Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

frage poliermaschiene

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage poliermaschiene

    Erstmal ein freundliches Hallo an alle !
    Ich würde gerne mal wieder mein Auto auf Hochglanz bringen nur ist mir das per Handarbeit langsam zu lästig weil es mittlerweile schon 4 Autos geworden sind und dazwischen kommen noch von mir neu lackierte Teile! Deswegen der der Gedanke von mir an eine Poliermaschine !
    Da ich aber auch noch eine Flex in meiner Werkstatt benötige weil die alte den Geist aufgegeben dachte ich , ich könnte doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und zwar mit Folgendem Gerät !

    http://www.flex-tools.com/de/Produkt...ennschutzhaube

    Zu meinem Einsatzgebiet ! Bin ein Hobbyschrauber der sich gerne auch mal ans Lackieren wagt z.B rostige Stellen an alten Autos ausbessern , alten Bulldog restaurieren , Bodykit Lackieren ! evtl. in Zukunft auch mal Heckklappe, Kotflügel .....
    Desweiteren bräuchte ich auch eine Maschine zum Abschleifen , Trennen von metallen z.B Roststellen abschleifen bzw rausflexen bis hin zum entgraten von kanten usw.

    Jetzt wollte ich halt von euch Profis wissen ob so eine Maschiene mit einer Drehzahl von 2100 - 7500 U/min auch zum Polieren geeignet wäre ???

    Freue mich über euere Antworten !

    Mfg

  • #2
    Moin.

    Mich stört die Empfehlung des Herstellers.

    Zum Polieren von Lacken empfehlen wir allerdings die L 3403 VRG.
    Da ich die Maschine nicht kenne ??

    Gruß

    Holger

    Kommentar


    • #3
      Hallo,
      bei einer Poliermaschine solltest du auf eine hohe Leistung achten (Watt ).
      Bei zu geringer Leistung wird sich die Drehzahl beim Polieren ständig ändern.
      Drehst Du dann die Drehzahl hoch, läufst Du Gefahr zu viel wärme auf dem lack zu erzeugen. Das vielleicht noch mit einem Harten Schwamm. - nicht gut -
      Bei einer normalen Flex / Trennschleifer braucht man eher hohe Drehzahlen. Da beim Schneiden/ Trennen kein oder sehr wenig Druck ausgeübt wird.
      Beim Polieren braucht man niedrigere Drehzahlen, die aber möglicht konstant.
      Also mehr Leistung . 800-900 Watt

      Gruß, Christoph

      Kommentar


      • #4
        Leistung sollte eigentlich reichen ! Zugeführte Leistung 1400W Abgabe 880W andere Poliermaschienen haben auch net wesentlich mehr Power

        Noch ne Frage bezüglich der Drehzahl sind die angegebenen 2100 U/min zu viel zum Polieren ??? Mit wie viel Umdrehungen Poliert ihr so ??

        Kommentar


        • #5
          Für den Anfänger sind 2100umin auf jeden fall zu viel,nicht nur das er den lack verbrennen kann sondern überhaupt politur aufzutragen ist hierbei das problem. Das spritzt in alle Richtungen.

          Kommentar


          • #6
            dachte aber hier im forum mal gelesen zu haben das man mit 2500 umdrehungen poliert ???
            war so ein link zu einer seite wo das geschrieben war

            Kommentar


            • #7
              Ja aber da stand nicht das´man sondern der Profi wobei das schon einer sein muss der ziemlich lange mit ner Rotationspoliermaschine arbeitet.

              Kommentar


              • #8
                ich dachte halt so hätte ich eine maschiene für alles weil eine poliermaschiene einzeln kost ja schon 250 euro
                schade eigentlich na ja dann muss halt noch weng gespart werden

                Kommentar


                • #9
                  Hy

                  Ich habe mir eine günstige bei ebay um 50€ ersteigert und bin damit voll zufrieden. bsp:
                  http://cgi.ebay.de/Profi-Poliermasch...QQcmdZViewItem
                  Mit Farecla G3 hat man damit auch 2000er Schleifspuren im Handumdrehen entfernt. Ich poliere meist mit 1200 - 1800 upm, je nach Anwendung.
                  Außerdem kannst du mit unterschiedlichen Schleiftellern auch noch einiges beeinflussen:
                  Harter Schaumstoff für mehr Lackabtrag, weicher Schaumstoff für weniger Lackabtrag und Waffelschwamm um Hologramme zu vermeiden.

                  mfg Leizi

                  Kommentar

                  Unconfigured Ad Widget

                  Einklappen
                  Lädt...
                  X