Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

nur Teil des Autos mit Metal Flakes lackieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nur Teil des Autos mit Metal Flakes lackieren

    hallo,
    ich bin grade dabei meinen VW Caddy zu lackieren. Der Basislack (Grau) ist auch schon drauf. Ich habe mir jetzt überlegt, einen bestimmten bereich (einen ca 30cm breiten Streifen von Vorne bis Hinten) mit Violetten Metal Flakes zu lackieren und das ganze Auto dann mit Klarlack zu lackieren.

    Meint ihr der Streifen kommt gut raus oder doch lieber das ganze Auto mit Metal Flakes lackieren.

    Hat schon einer Erfahrungen mit dem Zeug gemacht? Wenn ja wie viele Schichten Klarlack sind nötig, um eine ebene oberfläche zu bekommen?
    3
    ja
    100,00%
    3
    Nein, weil...
    0,00%
    0

  • #2
    Egal wie, misch die Flakes in Transparenten Basislack statt in Klarlack, das erspart dir den Zwischenschliff! Danach mit Klarlack überlackieren.

    Gibts zB hier: http://www.autolack-versandhandel.de...hparam/farblos

    Gibts auch in 0.5L Gebinden und muss noch 2:1 Verdünnt werden um Spritzfertig zu sein.
    Gruß, Christian

    Kommentar


    • #3
      Umfragen gibt es hier?!? Tz, Tz, Tz.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von b2b Beitrag anzeigen
        Umfragen gibt es hier?!? Tz, Tz, Tz.

        seh ich auch so.....

        (wie beginne ich die Schleifarbeit.....von oben...von unten...von der Mitte....andere Möglichkeit (mit Erläuterung))

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Christian_C Beitrag anzeigen
          Egal wie, misch die Flakes in Transparenten Basislack statt in Klarlack, das erspart dir den Zwischenschliff! Danach mit Klarlack überlackieren.
          Ach, wem willst Du das denn erzählen

          Wenn man große Kristalle nimmt, bekommt man die nicht ohne zwischen schliff abgedeckt.

          Natürlich erst nach dem Klarlack.

          Gruß

          Holger

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Holger Beitrag anzeigen
            Ach, wem willst Du das denn erzählen

            Wenn man große Kristalle nimmt, bekommt man die nicht ohne zwischen schliff abgedeckt.

            Natürlich erst nach dem Klarlack.

            Gruß

            Holger
            Jo klar, kommt natürlich auf die größe drauf an.
            Die gängigen 0.004 inch großen (ca. 0.1mm) sollten jedoch von 2 Schichten Klarlack abgedeckt werden, wenn man sie in einen Basislack gemischt hat.
            Von daher ist meine Aussage garnicht so falsch.
            Ausserdem wurde es mir hier ja selbst empfohlen von dir, die lieber in farblosen Basislack zu mischen, statt in Klarlack, ebfalls diese Aussage bestätigt das doch: http://www.diespritzer.de/showpost.p...6&postcount=11

            Weil wenn er die (nehmen wir mal an in der oben genannten Größe) in Klarlack mischt, dann kann er Klarlack mit Flakes spritzen, zwischenschleifen und dann nochmal 2 Schichten Klarlack spritzen was ja viel mehr Arbeit ist.
            Gruß, Christian

            Kommentar

            Unconfigured Ad Widget

            Einklappen
            Lädt...
            X