Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pinstriping und Airbrush Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pinstriping und Airbrush Frage

    hay ich habe eine Frage und zwar wo bekomme ich ein Pinstriping set her?
    Und kann mir jemand weiter helfen welche Airbrush pistole gut und günstig für einen Einsteiger ist?

    bin für jede Antwort dankbar

    gruß JK

  • #2
    das Airbrush4you Pinstriping-Set hier aus dem Forum ist günstig, damit kannst gut üben.

    An Airbrush-Pistolen sollte so wenig gespart werden wie möglich. Kauf dir kein E***-Ramsch. Ich würd für den Einstieg eine Harder&Steenbeck Ultra nehmen, die gibts für etwa 70€ oder Iwata Revolution für etwa 100€ Das sind die Einstiegsmodelle der Firmen, aber bei denen hast du auch noch gute Qualität. Unter 100€ pro Pistole wird es sonst schwer etwas vernünftiges zu finden. Ansonsten kannst du auch Badger oder Rich nehmen, die bauen auch gute Sachen. Selbst hab ich aber nur Iwata und Harder im Einsatz, kann dir also auch nur dazu etwas sagen...

    Kommentar


    • #3
      Yepp, geb Floh voll und ganz recht. Pinstripeset vom Frank und Einsteigermodelle von H&S, Iwata, Rich oder Triplex (Gabbert) nehmen. Dann haste auch lange Freude daran.
      Gruß Daniel

      Kommentar


      • #4
        die nicht vergessen

        http://www.holbein-airbrush.de/Holbe...en/Toricon.htm

        gruss

        Kommentar


        • #5
          Zum Einstieg ins Thema Pinstriping reicht eigentlich ein Mack Pinsel und eine Dose 1Shot. Das wird für die ersten Monate reichen. Denn das wird die Zeit sein die du brauchst um mit dem Pinsel richtig klar zukommen. Kaufe dir für den Anfang nicht zu viel. Erstens trocknen die Farben schnell ein und 2. geben viele wieder auf wenn sie merken wie viel Übung und Zeit man investieren muss.

          Bei der Airbrush Pistole würde ich die zu eine Badger raten z.b. die 100L oder eine Iwata. Von H&S bin ich persönlich nicht so überzeugt ..aber wie geschrieben das ist meine persönliche Meinung.... bei Airbrushpistole und Kompressor würde ich auf jedenfall nicht sparen ;-)

          Kommentar


          • #6
            Beim Pinstripen hab ich anfangs den fehler gemacht und mir einen Schwertschlepper von DaVinci geholt (Sonst hab ich auch nur Pinsel von denen). Der is vom Handling richtig mies.

            Mit den Mack ist alles wunderbar. Werd aber mal noch ein paar andere probieren...

            Bei den Airbrush-Pistolen hab ich jetzt so nach 4 bis 5 Jahren und sehr häufigem Einsatz bei der H&S den Stift vom Luftventil abgenutzt und die Dichtungen sind durch. UNd lange im Ultraschall-Bad vergessen mögen die auch nicht Da laufen die an. Die Iwata juckt das nicht mal lange im Bad zu liegen. Bei denen hab ich aber noch keine Erfahrung über die Zeit. H&S hat aber ein charakteristisches Hebel-Gefühl, entweder man liebt es oder man hasst es...

            Kommentar


            • #7
              Genau, was die H&S betrifft, die "hebeln" wie Butter. Einfach geschmeidig.
              Gruß Daniel

              Kommentar


              • #8
                Pinstriping Sets gibt's auch bei uns
                Grüße,
                Michael

                Kommentar

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen
                Lädt...
                X