatten auch bei PS-Lackcenter bestellt und ich kann von diesem Händler nur abraten!

        Miserabler Kundenservice, null Kulanz, Sturheit, einfach auflegen am Telefon bei sachlicher Diskussion, etc...
        EDIT: Das ganze ist aber auch schon 2 Jahre her oder länger, es kann sich also schon einiges geändert haben (Qualitätsniveau beim Hersteller und Kundenservice beim Händler).

        Persönliche Meinung und Erfahrung.... kann natürlich bei jedem anders sein..... und wir wissen ja, die wahren Qualitäten eines Händlers erkennt man dann, wenn man mal ein Problem oder eine Support-Anfrage hat.

        EDIT2: Wie von Holger angemerkt, auf Grund der herrschenden Abmahn-Panik ( http://www.abmahnwelle.de/ <- Lesenswert!) entspricht mein Beitrag einer REIN PERSÖNLICHEN ERFAHRUNG, die ein Freund und ich vor ca. 2 Jahren gemacht hatten. Dieser Beitrag spiegelt nicht die Meinung der/des Forenbetriebers wieder!
        Gruß, Christian

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen

          Miserabler Kundenservice, null Kulanz, Sturheit, einfach auflegen am Telefon bei sachlicher Diskussion, etc...
          Würdest Du Bitte über den Beitrag schreiben:

          Deine Erfahrung bei Kauf oder Bestellung.

          Wenn dies nicht der Fall sein sollte, ändere den Beitrag.

          Die Rechtslage in dem Fall muß ich Dir ja nicht erklären, auch nicht das die Forenbeitreiber bei solchen Aussagen, bei Kenntnisnahme eingreifen müssen.

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            da hat Holger voll Recht, in letzter Zeit kommen hier einige Händler ziemlich in Kreuzfeuer,
            das kann so nicht sein, ihr könnt ein Produkt bewerten , wenn ihr es gekauft und verarbeitet habt, da bitte sachlich und ohne Schimpfworte, Fehlanwendungen sind ja aiuch nicht ausgeschlossen. Probleme klärt bitte mit euren Lieferanten ab, sie haben doch auch das Recht auf Prüfung und Stellungnahme und eventuelle Nachbesserung.
            Das muss auch nicht öffentlich gemacht werden und schon gar nicht hier im Forum.
            Eine Ausnahme gibt es natürlich. Die Produkte aus dem Partnershop. Da halte ich meinen Kopf für hin und stehe Rede und Antwort.
            ..........der Weg ist das Ziel !

            Kommentar


            • #7
              da hat Holger voll Recht, in letzter Zeit kommen hier einige Händler ziemlich in Kreuzfeuer,
              Jo, dann sollen diese Händler wenigstens "halbwegs" Ehrliche Arbeit abliefern.
              Es ist eine absolut traurige Zeit in der wir Leben, wenn PRIVATE Forenbetrieber Angst vor teuren Abmahnungen haben müssen, nur weil Händler/Unternehmen XY Mist baut und der MÜNDIGE Bürger (siehe Grundgesetz über die Freie Meinungsäußerung) diese Erfahrung nur wiedergibt, um damit andere vor Finanziellem Schaden zu bewahren!....
              Es ist ja nicht so das der ganze Lack-Kram kein Geld kostet, nicht wahr?!

              Fehlanwendungen sind ja aiuch nicht ausgeschlossen. Probleme klärt bitte mit euren Lieferanten ab, sie haben doch auch das Recht auf Prüfung und Stellungnahme und eventuelle Nachbesserung.
              Ja, nur was ist wenn "unser" Lieferant einfach auf Stur schaltet? Rechtliche Schritte einleiten wegen knapp über 150€, wo doch die Selbstbeteiligung meiner Rechtschutz-Versicherung schon bei 150€ liegt, macht also absolut keinen Sinn....
              Ganz abgesehen von einer Zivilen Klage, deren Kosten ins Unermessliche laufen und gigantische Wartezeiten in Kauf genommen werden müssten.

              Und das wissen diese "Unternehmer" ganz genau!

              Meine Meinung bezieht sich NICHT auf einen Speziellen Händler - es gibt einfach zu viele Scharlatane, deshalb gilt der obige Text vollkommen verallgemeinernd!

              Eine Ausnahme gibt es natürlich. Die Produkte aus dem Partnershop. Da halte ich meinen Kopf für hin und stehe Rede und Antwort.
              Heute 18:42
              Ich muss dich da enttäuschen, denn ich bezweifle das das jemals passieren würde - dafür bist du/seit ihr einfach zu nett/zuvorkommend und um Service/Kundenzufriedenheit bemüht.
              Davon können sich manch andere eine dicke Scheibe von abschneiden!

              In diesem Sinne.... Christian
              Gruß, Christian

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen
                Es ist eine absolut traurige Zeit in der wir Leben, wenn PRIVATE Forenbetreiber Angst vor teuren Abmahnungen haben müssen, nur weil Händler/Unternehmen XY Mist baut und der MÜNDIGE Bürger (siehe Grundgesetz über die Freie Meinungsäußerung) diese Erfahrung nur wiedergibt, um damit andere vor Finanziellem Schaden zu bewahren!....
                Moin.

                Deine Erfahrung und auch Meinung kannst Du gerne Posten, solange Du bei den genannten Händler Bestellt hast.

                Genau wie Du könnte auch der Händler, dann seine Seite Klar stellen.

                Aber bedenke Bitte, dass es nicht immer einfach für die Forenbeitreiber ist, Objektivität der Beiträge genau zu Überprüfen, auch würde dies den Rahmen hier sprengen.
                Genau aus diesem Grund, sehen Wir sowas nicht so gerne.

                Dieses Forum soll alles Rund um das Lackieren erklären und auch Hilfestellung dazu geben.

                Streitigkeiten zwischen Kunde und Verkäufer wollen, Dürfen und können Wir nicht schlichten.

                Es ist vielleicht gut gemeint auf Missstände bei einem Händler Hinzuweisen, aber in Zukunft genügt der Hinweis, dass man nicht zufrieden war.

                Jede weitere Diskussion darüber, bringt hier nur wenig, kann eher zu Probleme führen.

                Also Bitte in Zukunft etwas "Piano" und immer Nett und freundlich.

                Gruß

                Holger

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X