Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe, Effektlack-Heckschürze passt nicht mehr zum Auto

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, Effektlack-Heckschürze passt nicht mehr zum Auto

    Hallo

    Ich habe mein Auto letzten Sommer lackieren lassen. Die Farbe ist Blau/Lila.
    Nun bedingt durch ein Wildschaden habe ich mir eine neue Heck/Frontschürze angeschraubt. Diese bei einem anderen Lackierer lackieren lassen und nun ist die Farbe deutlich dunkler, als die ürsprüngliche Wagenfarbe.
    Komischerweise wurde mit demselben Farbtopf noch Heckscheinwerferblenden mitlackieret und diese passen zum Wagen.
    Der Tankdeckel passt zu den Schürzen wurde beim ersten lackieren 2 mal lackiert und passt immer noch nicht zum Wagen.
    Je öfter man die Farbe aufträgt umso deutlicher wird doch die Farbe
    Wurden nun die Schürzen zu oft lackiert? Denn die Farbe müßte ja die gleiche sein, da die Blenden passen?????
    Hoffe Ihr könnt mir helfen vielen dank schon mal im voraus...
    Lg
    Phillip
    Angehängte Dateien

  • #2
    Am Beilackieren führt kein Weg vorbei...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von b2b Beitrag anzeigen
      Am Beilackieren führt kein Weg vorbei...
      jaaa.....aber bei ner Stange vo+hi----hmm, das iss ja dann schon fast ne "Ganzlackierung"

      Kommentar


      • #4
        Macht kein scheiß
        Warum passen denn die Blenden zum Auto aber die Stangen nich???
        Wenn ich den beilackiere kostet es viel Geld außerdem würde man es immer noch sehen links vom Rad hell rechts vom Rad dunkel...
        Hat der Lackierer vill einmal zu viel Farbe gespritzt.
        Wie beim Buntstift je öfter man drüber geht umso kräftiger wird die Farbe???

        Kommentar


        • #5
          Ist schwierig ein Effektlack so hinzubekommen, dass er richtig zum Wagen passt. Einen Versuch mit trockener Spritzen müsste vielleicht noch gehen.

          Ist das überhaupt ein Effektlack?
          Am Bild kann ich nur einen normalen blau-met. erkennen.

          Kommentar


          • #6
            Ja ist ein Effecktlack ausm Inet hier noch mal ein Bild(mit alter Schürze).
            Kann es an der Grundierung liegen? Am Material?

            Kommentar


            • #7
              Da i9st Bild
              Angehängte Dateien

              Kommentar


              • #8
                ist ja übel, wer macht so nen Pfusch ? wenn die Heckleuchtenblenden mit der gleichen Farbe
                gemacht sind, dann ist ein ein Untergrundproblen. Kann es sein, das die Blenden hell
                grundiert waren ? Und die Stoßfänger dunkel ? Oder da die Stoßfänger mit einem dunkel-
                grauen Kunststoffgrundierfüller lackiert wurden ?
                Ich würde die Stoßfänger nochmal lackieren, aber einen weissen oder hellgrauen Basislack vorlegen.
                ..........der Weg ist das Ziel !

                Kommentar


                • #9
                  Hmm
                  Also das Auto wurde schwarz lackiert und dann 2mal mit der Farbe.
                  Die Blende ist aus schwarzen Plastik und beide schürzen sind aus weißem Material.
                  Nun weiß ich nicht was der Lacker druntergemacht hat. Bei der Heckschürze ist was schwarzes zu erkennen. Hab mal fix die Rückleuchte ausgebaut, da war was abgeplatzt...

                  Kommentar


                  • #10
                    ich hau ja ungerne einen Kollegen in die Pfanne....aber....der Farbunterschied ist so extrem, das ich es reklamieren würde

                    beim letzten Bild erkennt man aber nix ^^

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja reklamiert hab ich es gleich nach 2 Min als ich bei ihm auf dem Hof stand und er macht es auch nochmal. Ist gerade eine"frische" Firma in meiner Nähe und den möchte man natürlich unterstützen. Möchte nur halt wissen woran es liegt, weil er es mir nicht sagen konnte. Dann ist uns allen beim nächsten Angriff geholfen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Phillip Beitrag anzeigen
                        Ja reklamiert hab ich es gleich nach 2 Min als ich bei ihm auf dem Hof stand und er macht es auch nochmal. Ist gerade eine"frische" Firma in meiner Nähe und den möchte man natürlich unterstützen. Möchte nur halt wissen woran es liegt, weil er es mir nicht sagen konnte. Dann ist uns allen beim nächsten Angriff geholfen.
                        das kann man so schlecht sagen

                        evtl hat sich er Lacker in der Variante vergriffen..evtl Untergrund
                        ??? wer weiß

                        Will man sowas perfekt haben, kommt man um den Angleich..Beilack nicht drum rum----> iss halt auch ne Preisfrage

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja das stimmt alles ne Preisfrage.
                          Von Beilack hat er noch gar nicht gesprochen, aber wo fängt das an und wo hört es auf Motorhaube kotflügel Kofferraum etc...sind bestimmt nochmal 500€
                          Sieht man das nicht trotzdem? Soll ja nicht perfekt sein.
                          Hm denke vill wenn er nochmal lackiert mit anderen Untergrund sollte es vill doch klappen...
                          Bei den Blenden ging es ja auch. Warum sind die was geworden und die Stangen nicht, wenn er alles in einem Zug macht???

                          Kommentar


                          • #14
                            @ Phillip

                            Haube und Kofferdeckel fällt nicht so auf.....

                            Gehe doch nochmal zu deinem Lacker.......ruhig, gelassen, und stressfrei

                            Kommentar


                            • #15
                              du hast ja geschrieben, das dein Lack einen einen schwarzen Vorlack hat.
                              Wenn sich dein Lackierer dran gehalten hat, dann ist auf den Stoßstangen
                              zu wenig Schichtstärke vom Blau/violett drauf.
                              Dies könnte man dann am ehesten kaschieren. Anmatten, nochmal mit dem blau
                              ablackieren und Klarlack. Wie nennt sich eigentlich das blau/violett, irgendwie kommt mir
                              das bekannt vor.
                              ..........der Weg ist das Ziel !

                              Kommentar

                              Unconfigured Ad Widget

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X