Werbung Global Artikel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chrom Lackierung Fertig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Den Chromlack musst du unbedingt auf einem Top vorbereiteten Lack aufnebeln. Dieser muss vor allen perfect glatt und möglichst keine Einschlüße haben, da diese dann doppelt so groß zu sehen sind. Ich verarbeite es nur mit einer großen Pistole mit 1.0 mm Düse bei hohem Druck. Nach jedem Nebelgang solltest du unbedingt mit einem Microfasertuch den Lack aufpolieren das erhöht den Glanz ungemein. Habe gestern noch mal einen Versuch lackiert ohne Absperrlack und alles ohne Kabine um es unter Bedingungen zu testen die nicht jeder hat. Anbei die Bilder

    Bild1----.jpg

    Bild2----.jpg

    Bild3----.jpg

    Bild4----.jpg

    Bild5-----.jpg
    Zuletzt geändert von Malm; 11.04.2009, 22:19. Grund: Firmen-HP überdeckt

    Kommentar


    • #17
      danke sieht verdamt geil aus. So habe ich es mir vorgestellt. Ich habe es mit tuch probiert aber die Frabe geht ab also es wird wieder schwarz, was mache ich falsch ?.

      Kommentar


      • #18
        Nachdem du das Chrom drauf hast kurz ablüften lassen. Danach mit wenig druck und Microfasertuch den Overspray wegpolieren. Diesen vorgang, nach jeder Schicht, möglichst wiederholen. Um so besser wird das Ergebniss. Entscheidend ist jedoch meist der Endklarlack. Dieser muss ein sehr spezieller sein. Alle im normalen Handel erhältlichen Klarlacke gehen definitiv nicht. Diese zerstören den Chromlack sofort und es wird ein Alueffekt daraus.

        Kommentar


        • #19
          Was ist denn das für ein spezieller Klarlack?? Woher bekomme ich den??

          MfG
          Andreas

          Kommentar


          • #20
            Die Hersteller diese Klarlacke verraten natürlich ihre Geheimnisse nicht. Schreib Mir mal eine PN.
            Zuletzt geändert von Holger; 09.06.2009, 18:26. Grund: Werbung, auch nicht mit Nennung der Mailadresse im Forum, sowas nur per PN.

            Kommentar


            • #21
              Kann ich denn nicht 2K klarlack benutzen ?

              Kommentar


              • #22
                Wenn du einen normalen 2K Klarlack verwendest dann zerstörst du das Chrom. Und es wird ein Alueffekt daraus

                Kommentar


                • #23
                  Hi, so habe es 2mal versucht und habe da ne frage muss es unbedingt ein Microwasertuch sein ?

                  Kommentar


                  • #24
                    wobei ich erwähnen möchte, das bei allen anpolierbaren Chromelacken die Klarlackhaftung unter aller Würde ist, hält bei Belastung oder Beschädigung von 12 bis Mittag.
                    Ist nix weiter als Aluminiumpuder (die Mutter aller Bomben, expoldiert bei Sauerstoffkontakt)
                    inaktiviert in Stearinsäure, das zu unter 1% Anteil beigegeben in reinem Aceton als spritzfertige Lösung (das ermöglicht minimalste Schichtstärken und führt zu dem Spiegeleffekt bei glänzendem Untergunden) für viel Geld mit tollen futuristischen Namen in den Markt gepumpt wird.
                    ..........der Weg ist das Ziel !

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von plasma1210 Beitrag anzeigen
                      wobei ich erwähnen möchte, das bei allen anpolierbaren Chromelacken die Klarlackhaftung unter aller Würde ist, hält bei Belastung oder Beschädigung von 12 bis Mittag.
                      Ist nix weiter als Aluminiumpuder (die Mutter aller Bomben, expoldiert bei Sauerstoffkontakt)
                      inaktiviert in Stearinsäure, das zu unter 1% Anteil beigegeben in reinem Aceton als spritzfertige Lösung (das ermöglicht minimalste Schichtstärken und führt zu dem Spiegeleffekt bei glänzendem Untergunden) für viel Geld mit tollen futuristischen Namen in den Markt gepumpt wird.
                      Geil! Hatten wirs ja schon am Telefon von gehabt.....

                      Ich muss mal meinen Unmut kund tun:
                      Ich finde es echt schade das es wohl keinen Chromlack gibt, mit dem ich meine Felgen oder sonstwas beanspruchtes lackieren könnte, damit sie so richtig Metallisch Hoch glänzen.

                      Vom Mipa Vicrom kann mir irgendwie keiner Bilder zeigen, nicht mal Mipa selbst oder jeglicher Mipa-Händler im Internet, und sorry die Katze im Sack kauf ich nicht..
                      Gruß, Christian

                      Kommentar


                      • #26
                        Tweety, das sieht wirklich sehr gut aus.
                        Hatte mir die Technik des Chromlackierens völlig anders vorgestellt.

                        Wenn die Lackierung meines Fiestas mit Ferrari-Gelb nix
                        wird, probiere ich es auch mal mit Chrom.

                        Kommentar


                        • #27
                          aus welchem grund wurde denn da der ursprung der fotos verdeckt ?

                          gruss

                          Kommentar


                          • #28
                            @ Yeah

                            falls du die Balken meinst:

                            Zitat von Tweety001900 Beitrag anzeigen

                            Edit by Admin:

                            Bitte keine Email Adressen öffentlich posten.
                            zudem ist das schon Schleichwerbung.
                            Wenn du Werbung machen möchtest schreib mich an.
                            Gruß
                            *flüster*
                            andere bezahlen für Werbung

                            Kommentar


                            • #29
                              hey leute also muss ich unbedingt denn Microwasertuch benutzen ?

                              Kommentar


                              • #30
                                @ Plasma1210
                                @ Christian_C

                                Warum soll das nicht halten ?
                                Ich habe einen Chromlack der sehr gute Haftungseigenschaften hat. Natürlich auch für stark beanspruchte Teile. Das neue System ist Haltbarer den je. Es wird kein Wasserlack verwendet. Bitte nicht verwechseln mit den herkömlichen Chromlacksets mit WSB Absperrlacken oder so.
                                Testet es doch bitte erst bevor ihr darüber Urteilt.

                                Ach übrigens die Bilder sind alle mit Klarlacküberzug. Also kein Fake oder nur Chrom ohne Klarlack. ich versichere alle Bilder von mir sind auch von mir gemacht und mit Klarlack. Die schwarzen Balken verbergen meine Internetadresse, die wurde dort eingefügt damit keiner mit meinen Bildern wirbt, leider war das hier nicht zulässig (nochmals entschuldigung) wegen der Forumregeln. ---> kann passieren.

                                Kommentar

                                Unconfigured Ad Widget

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X